Das Europapokal-Archiv


  • Ich denke das er damit meint, dass es nach einem derart hinterhältigen Angriff durchaus wichtigeres gibt als eine pot. Terminüberschneidung mit einem Bayernspiel. Da sieht man mal wie der Funktionär von heute seine Prioritäten setzt.

  • Drei Splitterbomben. Dreckschweine


    Wo kommen denn jetzt die Splitterbomben her? Spekulation?


    Derzeit geht zum Glück noch wenig nach draussen... Erstmal die Ermittlungen abwarten...

    "In erster Linie sieht man, dass wir so langsam sicher davon ausgehen können, dass 67 Punkte auf keinen Fall zu Platz 2 reichen, wahrscheinlich auch nicht zu Platz 1."

  • Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie die Dortmunder morgen spielen wollen. Das steckt man doch nicht so einfach weg und schon gar nicht über Nacht. Da sollte man lieber ne Woche später spielen.

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie die Dortmunder morgen spielen wollen. Das steckt man doch nicht so einfach weg und schon gar nicht über Nacht. Da sollte man lieber ne Woche später spielen.


    Im Prinzip hast Du recht, nur ist nächste Woche schon der Rückspieltermin.
    .

  • Es gibt da einen ganz alten Spruch, der aber doch übertragbar ist, auch wenn es hart klingt... Du steigst direkt wieder auf auf das Pferd, das Dich abgeworfen hat


    Man muß sich der Angst stellen. Auch wenn es schwer wird.
    Wen interessiert da noch der Ausgang des Spiels, sie müssen wieder auf den Platz. Jeder Tag später macht es nicht besser

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, Ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, Nicht für Medienmogule und Öl-Milliardäre,
    Das hier ist für uns, für euch, für alle! Fußball, Du wunderschöner Fußball

  • Es gibt da einen ganz alten Spruch, der aber doch übertragbar ist, auch wenn es hart klingt... Du steigst direkt wieder auf auf das Pferd, das Dich abgeworfen hat


    Man muß sich der Angst stellen. Auch wenn es schwer wird.
    Wen interessiert da noch der Ausgang des Spiels, sie müssen wieder auf den Platz. Jeder Tag später macht es nicht besser


    Das sehe ich ein bisschen anders, denn dieses Sich-der-Angst-stellen funktioniert nur, wenn es in einem direkten Zusammenhang steht (siehe Dein Beispiel mit Reiter und Pferd). Aber dieser Anschlag hat originär nichts mit mit der Tätigkeit des Fussballspielens zu tun, und deswegen wird das so nicht funktionieren.


    Das Stichwort heißt Konfrontationstherapie: Das grundlegende Prinzip dieser Behandlungsmethode ist die Konfrontation mit angstauslösenden Reizen.


    Hier ist in meinen Augen jetzt in kürzester Zeit ganz viel Arbeit der Mannschaftsbetreuer gefragt!
    .

  • Ich denke auch, dass nach einer Nacht Schlaf die Sportler sich in eine "Jetzt-erst-Recht"-Stimmung bringen werden.


    Im einzig statt findenden Viertelfinalspiel führt die alte Dame Juventus Turin mit 2:0 gegen den FC Barcelona.

    Als Zweiter nun längere Zeit Außenseiter - klingt komisch, ist aber so!

  • Kaffee , Stimmt schon, aber so ein bisschen Wettbewerbsnachteil hätte der BVB durch einen verletzten Spieler und dem Schock. Glaube, das das Spiel für morgen zu früh kommt. Da sollte man nicht an die Geldmaschine CL denken, sondern die Spieler entscheiden lassen obs wieder geht. Nächste Woche wäre mmn richtig und das Rückspiel ebenfalls ne Woche später.


    Egal wer dahinter steckt: Was für krankes Pack läuft nur frei in dieser Welt rum?

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Nun ja, ob der betroffene Sportler entscheidett, ob und wann er spielt, halte ich für verkehrt.


    Ist nicht zudem dann bei einer Woche Versetzung es nicht auch so, dass dann das DFB-Pokalspiel Bayern-Dortmund verlegt werden müsste ?


    Die einzige Merkwürdigkeit ist die Anstosszeit für den sowieso nicht gerade verkehrsgünstigen Signal-Iduna-Park.

    Als Zweiter nun längere Zeit Außenseiter - klingt komisch, ist aber so!

  • Ich denke doch, dass da nun Fachärzte zu Hilfe genommen werden. So ein Trauma bewältigt man nicht so einfach.


    Was auch immer, ich wünsche der Mannschaft, das schnell verarbeiten zu können. Und wie das Spiel morgen ausgeht, sein wir mal ehrlich, darum geht es doch gerade nicht mehr wirklich! Geht auf den Platz, spielt das Spiel, was Euch Freude macht.

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, Ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, Nicht für Medienmogule und Öl-Milliardäre,
    Das hier ist für uns, für euch, für alle! Fußball, Du wunderschöner Fußball

  • Nun ja, ob der betroffene Sportler entscheidett, ob und wann er spielt, halte ich für verkehrt.


    Ist nicht zudem dann bei einer Woche Versetzung es nicht auch so, dass dann das DFB-Pokalspiel Bayern-Dortmund verlegt werden müsste ?


    Die einzige Merkwürdigkeit ist die Anstosszeit für den sowieso nicht gerade verkehrsgünstigen Signal-Iduna-Park.


    Spiele kann man verschieben. Der Sport darf durch solch ein Attentat nur noch im Hintergrund stehen. Er ist schlicht und ergreifend in solch einem Fall unwichtig! Ich möchte nicht wissen, was den betroffenen Spielern samt Trainern und allen Dazugehörigen im Bus durch den Köpfen geht.

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • 2 Fortunen beim Fantalk

    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.