KFC Uerdingen

  • Du kannst aber nicht das Engagement eines Sponsors bei einem Viertligisten mit dem eines Bundesligisten vergleichen.


    Klar, dass der in der 1. Liga mehr latzt. Win win kann man erst bei Ligengleichheit gegenüberstellen, wer da für welche Präsenz wieviel Kohle gibt und ob das gerecht ist. Dass er ausgerechnet 2 Rivalen begünstigt, muss man hinnehmen, die Rivalität zwiscchen den Vereine hat er falsch eingeschätzt oder nicht bedacht.


    Aber er sponsort in beiden Fällen, mehr, zumindest öffentlich, scheint nicht zu sein.


    Ob Investoren wirklich der Weisheit letzter Schluss sind?


    Natürlich ist es ohne Investor schwer, besondere Ziele zu erreichen, manche erreicht man halt nie, aber eine Garantie gibt es auch bei geschenkter Knete nicht.

    Da man die sich selbst nicht erarbeitet hat (siehe z. B. Hertha). wird die auch oft genug leichtfertig verballert. Hart verdientes Geld wird da eher zielgerichtet vernünftig ausgegeben statt voll reingeklotzt, von einigen Ausnahmen mal abgesehen.


    Und der Supergau kommt oft genug, wenn die externe Gelddruckmaschine ihren Geist aufgibt oder keinen Bock mehr hat.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

  • Deine Erklärungsversuche in allen Ehren essen07 aber das ist bei dem Perlen vor die Säue geschmissen. Das ist einer, der rennt jubelnd durch die Gegend sobald das Wort Investor fällt. Auch wenn er hier anderes behauptet.

    Es wäre aber ein Fehler nicht drüber zu reden.

    Ich will verstehen, und vielleicht kann man ja was lernen.

    Was mich stört ist die oft destruktive message die damit einhergeht.

    England kann nicht als bsp dienen.

    Und der KFC ist warnendes Beispiel. Der Verein wird von der Bildfläche verschwinden zumindest was die Ligenzugehörigkeit betrifft.

    Am Ende treffen hier aber völlig verschiedene Sichtweisen aufeinander, wie der Fußball in Zukunft aussehen wird weiß ich nicht, aber eines ist sicher, nicht ohne uns.

    Und solange es Mitglieder geführte Vereine gibt ist eben nicht alles verloren.

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • https://www.kicker.de/gericht-…pHQns8cY_pUskDYUfb6K-w#fb


    Sanierung in Eigenverwaltung wurde nicht genehmigt, sondern das Amtsgericht Krefeld hat mit dem Düsseldorfer Rechtsanwalt Dr. Claus-Peter Kruth einen vorläufigen Insolvenzverwalter für den KFC Uerdingen bestellt.


    Lz. dem Artikel ist auch vollkommen offen wo Uerdingen sein nächstes Heimspiel am 13.02. bestreitet.

    Rechnungen bezahlt der Verein anscheinend so gut wie gar nicht mehr.

  • Ja, wie willst Du auch was zahlen, wenn nichts mehr da ist? Nur immer Geld neu drucken , bringt auch nichts. Wenn man schon im Dreck lebt und sich dann einen Pornorow reinholt, weis man schon, das dieses das Ende ist. Jammern hilft da nicht mehr. Überall das gleiche. Leben alle über ihre Verhältnisse. Kein Mitleid

    Wenn du lange genug am Fluss sitzt, wirst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbei schwimmen sehen.

  • Was 'ne Heulsuse. Wenn sein einziges Lebensprinzip ist, dass man mit Geld alles und jeden kaufen kann und alles andere egal ist, braucht man sich nicht zu wundern, dass einen keiner mehr mag und man nicht mehr das bekommt, was man gerne hätte, wenn man den Geldhahn zudreht.


    Wenn man Spieler mit viel Geld gefügig macht, die sonst nie in die 3. Liga zu so einem Langweilerverein gegangen wären. Dann braucht man sich nicht wundern, dass die einem Gehaltsverzicht nicht zustimmen. Und wenn man nur in einem fremden Stadion neben dem Hauptmieter seine Spiele austragen kann, weil man dem Betreiber eine unanständige Summe zahlt, die er nicht ablehnen kann. Dann trifft man eben auf wenig Verständnis, wenn man auf einmal weniger Miete zahlen will.

  • Man erinnert sich oft an die DEG. Fast hätte er diese auch vernichtet. Der soll versuchen in oln Fuß zu fassen. Das hätte was! Horn, ein Tattoo auf dem Kappes vom Porno Jupp😂

    Wenn du lange genug am Fluss sitzt, wirst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbei schwimmen sehen.

  • Nettes Interview, zeigt seinen tollen Charakter. Immer sind es die Anderen schuld. Bah.

    Ich bin auf sein neues Projekt gespannt und wer sich immer noch auf diesen Typen einlässt.


    Den Nachfolger wünsche ich Spaß mit der KFC Uerdingen Entertainment GmbH. ;--)b

  • Nettes Interview, zeigt seinen tollen Charakter. Immer sind es die Anderen schuld. Bah.

    Ich bin auf sein neues Projekt gespannt und wer sich immer noch auf diesen Typen einlässt.


    Den Nachfolger wünsche ich Spaß mit der KFC Uerdingen Entertainment GmbH. ;--)b

    Welchen Nachfolger - der KFC ist doch komplett am Ende - kein Rückhalt bei der Stadt, nur ein paar unentwegte treue Fans und ansonsten geht der Verein den Krefeldern doch am A... vorbei.
    Wenn die mal nicht sofort in die Oberliga gehen, werden die doch durchgereicht , haen nichteinmal eine Spielstätte aktuell.
    Oberliga dann in der Bezirkssportanlage in Meerbusch

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.


    Interimsplatz Block 139 Reihe 1

  • Was 'ne Heulsuse. Wenn sein einziges Lebensprinzip ist, dass man mit Geld alles und jeden kaufen kann und alles andere egal ist, braucht man sich nicht zu wundern, dass einen keiner mehr mag und man nicht mehr das bekommt, was man gerne hätte, wenn man den Geldhahn zudreht.


    Wenn man Spieler mit viel Geld gefügig macht, die sonst nie in die 3. Liga zu so einem Langweilerverein gegangen wären. Dann braucht man sich nicht wundern, dass die einem Gehaltsverzicht nicht zustimmen. Und wenn man nur in einem fremden Stadion neben dem Hauptmieter seine Spiele austragen kann, weil man dem Betreiber eine unanständige Summe zahlt, die er nicht ablehnen kann. Dann trifft man eben auf wenig Verständnis, wenn man auf einmal weniger Miete zahlen will.

    Ponomarev ist, was ich in Ansätzen aus der Kabine gehört habe, ein Psychopath. Bestimmt auch eine Egomane etc... aber bei einer Sache hat er Recht... sehr viele Spieler haben dort extrem gute Verträge bekommen und das mit Nullleistung zurückgezahlt. Und mit dieser Spieler-Mentalität müssen sich auch viele andere Vereine rumschlagen... #kennt auch F95#

  • Nettes Interview, zeigt seinen tollen Charakter. Immer sind es die Anderen schuld. Bah.

    Ich bin auf sein neues Projekt gespannt und wer sich immer noch auf diesen Typen einlässt.


    Den Nachfolger wünsche ich Spaß mit der KFC Uerdingen Entertainment GmbH. ;--)b

    Welchen Nachfolger - der KFC ist doch komplett am Ende - kein Rückhalt bei der Stadt, nur ein paar unentwegte treue Fans und ansonsten geht der Verein den Krefeldern doch am A... vorbei.
    Wenn die mal nicht sofort in die Oberliga gehen, werden die doch durchgereicht , haen nichteinmal eine Spielstätte aktuell.
    Oberliga dann in der Bezirkssportanlage in Meerbusch

    Nix da ! Ich will die Vögel hier nicht haben. .:motz:

  • Nettes Interview, zeigt seinen tollen Charakter. Immer sind es die Anderen schuld. Bah.

    Ich bin auf sein neues Projekt gespannt und wer sich immer noch auf diesen Typen einlässt.


    Den Nachfolger wünsche ich Spaß mit der KFC Uerdingen Entertainment GmbH. ;--)b

    Welchen Nachfolger - der KFC ist doch komplett am Ende - kein Rückhalt bei der Stadt, nur ein paar unentwegte treue Fans und ansonsten geht der Verein den Krefeldern doch am A... vorbei.
    Wenn die mal nicht sofort in die Oberliga gehen, werden die doch durchgereicht , haen nichteinmal eine Spielstätte aktuell.
    Oberliga dann in der Bezirkssportanlage in Meerbusch

    Hab ich nicht gesagt. Das behauptet Ponomarev nur in seinem Interview.


    Von mir aus können die auf Ascheplätze verschwinden.