Die Nationalmannschaft & der Verband

  • Ich habe mir die letzte Viertelstunde angesehen. Dort wurde bei den Dänen Zanka Jørgensen eingewechselt und es wurde nicht erwähnt, dass der mal bei uns gespielt hat. Ist bei RTL wahrscheinlich verboten, über die Landeshauptstadt zu sprechen.

    Immerhin wurde von Neuhaus gesagt, dass er in seiner Zeit bei Fortuna eine enorme Leistungssteigerung in der 2. Liga hatte.

    Toleranz ist eine Geisteshaltung, welche die Anderen erreichen müssten, damit sie endlich so denken wie ich.

  • Frankreich scheint mir von der Spielanlage ein Jahrzehnt voraus zu sein, der Name "Die Mannschaft" passt schon alleine nicht aus dem Grund da auf dem Platz keine geschlossene Mannschaft zu erkennen ist.


    Lediglich eine Ansammlung von Millionären die fußballerisch miteinander nicht harmonieren und einem Trainer der zu viel Angst vor einem großen Umbruch hat und immer wieder auf alt bekannte Gesichter setzt.

    Das klingt nach Vorrunden aus.

  • Jogi lebt mittlerweile in seiner eigenen Welt und wird die deutsche N11 (:-w) so richtig gegen die Wand fahren. Der DFB hat spätestens seit der letzten WM nicht verstanden, dass Jogi es nicht (mehr) kann. Und Marketing Bierhoff ist einer von Monty Pythons Inselbewohner bei Erik der Wikinger (wir sinken nicht....).

    Der DFB ist völlig derangiert und strotz nur noch vor Inkompetenz und Empathielosigkeit.

    Die Nationalmannschaft lässt mich kalt. Ein Relikt vergangener Schwarz-Rot-Goldner Feierlichkeiten.

  • ...wenn die Abwehr auch nur einen Hauch von Druck bekommt wackelt das ganze System; mir wird Angst und Bange wenn ich an die EM denke.....das kann ganz ganz übel enden;


    hoffe auf Flick dann mit neuem Elan und Ideen und nem coolen #boycott22 baldmöglichst...

  • Fucking haters.


    Ja , sind die Letten , keine übermannschaft aber seis drum dann geht die Truppe mit einem Sieg ins Turnier.

    bin wirklich mal gespannt aufs Frankreich Spiel.

    Jedenfalls bockstark, wie du das alles immer wieder so interessiert aufsaugst, obwohl dich das ja alles so dermaßen frustriert, runterzieht und nicht erfreuen kann. :thumbup::thumbup::thumbup:Samma ma schon auch: Höggschder Reschpekt.

    Na und? Nr. 136 der Weltrangliste, was soll man da anderes erwarten. Aber dennoch besser fürs Selbstvertrauen, als gegen starke Gegner auf die Fresse kriegen vor der EM.

    ... oder gegen sie 0-0 zu spielen wie 2004 - nicht vorm, sondern beim Turnier. ;-)

    "Wenn die Gesellschaft beschließt, den Fragenden hinzurichten, dann sagt das etwas über die Gesellschaft, aber nicht über die Frage." (D. Brüggemann)

  • bin wirklich mal gespannt aufs Frankreich Spiel.

    Jedenfalls bockstark, wie du das alles immer wieder so interessiert aufsaugst, obwohl dich das ja alles so dermaßen frustriert, runterzieht und nicht erfreuen kann. :thumbup::thumbup::thumbup:Samma ma schon auch: Höggschder Reschpekt.

    Na und? Nr. 136 der Weltrangliste, was soll man da anderes erwarten. Aber dennoch besser fürs Selbstvertrauen, als gegen starke Gegner auf die Fresse kriegen vor der EM.

    ... oder gegen sie 0-0 zu spielen wie 2004 - nicht vorm, sondern beim Turnier. ;-)

    leider doch Fußball Junkie!

  • Jedenfalls bockstark, wie du das alles immer wieder so interessiert aufsaugst, obwohl dich das ja alles so dermaßen frustriert, runterzieht und nicht erfreuen kann. :thumbup::thumbup::thumbup:Samma ma schon auch: Höggschder Reschpekt.

    ... oder gegen sie 0-0 zu spielen wie 2004 - nicht vorm, sondern beim Turnier. ;-)

    leider doch Fußball Junkie!

    Hehe ...--;;):thumbup:

    "Wenn die Gesellschaft beschließt, den Fragenden hinzurichten, dann sagt das etwas über die Gesellschaft, aber nicht über die Frage." (D. Brüggemann)

  • Was macht man, wenn die Ethikkommission gegen einen ermittelt?


    Richtig, sie absetzen!


    Siehe z.B.: https://m.faz.net/aktuell/spor…betroffenen-17394620.html


    Zusammenfassung, da nicht frei zugänglich: Der bisherige Vorsitzende wurde abgewählt, da das DFB Präsidium über den Vorsitzenden entscheiden wollte (auf Betreiben der Amateurvertreter). Die anderen beiden Vertreter wurden gefragt ob sie auch kandidieren wollen, jedoch erst gar nicht zur Wahl zugelassen.


    Daraufhin traten alle 3 Mitglieder (bis auf die neue Vorsitzende zurück).


    Zufälligerweise läuft seit Kürze ein Verfahren gegen Koch, weil er Druck auf Bibiana Steinhaus ausgeübt haben soll, um eine Mitgliedschaft von ihr bei der Initiative „Fußball kann mehr“ zu verhindern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blablupp ()