KFC Uerdingen

  • Der Kevin pisst ins Hotel, der Legat kackt in den Spind.

    Sind fliessende Übergänge:P


    Und Basler ist auch ein Vollasi.

  • Wären dir Vollasis lieber?

    Dann lass mal schauen, was Christian Beeck (der mal auf der Tribüne sitzend meinte, sein Mannschaftskamerad Cartus bewege sich auf dem Platz wie eine Schwuchtel), Kujtim Shala (wen hat er damals noch angespuckt?) und Carsten Nulle (der Grotifantenhasser) heute machen.

    "Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß eine Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."

    Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Satiriker

  • Der Typ ist einfach unglaublich... :facepalm:

    Der sollte doch froh sein, überhaupt nen Job zu haben, auf dem normalen Arbeitsmarkt dürfte es für den selbst im securitygewerbe eng werden.

    Unabhängig was ich privat von Typen wie Großkreutz halte, den Rechtsstreit mit dem "Verein" würde ich so auch führen. Die Vergangenheit unter der Pummelfee Ponomarev hat gezeigt, dass es ohne Gericht wohl nicht geht. Insofern alles gut! Und Vertrag ist nun mal Vertrag und nach 2021 interessiert Grosskreutz das Russenspielzeug eh weniger als Null. Zudem riecht der karrieretechnisch schon nach Schüppe und muss mitnehmen was geht. Für ne Anschlusskarriere reicht's nicht bei ihm...

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Der Typ ist einfach unglaublich... :facepalm:

    Der sollte doch froh sein, überhaupt nen Job zu haben, auf dem normalen Arbeitsmarkt dürfte es für den selbst im securitygewerbe eng werden.

    Unabhängig was ich privat von Typen wie Großkreutz halte, den Rechtsstreit mit dem "Verein" würde ich so auch führen. Die Vergangenheit unter der Pummelfee Ponomarev hat gezeigt, dass es ohne Gericht wohl nicht geht. Insofern alles gut! Und Vertrag ist nun mal Vertrag und nach 2021 interessiert Grosskreutz das Russenspielzeug eh weniger als Null. Zudem riecht der karrieretechnisch schon nach Schüppe und muss mitnehmen was geht. Für ne Anschlusskarriere reicht's nicht bei ihm...

    Rechtlich magst du da recht haben, aber als einziger Spieler in Coronazeiten nicht das Gehalt reduziert und dann jetzt Ansprüche stellen ist für mich ein moralisches Armutszeugnis. Über Ponomarews geschäftsgebaren brauchen wir, glaub ich nicht zu diskutieren.

  • Unabhängig was ich privat von Typen wie Großkreutz halte, den Rechtsstreit mit dem "Verein" würde ich so auch führen. Die Vergangenheit unter der Pummelfee Ponomarev hat gezeigt, dass es ohne Gericht wohl nicht geht. Insofern alles gut! Und Vertrag ist nun mal Vertrag und nach 2021 interessiert Grosskreutz das Russenspielzeug eh weniger als Null. Zudem riecht der karrieretechnisch schon nach Schüppe und muss mitnehmen was geht. Für ne Anschlusskarriere reicht's nicht bei ihm...

    Rechtlich magst du da recht haben, aber als einziger Spieler in Coronazeiten nicht das Gehalt reduziert und dann jetzt Ansprüche stellen ist für mich ein moralisches Armutszeugnis. Über Ponomarews geschäftsgebaren brauchen wir, glaub ich nicht zu diskutieren.

    Mich würde es auch nicht interessieren ob ich der einzige wär. Davon würde ich mein Entgegenkommen nicht abhängig machen. Der Arbeitgeber/Verein muss für mich soziales Engagement, soziale Kompetenz, Werte die den deutschen Vereinsfussball ausmachen und auch darüber hinaus eine partnerschaftliche Vertragskultur bedienen. Dann hätte ein solcher Club mein Entgegenkommen verdient. Bei den Vögeln hätte ich ne große Familie...

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Kevin G. -> völlig daneben der Typ, damit meine ich nicht mal seine bekannten Aktionen (weiß Gott was die BILD immer aus unsern „Fehlern“ gemacht hätte. Mein Urteil kommt eher aus dem Schwall an Gülle der aus seinem Mund immer kommt.

    KFC unter pomo....unfassbar lächerlich, fast schon tragisch.

    Aber,man hat Kevin G. vor Monaten mitgeteilt er spiele keine Rolle mehr und solle sich trotz Vertrages schleichen. Dies übrigens natürlich auch gerne über waz oder rp vom Verein einseitig erläutert worden.

    Sorry, aber da würde ich auch auf keinen Cent verzichten.

  • Lass mal den Großkreutz sein wie er will, aber dass der Russe auf Vertragspflichten schei.... und Gehaltszahlungen einfach mal einstellt ist ja nun gängiges Gebaren dieses Typen. Da würde ich an der Stelle von G. ebenfalls auf keinen Cent verzichten.

  • Ist das beim KFC nicht Gang und Gäbe, dass man sich vor Gericht trifft? Da waren doch schon einige, die geklagt haben.

    Bei den Vereinen unter Mikhail Ponomarev ist der örtliche Gerichts Saal so etwas wie die kleine Kneipe um die Ecke im Viertel, was seinen Wohlfühl Faktor angeht.

    Ich mag die Amateure. Denn sie tun es aus Liebe

    (Arturo Toscanini)

  • Mich würde es auch nicht interessieren ob ich der einzige wär. Davon würde ich mein Entgegenkommen nicht abhängig machen. Der Arbeitgeber/Verein muss für mich soziales Engagement, soziale Kompetenz, Werte die den deutschen Vereinsfussball ausmachen und auch darüber hinaus eine partnerschaftliche Vertragskultur bedienen. Dann hätte ein solcher Club mein Entgegenkommen verdient. Bei den Vögeln hätte ich ne große Familie...

    Dann wäre ich gar nicht erst zu denen hingegangen.