Kritik und Anregungen

  • ok, verstanden ;))shake(wobei man mir das STÄNDIG dann doch mal ruhig -gern als PN- erläutern könnte...)


    smoon Chris, ich denke, insbes. mit Blick auf deinen Beitrag, du kannst mir das STÄNDIG in Bezug auf meinen USER aufzeigen, oder?

    ja fände ich auch sinnvoll es mit einer pn zu erklären ...aber es wird ja noch nicht mal ne pn beantwortet aber so isses hier halt

    Kann ich so nicht bestätigen, als recht junges aktives Mitglied hatte ich die gleiche Situation.


    Auf meine Nachfrage via PN wurde mir diese binnen kürzester Zeit auch beantwortet und erläutert.

    "Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich." (Aleksander Ristic)

  • puh, da geht aber einer steil.....


    In den Regeln steht das STÄNDIGES posten von lediglich Emoji deaktiviert werden weil es als Trollen angesehen wird (schau dir diesbezüglich auch mal Punkt 3 an, ich komme da ggf so im Oktober / November mal im FF-Thread drauf zurück...).

    Ich, ein USER der eigentlich nie solche Beiträge postet habe nun einmal einen Emoji gepostet der sofort deaktiviert wurde und dies, mangels Erfahrung damit und unter Berücksichtung der dargelegten Regeln, nicht verstanden und nach einer Transparenz diesbezüglich gefragt.

    That‘s all Folks

  • ok, verstanden ;))shake(wobei man mir das STÄNDIG dann doch mal ruhig -gern als PN- erläutern könnte...)


    smoon Chris, ich denke, insbes. mit Blick auf deinen Beitrag, du kannst mir das STÄNDIG in Bezug auf meinen USER aufzeigen, oder?

    ja fände ich auch sinnvoll es mit einer pn zu erklären ...aber es wird ja noch nicht mal ne pn beantwortet aber so isses hier halt

    So. ICH habe den Smiley-Beitrag von Sokrates deaktiviert, so wie ich u.a. alle "Nur-Smiley-Beiträge" deaktiviere. Ich bin hier gerne Mod, habe allerdings neben dem Forum noch ein Leben, in dem meine Familie und eine Selbständigkeit auch einen gewissen Anteil haben.

    Wenn ich jetzt für jeden deaktivierten Post eine PN schreiben soll, in dem ich die Deaktivierung (oder Verschiebung) erklären muß, kann ich (so wie die anderen Ehrenamtlichen auch) dieses nicht mehr leisten.

    Wenn sich manche User (ich picke mir hier jetzt niemanden explizit raus) einfach mal im Vorfeld fragen, ob dieser oder jene Post wirklich in den entsprechenden Thread gehören, ob sie auf jede Provokation anderer User reagieren müssen, etc., dann wäre auch für uns das Leben einfacher.

    Wenn dann mal eben 115 Beiträge verschoben werden, ist das Geschrei groß, wenn da ein Beitrag zwischengerutscht ist, der nun doch zu dem alten Thread gehörte und es wird um Erklärung gebeten. Dann wird immer wieder gefragt, "warum wurde mein Beitrag deaktiviert, der darüberstehende aber nicht", etc .....

    Dann gibt es noch die Posts, bei denen wir uns auch fragen "deaktivieren oder nicht". Wir lassen hier eine Menge laufen, die woanders schon längst weg wären.

    ..... Liebe Leute .... laßt die Kirche mal im Dorf!

    Und nein - ich möchte und werde keine Diskussion darüber führen, "warum der einzelne Post nun deaktiviert wurde und der andere nicht"


    Edit: arizona: wer mir eine PN schreibt, bekommt von mir auch eine Antwort.

    ich weiche nicht zurück .... ich nehme nur Anlauf

  • wow wow @ smoon fahr dich mal runter...…… Wer das Schiff steuert dem weht halt der Wind hart ins Gesicht. Was mir hier in Letzter zeit auf gefallen ist das hier mit zweierlei maß gemessen wird . Und wenn man hier eine Position macht egal ob ehrenamtlich oder nicht macht man es richtig oder gar nicht.

    Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit
    Wenn wir an Götter glauben dann tragen sie Trikots

  • ichselbst das ist ja verständlich. Es wäre allerdings aus USER-Sicht einfacher, wenn das Regelwerk transparent(er) wäre. Steht bspw statt STÄNDIGES Posten von Emoji jegliches Posten von lediglich Emoji, dann käme es wohl weniger zu solchen Fragen.

    Was dieses Jahr teilweise im FF-Thread lief war für jeden ersichtlich ein Verstoß gg die Regeln und wurde über Monate toleriert.

    Das ist nicht böse gemeint und mein Herz hängt sicher nicht am Emoji, allerdings glaube ich wirklich das transparentere Regeln, denen man dann auch klar folgt, vieles an nerviger Fragerei diesbezüglich per se unterdrücken würde.

    Just my zwo Cents und belassen wir es dabei ;))shake

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sokrates ()

  • Bravo ichselbst


    In anderen Medien wird es auch nicht ausdiskutiert, wenn Moderatoren eingreifen, das ist Euer gutes recht und ihr lasst wirklich schon eine Menge zu! Eigentlich müsste jegliche Nachfrage direkt mit deaktiviert werden ;)


    Macht weiter so! Meinen großen Respekt hat ihr allemal! Ich hätte die Nerven dazu nicht. :thumbup:

    Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem.  --;;)

  • Wir suchen immer noch Moderatoren by the way, wer sich also die Arbeit antun will - natürlich unentgeltlich, darf sich gerne bei uns melden.


    (Anstelle die Moderation infrage zu stellen, einfach mitmoderieren)

    die Moderation wird doch nicht infrage gestellt …………


    sorry meinte natürlich das Moderieren .. Wie gesagt wenn man sowas macht dann richtig oder gar nicht und nicht nach Gutsherrenart

    Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit
    Wenn wir an Götter glauben dann tragen sie Trikots

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von arizona ()

  • Mein Gott, da wird ein Beitrag, bestehend aus einem Smilie, gelöscht und hier wird ellenlang über eben diese Beitragslöschung diskutiert. Unfassbar, als gäbe es auf der Welt keine anderen Probleme.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, die Liebe zum Verein ist unsterblich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Don Alfredo ()

  • Frage.


    Ist es Möglich in dem Eingabefeld der SB das den Archivordner der Smiley und der Absende Button links

    zu positionieren, und das das gerade geschriebene immer zu sehen ist.

    So ist es schlecht gelöst.

    Ach wie ich Selbstzitate mag.