Game, Set and Match

  • Jaaa, Angie 6-3, 6-3, dritter Grand-Slam-Titel. Serena wirkte bei manchen Punkten übermotiviert, einmal wirkte es, als wolle sie Angie abschießen.


    Nole schlägt Nadal 10-8 im fünften, morgen das Finale gegen Anderson.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • So Angie,


    jetzt hol Dir irgendwie noch die French Open, dann hast Du alles erreicht, was man erreichen kann.


    Australian Open gewonnen


    Wimbledon gewonnen


    US Open gewonnen


    Medaille bei den olympischen Spielen.


    OK, vielleicht könnte man noch das Ziel Weltmeister-Titel ausgeben!

  • Ralf B, nix für ungut, aber die French Open wird sie sicher niemals gewinnen können, wie damals auch Boris, wobei der da sicher gefühlt näher dran war, immerhin dreimal die Semis dort erreichte. Auf Sand, gerade outdoor, ist sie schon ne Klasse schwächer.


    Da sind für Angie sogar der Fed-Cup-Titel und Olympiagold 2020 realistischer. Jetzt im November noch den WM-Titel holen - und dann vielleicht auf dem Höhepunkt zurücktreten, das wäre doch vielleicht was.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Arthur Friedenreich ()

  • Mir ist bewusst, dass Sand nicht gerade ihrem Spiel entgegenkommt. Habe aber gerade mal nachgeschaut. Kerber hat zumindest schon jeweils 2x das Achtel- bzw. Viertelfinale in Roland Garros erreicht.


    Ein wenig Glück, vielleicht auch mal wieder ein Favoritensterben, wie jetzt in Wimbledon.....


    Hättest Du mir Ende 2015 gesagt, Kerber gewinnt jemals eines der großen Turniere, ich hätte Dich ausgelacht.


    So kann man (ich) mich täuschen:)


    PS: Auf welchem Belag wird denn bei den olympischen Spielen 2020 gespielt? Hartplatz?

  • Also, dass Angie dieses Jahr Wimby gewinnen kann, habe ich zumindest Anfang des Jahres nach den ersten Matches unter ihrem neuen Coach gesagt. Da haben auch viele den Kopf geschüttelt nach dem Jahr 2017. ;-)


    Olympia 2020 ist in Tokio, denke, das wird dann Hartplatz sein. 2012 in London wurde ja in Wimbledon gespielt - da war Angie auch schon gut, aber nicht ganz so stark wie heute, schied dann im VF knapp 4-6, 5-7 gegen die damalige Nummer 1 Azarenka aus.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Ja, das legendäre, skandalöse 1-3 in Brasilien 1992. Becker wehrte im Auftakteinzel gegen Mattar 6 Matchbälle ab, holte den fünften 6-0. Und dann konnte der für Becker eingesprungene Zoecke im fünften den Matchball (beim Gesamtstand von 1-2) gegen Oncins nicht nutzen, nachdem er ein 1-3 in ein 5-3 gedreht hatte ... Unvergessen ... So einen Fanatismus sieht man heute im Davis Cup aber so gut wie gar nicht mehr, weder in Südamerika noch in Kroatien. ;-)


    Die Olympiabewerbe 2016 fanden aber im extra gebauten Olympischen Tenniszentrum statt.

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • Novak Djokovic wehrt 5 Satzbälle ab und schlägt im Finale Kevin Anderson 6-2, 6-2, 7-6. Wer hätte das vor Kurzem noch gedacht, dass er so schnell wieder so stark zurückkommt?

    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)


    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • auf Eurosport gerade "deutscher Abend" in Runde 1 der US Open, eben Petko nach tollem Kampf leider raus, gerade Angie in ner Hitzeschlacht und danach darf Sascha Zwerev bei 50+ Grad aufm Platz ran!


    Ich mag Boris Analysen und auch Barbara Rittner als Co Kommentatorin ist echt spitze