Vorschläge: Mittelfeld

  • Balerdi ist realistisch wenn Hummels tatsächlich noch zum BVB geht, den kann man auch für 2-3 Jahre leihen dann. Weigl spielt eh nicht mehr im Mittelfeld und verdient locker mehr als 4 Mio pro Saison!

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Wow, auf 18 vorlagen muss man erst mal kommen.

    Sieht interessant aus. Leihe mit KO.

    Eine Signatur zieht den Beitrag nur unnötig in die Länge, deswegen habe ich auf eine verzichtet !!!

  • Mal eine Frage: wir hatten in den letzten 10 Jahren mal einen Mittelfeldfussballer, glaube Südamerikaner, Model "agressive Leader" der dann, ob einer schweren verletzung seine Karriere beenden musste, kam, glaube ich aus Hannover. Komme ums Verrecken nicht auf den Namen...Bitte um Hilfe

  • Lutz soll mal den Zorc anrufen und nach einem Leihgeschäft nach Kagawa nachfragen. ;)

    ich habe mich über dir Transfers von Thommy, Tekpetey und Ampomah tatsächlich gefreut. Aber ob ich mich im Fall eines Kagawa-Wechsels zu uns freuen würde, halte ich tatsächlich für fraglich. Einziger positiver Effekte den ich sehen würde, wäre eine ggf. erhöhte Aufmerksamkeit in Japan und auch eventuell gegenüber potentiellen Sponsoren. Ansonsten sehe ich hier keinen notwendigen sportlichen Bedarf und stattdessen deutlich mehr auf der Innenverteidiger-Position und auf der Position eines Stögers (ich nenn's mal Achter).

  • Ich denke das unsere japanischen Fans eigentlich immer enttäuscht von ihren Landsleuten waren. Wer hat sich den wirklich durchgesetzt und ist länger geblieben ? Haraguchi zählt nicht, der war ja auch nur kurz ausgeliehen.

    F 95 : in guten und erst recht in schlechten Zeiten

  • Wenn an den armen Genki denke den Meier in Hamburg verbrannt hat.

    Verbrannt?

    War da nicht irgendwas nach 20 Minuten? Verletzt, Rote Karte..., irgendwas hab ich da noch im Hinterkopf.


    Warum verbrannt?

    Weil Meier keinen Plan mehr hatte, nach Sinsheim hätte der weg gehört. Da setzt er beim HSV den Genki ein der vorher kaum Spielzeit hatte, böse Zungen behaupten das er sich dort beim Hochspringen die Risswunde selber zugezogen hatte. 2 Wochen später durfte er ja wieder ran, da hatten wir in HZ2 ja noch zusammen geschaut weil es Anutrof und mir zu unheimlich im Heimbereich wurde, und du uns in den Gästeblock gelost hattest. :D

    Schalalalalala Schalalalala Scheiße 04, Schalalalalala Schalalalala Scheiße 04, Schalalalalala Schalalalala Scheiße 04

  • Weil Meier keinen Plan mehr hatte, nach Sinsheim hätte der weg gehört. Da setzt er beim HSV den Genki ein der vorher kaum Spielzeit hatte, böse Zungen behaupten das er sich dort beim Hochspringen die Risswunde selber zugezogen hatte. 2 Wochen später durfte er ja wieder ran, da hatten wir in HZ2 ja noch zusammen geschaut weil es Anutrof und mir zu unheimlich im Heimbereich wurde, und du uns in den Gästeblock gelost hattest. :D

    Verloren hat das Spiel einst Giefer mit seiner sinnfreien Fangaktion vor die Füße von v.d.V.


    Da konnte weder Genki noch Meier etwas für.

  • Holger die RR war gelaufen, da hätte nur ein Trainerwechsel was genutzt.

    Und Heranführen und Aufbauen konnte NM keine Spieler.

    Genki war nach dem HSV Spiel fertig, der hätte in Ffm ja nicht mehr Spielen dürfen.

    Schalalalalala Schalalalala Scheiße 04, Schalalalalala Schalalalala Scheiße 04, Schalalalalala Schalalalala Scheiße 04

  • Weil Meier keinen Plan mehr hatte, nach Sinsheim hätte der weg gehört. Da setzt er beim HSV den Genki ein der vorher kaum Spielzeit hatte, böse Zungen behaupten das er sich dort beim Hochspringen die Risswunde selber zugezogen hatte. 2 Wochen später durfte er ja wieder ran, da hatten wir in HZ2 ja noch zusammen geschaut weil es Anutrof und mir zu unheimlich im Heimbereich wurde, und du uns in den Gästeblock gelost hattest. :D

    Verloren hat das Spiel einst Giefer mit seiner sinnfreien Fangaktion vor die Füße von v.d.V.


    Da konnte weder Genki noch Meier etwas für.

    für mich war es am ende halt nur pech.........latka in der 90. minute aus 5 metern per kopfball an die latte. der wäre unhaltbar und damit der punkt gewesen, der fortuna am ende gefehlt hat.


    ach so..........ich hoffe noch auf einen kreativen stöger ersatz, auf barkok alleine will ich mich nicht verlassen. er wird besser spielen als letzte saison, aber ich fürchte, nicht konstant genug gut.