1. FC Lokomotive Leipzig

  • Hab in einem anderen Thema gelesen, hier solle es auch schön sein.

    Hier bin ich beim Lesen dann zu der Überzeugung gelangt, das es hier Scheisse ist. In einem Scheiss- Fred für einen noch "scheisseren" Verein als es Drecksbull jemals sein könnte.

    Wehe, Ihr lockt mich noch mal ins Braune:motz:

    Bin wieder weg. Langt!

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Fortuna hat doch vor nicht allzu langer Zeit dieses "Benefiz" Spiel für die Flutlichtanlage gegen Chemie gespielt oder irre ich mich da ?

    An einen total unfreundlichen Termin. Wäre gerne hingefahren.


    Ich hoffe auf ein Rückspiel in passendem Rahmen am Flinger Broich. Am besten als Saisoneröffnungsspiel !

  • An einen total unfreundlichen Termin. Wäre gerne hingefahren.


    Ich hoffe auf ein Rückspiel in passendem Rahmen am Flinger Broich. Am besten als Saisoneröffnungsspiel !

    Ja, jetzt erinnere ich mich. War irgendwie mitten in der Woche. Rückspiel war auch angedacht aber ob das dieses Jahr was mit der Saisoneröffnung gibt, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht findet die Eröffnung zu Weihnachten statt. Glühwein am Flinger Broich, da war mal was :D

  • Das war auch eher scherzhaft gemeint. Ich hatte von der Aktion der Essener letzte Woche in der Zeitung gelesen und Essen ist nun mal "lokaler" als Leipzig.

    ;))shake

  • Lok ist heute nach der Quotientenregel in der Regionalliga Nordost einstimmig zum Meister ernannt worden.

    Damit werden sie wohl 2 Aufstiegsspiele zur 3. Liga gegen Verl bestreiten.

    Ich hoffe auf einen Erfolg für Lok damit den Leipziger n klar wird, dass Sie eine echte Leipziger Mannschaft haben.

    Es geht auch ohne Rattenpisse.

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Ich hoffe auf einen Erfolg für Lok damit den Leipziger n klar wird, dass Sie eine echte Leipziger Mannschaft haben.

    Es geht auch ohne Rattenpisse.

    Ja, aber es geht auch ohne Nazipisse. Schade, dass es Chemie nicht hinkriegt. Schade auch, dass es keine Begegnungen mit Zuschauern zwischen Lok und RWE gibt, sondern nur welche ohne Zuschauer mit Verl.

  • Ich hoffe auf einen Erfolg für Lok damit den Leipziger n klar wird, dass Sie eine echte Leipziger Mannschaft haben.

    Es geht auch ohne Rattenpisse.

    Ja, aber es geht auch ohne Nazipisse. Schade, dass es Chemie nicht hinkriegt. Schade auch, dass es keine Begegnungen mit Zuschauern zwischen Lok und RWE gibt, sondern nur welche ohne Zuschauer mit Verl.

    Für die braune Scheisse (ich verzichte hier mal auf Nettiquette) kann der Verein wohl nix. Wenn die dann mehr im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung stehen, lässt sich u. U. auch mehr gegen die Kretins unternehmen!

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Ist das Nazi-Thema sowohl bei Lok als auch bei Chemie Leipzig drängend?

    Ich hatte bisher die Idee, der eine Club wäre eher rechts, der andere links?!

    Richtig! Allerdings gehe ich nur davon aus, dass die jeweilige Fanszene Rechtsaußen bzw. Linksautonom ist. Mit linksautonomer Gewalt kann ich ebenso wenig in Resonanz gehen.

    Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke.
    Manchmal rate ich auch nur.
    Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.

  • Ja, aber es geht auch ohne Nazipisse. Schade, dass es Chemie nicht hinkriegt. Schade auch, dass es keine Begegnungen mit Zuschauern zwischen Lok und RWE gibt, sondern nur welche ohne Zuschauer mit Verl.

    Für die braune Scheisse (ich verzichte hier mal auf Nettiquette) kann der Verein wohl nix. Wenn die dann mehr im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung stehen, lässt sich u. U. auch mehr gegen die Kretins unternehmen!

    Na ganz so unschuldig an seine Fanszene ist Lok nicht. Mit Steffen Kubald hatten sie Jahrelang einen Vereinsvorsitzenden, der aus der aktiven Hooliganszene kam, die in Leipzig stark mit der Neonaziszene verknüpft ist. Zu der Thematik hatte ich schon vor paar Wochen hier mal einige Quellen verlinkt, da tun sich ziemlich unappetitliche Sachen auf.

  • Ein Aufstieg wäre der größte Erfolg seit der Neugründung des Klubs 2003. Es wäre auch der Lohn für die Fanszene, die früher einen schlechten Ruf hatte, mittlerweile aber auch positive Schlagzeilen liefert.




    https://www.spiegel.de/sport/f…f7-RhZOJyvTKAXwM94Ov89fOI

  • Es sind heute wieder 1000 Zuschauer im Stadion, ausverkauft, Stimmung recht gut. ;-) In Meuselwitz sind es wohl sogar noch ein paar mehr.

    "Wenn die Gesellschaft beschließt, den Fragenden hinzurichten, dann sagt das etwas über die Gesellschaft, aber nicht über die Frage." (D. Brüggemann)