Alles rund um die EM 2024 in Deutschland

  • Um was für eine Verbindung vom Flughafen geht's? Ich bin gestern direkt vom Flughafen zum Stadion gefahren.

    Darf ich fragen wie das ? Oder war wieder Messe, wo direkt ein Bus vom Flughafen zum Stadion fährt ?

    Mich nervt es unheimlich, dass wir uns bei unseren Besuchen meist nur mit einem Taxi behelfen können.

    Farbloses Bier wollten die doch auch mal auf den Markt bringen. Hat nicht ganz geklappt. Ein bisschen Farbe blieb immer drin, dafür

    war der Geschmack futsch. Wird aber in einigen Teilen Deutschlands trotzdem verkauft, nennt sich "Kölsch".

  • Während der Messen fährt ein Bus direkt von der Ankunft zu allen Eingängen der Messe. Der 760er ist aber auch eine Option ab Flughafen, am Freiligrathplatz muss dann halt umgestiegen werden in die U78. Oder man krallt sich an der Tanke noch ein Bier und läuft die restlichen paar Meter von dort...

    "Train yourself to let go of everything you fear to lose!" (Master Yoda)

  • Ich freue mich, dass wir den Zuschlag bekommen haben. Denn das heißt, dass das Sultanat am Bosporus leer ausgeht und dass die Infrastruktur des Rheinstadions nochmals verbessert wird. Und wer weiß welchen Fortunen wir dann in den Farben seiner Heimat wir dann im Rheinstadion zujubeln dürfen...

    Wir sind der Fortuna treu und das ist kein Zufall !
    Das ist Heimatliebe, alles and're ist nur Fußball !

  • Um was für eine Verbindung vom Flughafen geht's? Ich bin gestern direkt vom Flughafen zum Stadion gefahren.

    Darf ich fragen wie das ? Oder war wieder Messe, wo direkt ein Bus vom Flughafen zum Stadion fährt ?


    Sorry, an Bus oder Bahn hab ich gar nicht gedacht. Bin natürlich mit dem Auto gefahren.

  • Ich glaube der 896er Bus fährt vom Flughafen zum Stadion und wieder zurück.

    Ja, das ist der Messebus. Den haben wir auch schon öfters genommen. Fährt halt leider nur bei Messe.

    Während der Messen fährt ein Bus direkt von der Ankunft zu allen Eingängen der Messe. Der 760er ist aber auch eine Option ab Flughafen, am Freiligrathplatz muss dann halt umgestiegen werden in die U78.

    Danke. Wenn wir viel Zeit haben, dann haben wir das auch schon so gemacht. Dann kommt man auch noch in die U78 rein. Aber hätte ja sein können, dass sich inzwischen wieder was neues ergeben hat...schließlich spielen wir jetzt 1. Liga :-)

    Sorry, an Bus oder Bahn hab ich gar nicht gedacht. Bin natürlich mit dem Auto gefahren.

    Du bist ja ein Witzbold :-) Mit dem Auto komme ich überall direkt hin...mal mit Umweg, aber zumindest muss ich nicht umsteigen ;-)

    Farbloses Bier wollten die doch auch mal auf den Markt bringen. Hat nicht ganz geklappt. Ein bisschen Farbe blieb immer drin, dafür

    war der Geschmack futsch. Wird aber in einigen Teilen Deutschlands trotzdem verkauft, nennt sich "Kölsch".

  • Es ist kein Würfel geplant, es kommen aber neue Videowände. An die Stellen, an denen auch bisher welche sind. Das geschieht in zwei Etappen und hoffentlich werden beide noch dieses Jahr installiert. Alles weitere dann über offizielle Kanäle wenn es so weit ist ;--)h

    Hoffentlich sind die dann was größer, ich kann inzwischenkaum noch was erkennen und da bin ich nicht allein.

  • Ich persönlich mache mir Sorgen, dass mein jetziger Dauerkartenplatz im Block B 44 verschwindet, da zusätzlich Plätze für Presse und VIP gebaut werden. Sah zumindest in der Bewerbung so aus, als ob der Bereich umgebaut wird.

    Harald Katemann: "Ich sach mal, ich spiele auch Fußball"

  • Sorry, an Bus oder Bahn hab ich gar nicht gedacht. Bin natürlich mit dem Auto gefahren.

    Du bist ja ein Witzbold :-) Mit dem Auto komme ich überall direkt hin...mal mit Umweg, aber zumindest muss ich nicht umsteigen ;-)


    U.a. deshalb fahre ich ja Auto. ;)


    Im Ernst: deshalb hatte ich das erst wirklich nicht verstanden, was gemeint war. Dachte, es ginge um irgendeine spezielle Schnelltrasse/Tunnel o.ä. direkt zum Stadion, so dass man nicht wie gestern vor dem Kreuz Danziger Str./B8n/Stockumer Höfe im Stau steht (ich kam vom GAT/Executive Terminal, nicht vom Hauptgebäude, daher war ich nicht auf der A44).


    Dass es keine Bus-/Bahnverbindung vom Flughafen dorthin gibt, wusste ich gar nicht, weil ich mich mit den Verbindungen überhaupt nicht auskenne.

  • Denke, dass es bei uns wieder knallt. Die Intensität liegt an den Mannschaften, die sich qualifizieren und hier (und auch in der Nähe) spielen. Ich hoffe, dass uns die Russen (falls qualifiziert) erspart bleiben. Können gerne woanders wüten, z.B. in Leipzig.

    Das ist für mich auch der Wermutstropfen.

    Deutschland ist für Gewalttäter natürlich wesentlich interessanter als die Türkei,wo man sich ähnlich wie bei der WM in Russland wohl nichts getraut hätte.

  • Norge schrieb:

    Tja, wer sich einen Despoten anwählt darf sich nicht wundern.

    Gegen die Türkei hätten die meisten UEFA Mitglieder auch gewonnen.

    Da kann man sich seit der Entscheidung für Länder wie Qatar nicht mehr sicher sein. Aber ansonsten freue ich mich sehr über diese Entscheidung. Top wäre ein Deutschlandspiel in unserem Rheinstadion. Ideal fände ich Deutschland-Finnland oder Deutschland-Kasachstan, aus den Ländern kommen 2 Freundinnen von mir (sind in der Liga Leverkusen bzw. MSV-Fans), beim Spiel wären wir erstmal Gegner und wahrscheinlich auch in getrennten Blöcken, nach dem Spiel würden wir dann ganz locker in der Kneipe ein paar Bier trinken und bisschen schwätzen. :beer:--,)s

  • Also doll finde ich die Dinger nicht, aber man muss sagen, dass sie allen Zuschauern eine Sicht auf die Anzeigetafel ermöglichen.

    Soll es wirklich ein Würfel werden ?

    War nicht mal die Rede von Laufbändern rund im Stadion ?

    Einfach eine Rheinstadion-App anbieten. Gucken doch eh viele mehr aufs Handy als Richtung Spielfeld.

    Koriander und Dill sind kein Verbrechen.


    #haltDieFresseBild

  • Im Ernst: deshalb hatte ich das erst wirklich nicht verstanden, was gemeint war. Dachte, es ginge um irgendeine spezielle Schnelltrasse/Tunnel

    Alles gut :-)

    Farbloses Bier wollten die doch auch mal auf den Markt bringen. Hat nicht ganz geklappt. Ein bisschen Farbe blieb immer drin, dafür

    war der Geschmack futsch. Wird aber in einigen Teilen Deutschlands trotzdem verkauft, nennt sich "Kölsch".