Der Polizei-Thread

  • Kuttenfans: Tragen Jeansjacken, darunter Trikots, und auf den Jacken unzählige Aufnäher ihres Klubs. Der Kuttenfan geht zum Fußball wegen des Fußballs


    Hooligans: Die Herkunft des Begriffes ist unklar. Den Hooligans geht es um Prügel, Randale und Wildsein. Hooligans sind Fans des Klubs, suchen den besonderen Kick aber in der dritten Halbzeit, wenn es in geheim verabredeten „Kriegen“ gegen andere Hooligan-Gruppen geht


    Ultras: Ultras leben für ihren Verein. Wochenlang werden Choreographien vorbereitet. Ultras sind nicht alle grundsätzlich gewaltbereit


    Hooltras: Gewaltbereite Ultras, die sich bevorzugt Auseinandersetzungen mit der Polizei liefern



    Man lernt ja nie aus...Und was ist ein WitZ? Der Inhalt der WZ?

    Leider bekam er keine Chance sein wissenschaftliches Genie unter Beweis zu stellen da im entscheidenden Moment die Kneipe zumachte...

  • Bei dieser Gelegenheit kann man direkt mal an der Umfrage


    Hat der Wuppertaler SV mehr Zuschauer-Zuspruch verdient?


    teilnehmen :D

  • Es möge sich doch jeder in eine Kategorie einornen, dann können wir das Fanprofil direkt an die Knüppeltruppe weiterleiten und sie haben es leichter. :thumbsup:

  • wie wärs mal mit gegenkategorien?


    KnüBu Kategorie A: deeskalierender stratege mit herz und sympathie. meist mit pin an der jacke des jeweiligen clubs.
    KnüBu Kategorie B: gewaltbereit aber nicht gewaltsuchend - je nach tagesform und alltagsstressfaktor wird spontan entschieden ob geknüppelt wird oder nicht.
    KnüBu Kategorie C: gewaltbereit und gewaltsuchend - pfefferspray auf frauen und kinder ist für ihn kein problem sondern eine lösung. :P

  • sauber, der herr pilz...wie alt ist der inzwischen? 100??


    der wollte schon anfang der neunziger hooligans sozial einbinden. kontakte zum verein,gemeinsame aktivitäten, eventuell teilnahme an autogrammstunden und sowas. das meinte der tünnes ernst!!! gab aber noch mehr so "psychologen"...die wurden in interwievs nur verarscht und haben es noch nichtmal gemerkt. dazu dann noch die ganzen talkshows...immer schön den bodensatz einladen (denkunfähig, noch nie geboxt, 5. klasse schule abgebrochen) und fertig was das bild des gewalttäters sport. genial...

  • Den würde ich gerne noch ergänzen:


    KnüBu Kategorie C: gewaltbereit und gewaltsuchend - pfefferspray auf frauen und kinder ist für ihn kein problem sondern eine lösung. Chuck Norris Poster am Mannschaftswagen

  • ich hätte da auch noch Kategorie, die EINDEUTIG vergessen wurde.

    [size=12]Schwooligans
    - Supertunten, die sich wechselseitig mit rosa Wattebäuschen bewerfen und sich mit Prosecco in Stimmung bringen *stößchen*, diese Spezies kommt besonders oft in Köln und in Berlin-Schöneberg vor, besonders aggro am CSD,

  • sauber, der herr pilz...wie alt ist der inzwischen? 100??


    der wollte schon anfang der neunziger hooligans sozial einbinden. kontakte zum verein,gemeinsame aktivitäten, eventuell teilnahme an autogrammstunden und sowas. das meinte der tünnes ernst!!! gab aber noch mehr so "psychologen"...die wurden in interwievs nur verarscht und haben es noch nichtmal gemerkt. dazu dann noch die ganzen talkshows...immer schön den bodensatz einladen (denkunfähig, noch nie geboxt, 5. klasse schule abgebrochen) und fertig was das bild des gewalttäters sport. genial...


    Ist der also in der Expertenschublade bei der Presse, so wie Franke bei Doping ?

  • ich hätte da auch noch Kategorie, die EINDEUTIG vergessen wurde.

    [size=12]Schwooligans
    - Supertunten, die sich wechselseitig mit rosa Wattebäuschen bewerfen und sich mit Prosecco in Stimmung bringen *stößchen*, diese Spezies kommt besonders oft in Köln und in Berlin-Schöneberg vor, besonders aggro am CSD,


    Heißt das nicht SCD??? ;b

  • Ist der also in der Expertenschublade bei der Presse, so wie Franke bei Doping ?


    jo. der lustige, bärtige waldschrat wird immer dann angefordert, wenn sich mal wieder irgendwo 6 leute geprügelt haben...bestimmt schon über 20 jahre...

  • Sauber, die WZ.Vor zwei Tagen N 24 geguckt und dann:ach, über was schreiben wir denn heute? Hey, das Thema Italien und Krawalle ist noch nicht ganz tot. Da können wir doch das Geseiere vom Pilz als Artikel verwenden. :thumbsup:
    Gibt´s eigentlich noch irgend eine Tageszeitung, die man wirklich lesen kann ? (rhetorische Frage)

  • Gibt´s eigentlich noch irgend eine Tageszeitung, die man wirklich lesen kann ?


    Nein, gibt es nicht. Verarscht wirste überall. Deswegen habe ich mir das Lesen der Tageszeitungen auch abgewöhnt. Im Netz gibt es bessere Alternativen, die meinem Blutdruck ebenfalls gut tuen.

  • Gibt´s eigentlich noch irgend eine Tageszeitung, die man wirklich lesen kann ?


    Nein, gibt es nicht. Verarscht wirste überall. Deswegen habe ich mir das Lesen der Tageszeitungen auch abgewöhnt. Im Netz gibt es bessere Alternativen, die meinem Blutdruck ebenfalls gut tuen.


    mickey Darüber müssen wir dringend reden!! (Wie wär´s mal mit nem Probeabo??)

  • mickey Darüber müssen wir dringend reden!! (Wie wär´s mal mit nem Probeabo??)


    Hehe. Der war gut. Habe das Neusser Exemplar der RP als Abo. Die NGZ kommt zwar jeden Tag, aber ich weigere mich sie zu lesen. Konnte mich bei meiner Frau auch noch nicht durchsetzen, das Abo zu kündigen. :love:


    Lokalteil, Sterbeanzeigen! Du verstehst.


    Ich persönlich hole mir meine Infos ausschließlich aus dem Netz.