Die aktuelle DEL-Saison

  • Spielplan "steht"


    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.

  • zwei wochen vor dem ersten faceoff kann man sich ja mal an eine prognose wagen:


    tor ... wird die größte baustelle. wenn goepfert wirklich wieder fit ist und seine alte form abrufen kann, ist die deg mit ihm und niederberger solide bis gut aufgestellt. problem: letzte saison war tyler absolut herausragend. man wird sich also ein wenig umstellen müssen; dass der goalie die spiele gewinnt, kann man nicht mehr erwarten.


    abwehr ... rönnberg sollte den erst in den playoffs guten belle ersetzen können, schüle könnte ein upgrade zu schiestel darstellen. für den langzeitverletzten ficenec ist umgekehrt conboy wieder dabei und somit quasi auch ein neuzugang. im saldo wenig änderung, vielleicht einen tacken stärker als letzte saison, wenn ebner und daschner weiterhin steil gehen. und für conboy lohnt sich das hingehen sowieso immer :-).


    angriff ... da muss man unterscheiden: substanziell gegangen sind nur martinsen und davies, und für die beiden ist mit minard, lewandowski und milley reichlich erfahrung dazu gekommen. martinsen ist gegen ende ziemlich abgetaucht, davies war eh die halbe saison gesperrt (hat in der anderen hälfte allerdings zum teil überragend gespielt). dennoch: wenn die drei genannten alten männer noch lust haben und ihre knochen das mitmachen, ist nicht nur mehr tiefe, sondern auch mindestens so viel scoring-potential vorhanden - milley ist ein herausragender vorlagengeber. gar nicht auszumalen, wenn gawlik (kreuzbandriss) auch noch mit an bord wäre. bei den anderen (brandt, kammerer für thiel, sparre, daxlberger) könnte es mehr oder weniger ein nullsummenspiel sein. kammerer hat viel talent, dafür war thiel immer grundsolide und auch defensiv stark. gibt sich m.e. nicht viel. alles in allem: ein kleiner schritt nach vorn.


    außenrum ... es entwickelt sich was. letztes jahr der hype um wintergame und hf-teilnahme, jetzt sehr bemerkenswerte zuschauerzahlen bei den chl-spielen. dazu ein grundsympathischer ur-düsseldorfer als coach und ein entspanntes umfeld. ich glaube nicht, dass da jemand abhebt oder unerreichbares verlangt oder hektisch wird, falls dreimal in folge verloren wird (gruß nach *öln).


    heißt ... platz 5 letzte saison war eine sensation, deren wiederholung sich nicht planen lässt. platz 10, letzte saison eher als hoffnung denn als ziel ausgegeben, ist dagegen schon das, was man mit gewisser berechtigung als minimal-ziel ausgeben darf. aus dem ganz einfachen grund, dass vier teams schwächer sind. irgendwelche playoffs sollten es also sein, und ab da beginnt ja sowieso alles bei null. dann ist gawlik wieder dabei, und der junge kann playoffs verdammt gut ...


    ich freu mich drauf! geht ruhig mal hin, es lohnt sich wieder.

  • ich freu mich drauf! geht ruhig mal hin, es lohnt sich wieder.


    Wird hier nur kaum jemand wahrnehmen.

  • ich freu mich drauf! geht ruhig mal hin, es lohnt sich wieder.


    Wird hier nur kaum jemand wahrnehmen.


    die hier im forum wirklich daran interessierten werden auch immer wieder hier mal reinschauen und wer weiß, ob es nicht auch zu einem spielbesuch animiert.....

    Weil es eine Ehre ist, die Farben dieses Clubs zu tragen - FORZA FORTUNA!


  • Wird hier nur kaum jemand wahrnehmen.


    die hier im forum wirklich daran interessierten werden auch immer wieder hier mal reinschauen und wer weiß, ob es nicht auch zu einem spielbesuch animiert.....


    spätestens zu den POs / CHL Halbfinale können die Threads wieder in die TOP 10 (wo Sie (dann) auch hingehören) ;--)z

    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.

  • Gefällt mir :D


    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.


  • 6-5 nach 4-0 Rückstand


    Morgen wird es was voller, denn halb K*efeld ist zu Gast ^^

    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.

  • Meiner Meinung nach ein eher schlechtes Eishockeyspiel beider Mannschaften !


    Viele unnötige Fehlpässe hüben wie drüben. Mir fehlte auch das "Derbyfeeling" über weite Strecken des Spiels.


    Zum Glück war Krefeld zu undiszipliniert und hat reichlich dumme Strafminuten bekommen.


    Der 3:1-DEG-Sieg geht in Ordnung, aber ein gutes Spiel war es sicher nicht !

  • Völlig richtig, zumal heute in Mannheim wieder drei so unerwartete wie wichtige Punkte hinzugekommen sind. Nach einer spielerisch abermals nicht glanzvollen Leistung, wenn man dem Fanradio glauben darf. Aber egal...

  • Mannheim - DEG 03:04
    (2-0) (0-2) (1-2)


    - Auswärtssieg - Auswärtssieg - Auswärtssieg -


    Niemals aufgeben, so könnte das Motto um Coach C. Kreuzer heißen.
    Die tolle Aufholjagd des DEG-Teams wurde beim Meisterschaftsfavoriten mit dem ersten Auswärtssieg der Saison belohnt!
    Nach einem 0-2 im 1. Drittel sorgte im 2. Drittel C. Minard und R. Collins für den zwischenzeitlichen 2-2 Ausgleich. Kurz nach Start des letzten Drittels sorgte Hecht wieder für die Führung der Adler. Knapp drei Minuten später kamen die rot/gelben Jungs durch E. Lewnadowski wieder zum Ausgleich und bei 47:10 sorgte Kurt Davis für die sensationelle Führung, die die DEG nicht mehr aus der Hand gab! Natürlich auch durch unseren Goaliehero B. Goepfert!


    - Auswärtssieg - Auswärtssieg - Auswärtssieg -


    10.424 Eishockeyfans sahen den DEG-Sieg in der SAP-Arena.


    Torfolge:
    1-0 - 11.09 - Glen Metropolit
    2-0 - 17:47 - Brandon Yip
    2-1 - 22:00 - Christopher Minard
    2-2 - 32:10 - Robert Colling
    3-2 - 41:32 - Jochen Hecht
    3-3 - 44:27 - Eduard Lewandowski
    3-4 - 47:10 - Kurt Davis


    Alle Daten zum Spiel unter:

    Egal ob Fußball - Eishockey - American Football - es lebe der Sport.

  • Wieso "Ihr"?


    Und wer hat gesagt, daß wir mehr wollen? Eine Ergebniskrise hat die DEG gottlob nicht, auch wenn in WOB mehr hätte rausspringen können.

  • Yes
    6-5 für die SWW nach OT

    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.

  • 3-0 in Nürnberg


    Sonntag zum 1000sten Spiel von Daniel gegen Augsburg

    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.