Deutschland im Testkick

  • Halte überhaupt nichts von Absagen und Vorgaben in solchen Fällen.

    Auf Mittwoch bezogen z.B., hätte der DFB jedem die Entscheidung zur Teilnahme selbst überlassen sollen.

    Sowohl bei Spielern, den einen trifft vielleicht so etwas mehr (haben wir eigentlich jüdische abstämmige Spieler bei uns in der Mannschaft?), den anderen halt nicht.

    Den Fans hätte man einräumen sollen, dass das Geld für das Ticket erstattet wird, wenn man nun keine Lust mehr auf ein "Fussballfest" haben sollte an einem Tag an dem offensichtlich wieder Jagd auf Juden in Deutschland gemacht wird.

    Das wären Zeichen im Sinne der Menschlichkeit gewesen.

    Aber beim nächsten Enke wieder schockiert in die Kamera schauen und was von "ein jeder ist gefragt und Fussball ist nicht das wichtigste im Leben" zu sülzen.

    Kotz.