Alles rund um die WM 2026 in Kanada, Mexiko und den USA

  • "WM 2026 'grundsätzlich' nicht in Europa oder Asien"


    Zitat

    Dass die WM 2026 weiterhin mit 32 Mannschaften stattfindet, wird jedoch zunehmend unwahrscheinlicher. Dass sie in Europa stattfindet, ist sogar fast ausgeschlossen: Am Freitag verabschiedete das FIFA-Council das "grundsätzliche Prinzip", dass sich für 2026 keine Länder aus den Konföderationen bewerben dürfen, in denen die beiden vorausgehenden Endrunden stattfinden - in diesem Fall also weder die UEFA (Russland 2018 ) noch die asiatische Konföderation (Katar 2022).


    Allerdings hat das Council das Recht, europäische Ausrichter doch noch zuzulassen, wenn keine anderen Bewerbungen eingehen oder diese nicht den Mindestanforderungen entsprechen würden. UEFA-Mitglieder können also nur noch auf Ausrutscher hoffen.


    Großer Favorit sind nun die USA, womöglich gemeinsam mit Kanada. Die Anzahl der Gastgeber limitierte das Council nicht, geprüft werde von Fall zu Fall. Im Raum steht, dass die WM 2026 2020 vergeben wird.

  • Ich gehe eigentlich fest von China aus, da werden die ein oder anderen Regeln noch geändert


    China ist 2030 dran...

    würde aber immer noch gegen folgende fifa regel verstossen:
    <dass sich für 2026 keine Länder aus den Konföderationen bewerben dürfen,
    in denen die beiden vorausgehenden Endrunden stattfinden>


    aber was interssieren die fifa schon regeln ...

  • Ich vermute/befürchte, dass sich das auch bald im Meisterschaftsbetrieb durchsetzen wird. Das ist im Eishockey oder Basketball schon lange gegenwärtig.


    Wobei ich immernoch schwanke, ob ich das gut oder schlecht finde. Einerseits gehören Remis zum Fussball einfach dazu. Andererseits, direkt nach Spielende ein Elfmeterschießen, der Sieger bekommt 2 (nicht 3 Punkte), der Verlierer bleibt bei 1 Punkt stehen.....


    Vorteil: Der Zuschauer hätte zumindest in einem noch so langweiligen Spiel, zum Ende nochmal richtig Spannung.


    Nachteil: Die Mannschaft, die möglicherweise 90 Minuten lang mauert und nur auf einen Zähler aus ist, bekommt durch ein siegreiches Elfmeterschießen sogar noch einen 2ten Zusatzpunkt hinzu.

  • Sollen se ruhig machen. Sollen auch ruhig 3 Drittel a 30 Minuten, nebst Videobeweis Vorort und 2 Auszeiten pro Mannschaft je Drittel einführen. Bei den Unterbrechungen dann Cheerleader auf den Rasen rumhampeln lassen bei toller Chartmusik. Dazu Klatschanimation auf der Anzeigetafel und fertig ist das 4 Stunden Event. Das ist doch genau das, was ich schon immer so wollte... Zusammegefasst: Ihr macht den Fussball immer mehr kaputt, ihr Voll*otzen!

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Sollen se ruhig machen. Sollen auch ruhig 3 Drittel a 30 Minuten, nebst Videobeweis Vorort und 2 Auszeiten pro Mannschaft je Drittel einführen. Bei den Unterbrechungen dann Cheerleader auf den Rasen rumhampeln lassen bei toller Chartmusik. Dazu Klatschanimation auf der Anzeigetafel und fertig ist das 4 Stunden Event. Das ist doch genau das, was ich schon immer so wollte... Zusammegefasst: Ihr macht den Fussball immer mehr kaputt, ihr Voll*otzen!


    Das wird so oder so ähnlich kommen und das dauert keine Ewigkeit mehr!

  • Sollen se ruhig machen. Sollen auch ruhig 3 Drittel a 30 Minuten, nebst Videobeweis Vorort und 2 Auszeiten pro Mannschaft je Drittel einführen. Bei den Unterbrechungen dann Cheerleader auf den Rasen rumhampeln lassen bei toller Chartmusik. Dazu Klatschanimation auf der Anzeigetafel und fertig ist das 4 Stunden Event. Das ist doch genau das, was ich schon immer so wollte... Zusammegefasst: Ihr macht den Fussball immer mehr kaputt, ihr Voll*otzen!


    Sehr schön. Du scheinst ein Seher zu sein.


    Ich hoffe allerdings, dass dann auch die Banden höher gezogen und Faustkämpfe erlaubt werden.

    "Aber eins, aber eins, das bleibt besteh´n!!!
    Fortuna Düsseldorf wird niemals untergeh´n!!!"


    "Fortune favors the brave, fortune favors Fortuna!"

  • Sollen se ruhig machen. Sollen auch ruhig 3 Drittel a 30 Minuten, nebst Videobeweis Vorort und 2 Auszeiten pro Mannschaft je Drittel einführen. Bei den Unterbrechungen dann Cheerleader auf den Rasen rumhampeln lassen bei toller Chartmusik. Dazu Klatschanimation auf der Anzeigetafel und fertig ist das 4 Stunden Event. Das ist doch genau das, was ich schon immer so wollte... Zusammegefasst: Ihr macht den Fussball immer mehr kaputt, ihr Voll*otzen!



  • Sollen se ruhig machen. Sollen auch ruhig 3 Drittel a 30 Minuten, nebst Videobeweis Vorort und 2 Auszeiten pro Mannschaft je Drittel einführen. Bei den Unterbrechungen dann Cheerleader auf den Rasen rumhampeln lassen bei toller Chartmusik. Dazu Klatschanimation auf der Anzeigetafel und fertig ist das 4 Stunden Event. Das ist doch genau das, was ich schon immer so wollte... Zusammegefasst: Ihr macht den Fussball immer mehr kaputt, ihr Voll*otzen!

    Du hast die Kiss-Cam vergessen.

    Einer der wenigen, der nicht in Basel war.

  • "Größter Gegner von FIFA-Boss Infantino springt ab - Jetzt spricht alles für die Mega-WM" (Bild)


    Zitat

    Es sieht alles nach einem Sieg für Fifa-Präsident Gianni Infantino (46) aus. Der Boss kriegt wohl seine Mega-WM!
    Dienstag stimmt der Fifa-Rat in Zürich darüber ab, ob die WM 2026 mit 48 – statt bisher 32 Teams – steigt. Laut SPORT BILD kommt die größte WM aller Zeiten. Denn jetzt ist mit der Spielergewerkschaft „FIFPro“ auch ein bisheriger Gegner tendenziell für den Plan! (...)


    Obwohl „FIFPro“ nicht direkt selbst mit abstimmt, sind die Äußerungen ein klares Zeichen. Wenn selbst ein bisher strikter Gegner – unter bestimmten Vorraussetzungen – bereit für die Mega-WM ist, spricht alles dafür, dass sie kommt. Da nützt auch der Widerstand des DFB nichts...

  • Ich vermute/befürchte, dass sich das auch bald im Meisterschaftsbetrieb durchsetzen wird. Das ist im Eishockey oder Basketball schon lange gegenwärtig.




    Wobei ich immernoch schwanke, ob ich das gut oder schlecht finde. Einerseits gehören Remis zum Fussball einfach dazu. Andererseits, direkt nach Spielende ein Elfmeterschießen, der Sieger bekommt 2 (nicht 3 Punkte), der Verlierer bleibt bei 1 Punkt stehen.....

    Es würde das Remis aufwerten, da im Saisonverlauf sich Elfmeterschießen in etwas auf 50% Sieg und 50% Niederlage einpendeln.
    Und wirklich mehr Spannung oder so, bringt m.E. nicht.


    Bei einer 3er-Gruppe muss man eigentlich bei jedem(!) Spiel ein Elfmeterschiessen durchführen.


    Unwahrscheinlich in einer Gruppe sind folgende Ergebnisse nicht:


    Team eins-Team zwei 1:0
    Team zwei-Team drei 1:0
    Team drei-Team eins 1:0


    jetzt würde man mit Ergebnissen der Elfmeteschießen eine Rangliste erstellen können.

  • ich hoffe, ich werde dann so standhaft sein, nach 2022* die zweite wm in folge zu boykottieren.


    (* ausnahme: israel qualifiziert sich. (israelische pässe gelten in und für katar nicht, israelis haben einreiseverbot, und das zeigen der israelischen fahne ist in katar verboten. den eiertanz, den katar und die fifa dann notgedrungen veranstalten, schaue ich mir an)

  • ich hoffe, ich werde dann so standhaft sein, nach 2022* die zweite wm in folge zu boykottieren.


    (* ausnahme: israel qualifiziert sich. (israelische pässe gelten in und für katar nicht, israelis haben einreiseverbot, und das zeigen der israelischen fahne ist in katar verboten. den eiertanz, den katar und die fifa dann notgedrungen veranstalten, schaue ich mir an)


    Bis dahin wird gleiches auch für iranische Flaggen gelten. Es wird auch interessant sein, ob die FIFA auf Brauereien als Sponsoren verzichten wird. Ich glaube immer noch nicht daran, dass die WM am Ende dort stattfinden wird.

  • ich hoffe, ich werde dann so standhaft sein, nach 2022* die zweite wm in folge zu boykottieren.


    (* ausnahme: israel qualifiziert sich. (israelische pässe gelten in und für katar nicht, israelis haben einreiseverbot, und das zeigen der israelischen fahne ist in katar verboten. den eiertanz, den katar und die fifa dann notgedrungen veranstalten, schaue ich mir an)



    :thumbsup: Ich bin dann noch für ne wild Card für Grönland, Nepal und Palästina



    Ich glaube die WM geht nach CHINA, die haben das meiste Geld grad für Fussball zuviel.

    Uli.H aus M. „Ich war völlig down von diesem Tor. Ich dachte, die Welt geht unter. Von diesem Schock muss ich mich erstmal erholen.“