Die Nationalmannschaft & der Verband

  • "Die Mannschaft" ... Das war der Punkt, wo es dann endgültig vorbei war.


    Dazu dann noch ein Team ohne Typen. Alles weichgespülte Nutella Boys denen es wichtiger ist, dass die Frisur sitzt und man möglichst tolle und extravagante Outfits zur An-/Abreise trägt. Kann ich mich einfach nicht mit identifizieren. Auch früher hat man viele Spieler im Verein nicht gemocht, aber in der Nationalmannschaft war es anders. Einfach weil es Typen waren, denen man abgenommen hat, dass sie für ihr Land alles tun. Wenn ich da z.B. an Schweini im Finale der WM denke. Der nur noch auf die Fresse bekommen hat. Da war es dann egal das der für Bayern gespielt hat ...


    Aber jetzt? Woher kommt eigentlich diese Verwunderung über die Leistung? Da ist ne Schrottabwehr, die maximal mittleres Bundesliga Niveau hat. Dazu diese Red Bull Angestellten bei denen ich eh sofort einen Kotzreiz bekomme. Joshua Kimmich bei dem ich immer sofort an die Gillette Werbung denken muss ... Und vorne drin hast du dann den Schönwetter Fußballer Sane und einen völlig überforderten und dazu auch noch völlig überschätzen Timo Werner der mMn absolut niemals etwas reißen wird .... Da lachen sich doch Abwehrspieler ala Sergio Ramos kaputt, wenn so einer auf einen zukommt ....


    Naja, ich verspüre, außer Schadenfreude, für diese "Die Mannschaft" einfach gar nichts ....

  • Bei mir wars 86 auf einem Campingplatz in Spanien, Deutschland vs Frankreich. (verdammt, das Spiel das ich meine war ja 82, ich bin alt...:wacko:)

    1990 habe ich mir ne Deutschland Fahne aus nem Bettlacken mit Spraydosen gebastelt, da gabs diesen ganzen Merchandise Dreck noch nicht.

    Autokorso gabs auch erst ab dem Viertelfinale, meine Hupe ging dann nach dem Finale kaputt. :D


    2006 habe ich noch 2 Spiele besucht, (Australien vs. Kroatien & England Kolumbien), war aber sonst mehr in der Stadt unterwegs, war einfach klasse die ganzen Fangruppen zu sehen. Hatte da viele nette Begegnungen.


    Danach ging es dann (emotional) nur noch bergab.

    Ballermann Public Viewing, Autokorso bei nem 0-0 gegen Iran oder was weiß ich wen, Schland Fähnchen winkende Menschen, die mit Fußball soviel am Hut haben wie ich mit kochen, Die Mannschaft :-w...usw.

    Mittlerweile verfolge ich die Spiele überhaupt nicht mehr und nehme die Ergebnisse einfach zur Kenntnis.

    A. Ristic: "Ich habe zu meiner Mannschaft gesagt: Stürmen. Sie haben wohl Türmen verstanden."

  • Nur Jogi raus ist zuwenig, der ganze DFB Sumpf gehört ausgemistet. Bierhoff mit seiner Mannschaft und Zahllose DFB Präsidenten die nichts aber auch gar nichts bewirken, ausser, dass sie Kosten verursachen. Das zur Zeit keine Zuschauer im Stadion sind, ist für den DFB ein Glück. Da wäre so manches Pfeifkonzert abgegangen was dem DFB überhaupt nicht in seine Marketing Strategie gepasst hätte.

  • Mh, sollte es eigentlich nachdenklich stimmen, dass ich früher echt mit "meiner" Nationalmannschaft mitgeliefert habe, dass ich mich Tage vorher auf Spiele gefreut habe, dass ich als gerade Teen 1990 beim Tor im WM Finale wie nen Irrer mit der Fahne über den Campingplatz gerannt bin aber ich heute erst bei der Kicker Push Nachricht mitbekomme, dass DIE MANNSCHAFT überhaupt ein Spiel hatte und das dann auch noch gegen eine Übermannschaft aus Nordmazedonien verkackt hat? Stimmt mich irgendwie traurig, dass ich auch noch über dieses Ergebnis schmunzeln muss. Irgendwas ist da kaputt in meiner Fussballwelt...

    Und noch nachdenklicher stimmt mich, daß ich aus dem damaligen Kader noch viele Spieler namentlich aufzählen kann und bei der heutigen Mannschaft Schwierigkeiten habe, 5 Namen zusammenzubringen.

    Das ist so wahr, ist mir schon bei der U21 aufgefallen.

  • Vielleicht hilft es der Mannschaft ja weiter:


    Der ARDText wird in einem deutschland-

    weit einmaligen Pilotprojekt zur grö-

    ßeren Akzeptanz des Fußballs ab Montag

    in seiner Berichterstattung zur Bundes-

    liga nur noch Vornamen nutzen.


    Der Fußball entfremde sich immer mehr

    von den Fans. Leere Stadien bei den

    Länderspielen seien schon vor Corona

    ein Alarmsignal gewesen. Dem wolle man

    durch eine personalisiertere Berichter-

    stattung entgegenwirken, hieß es bei

    der Vorstellung des Projekts, dass nach

    einer Initiative vom Oli (Teammanager)

    und Fritz (Präsident) in Zusammenarbeit

    mit dem DFB erarbeitet wurde.






    ARDText startet Pilotprojekt (2)


    Die Vorberichterstattung für den kom-

    menden Bundesliga-Spieltag ist schon in

    der neuen Form erstellt worden (>> 254-

    270). Für einige, wenige Fans sei dies

    sicher eine Umstellung, an die sie sich

    aber schnell gewöhnen werden, hieß es

    weiter.


    Neben der Unterstützung für den Fußball

    habe die neue Regelung einen weiteren

    Vorteil. Spieler wie Per (Mertesacker)

    oder Luca (Waldschmidt) zeigen: Vorna-

    men sind meist kürzer als Nachnamen.

    Damit spart der ARDText Platz und in

    seiner mobilen App wichtiges Daten-

    volumen.


  • Ich finde das sehr konsequent von der Mannschaft das man Katar auf diese Art boykottiert.;--)j:thumbup:

    Damit hätten die aber schon 2 Spiele vorher anfangen können!!!

    Alles ohne Hand und Fuß was die Lutscher da machen....

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält,

    dann ist ein Verbleib in diesem Forum auch kein Problem."

    Ich bin dafür, dagegen sein zu können!!!

    Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt nicht gern am selben Ort;
    Sie streicht das Haar dir von der Stirne und küsst dich rasch und flattert fort.

    Heinrich Heine

  • 1990 war man nicht auf dem Campingplatz irgendwo in Europa sondern in Italien.

    Zumindest die ersten Spiele. 4-1 gegen die Jugos mit einem überragenden Loddar.

    Mega geil.

    Dann war auch ich im Urlaub, und ihr werdet es nicht glauben wo ich während des Finales war. Im Flieeeeeger. Auf dem Rückweg von Malta. Unter uns das hellerleuchtete Stadion in Rom;(

    Das kommt davon wenn man die Mädels Urlaub buchen lässt.

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • Sollen sie sich doch qualifizieren.

    Einfach nicht einschalten.

    Es liegt an uns. Ist der Konsument weg, bricht der ganze Käse zusammen.

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • ..................

    Das kommt davon wenn man die Mädels Urlaub buchen lässt.

    Hätte auch meine sein können.


    jetzt wäre es mir allerdings egal, selbst ein WM-Finale mit Schland würde an mir teilnahmslos vorüber gehen.


    Ne Reli von Fortuna oder ein Finale mit unserer Diva würde ich aber auf keinen Fall ausfallen lassen. Da müsste sie schon alleine verreisen.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

  • Habe erst heute Morgen vom Ergebnis gestern Abend erfahren und es zunächst für einen Aprilscherz gehalten. Aber auch nachdem es stimmte kurz zur Kenntnis genommen mehr nicht. Bei Fortuna sieht das ganz anders aus. Selbst das unwichtige Spiel gegen Darmstadt werde ich wieder verfolgen und freue mich in einigen Monaten auswärts und zuhause wieder live dabei sein zu können

  • 1990 war man nicht auf dem Campingplatz irgendwo in Europa sondern in Italien.

    Zumindest die ersten Spiele. 4-1 gegen die Jugos mit einem überragenden Loddar.

    Mega geil.

    Dann war auch ich im Urlaub, und ihr werdet es nicht glauben wo ich während des Finales war. Im Flieeeeeger. Auf dem Rückweg von Malta. Unter uns das hellerleuchtete Stadion in Rom;(

    Das kommt davon wenn man die Mädels Urlaub buchen lässt.

    Am Tag des Finals mit besten Freund in den Urlaub nach Südtirol gefahren. Wir waren in einer Super-Kneipe gucken. Was war da los!? Vom Finale erst kaum was mitbekommen, weil hackendicht. Nachts losgefahren, nach Ankunft ne Palette Aldis Rache geleert und ab in diese Kneipe. Erst so ab der 2.Hälfte hab ich wieder was geschnallt...


    Wir haben durchgemacht bis morgens, waren zum Frühstück im Hotel. Alter, was ein (geiler) Start in den Urlaub...

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben