• Endlich ein Spielzeug für Hirntote...

    Wo Fußball ja sonst eine hochintellektuelle Veranstaltung ist. Man muss das jetzt nicht toll oder innovativ finden. Aber jeder Jeck ist anders Jeck und jede Genration hat andere Jugendkulturen und andere Dinge, die sie besonders hip findet. Man muss das ja nicht mitmachen, aber man kann zumindest tolerieren, dass andere Spaß daran haben.


    Aber Toleranz war ja noch nie deine Stärke ...


    Aber Toleranz war ja noch nie deine Stärke ... ausgerechnet so ein Satz von einem der User in der Shoutbox als "Penner" bezeichnet....... großes Kino

    Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit
    Wenn wir an Götter glauben dann tragen sie Trikots

  • ähm.... in der Shoutbox gehen wir alle "liebevoll neckisch" miteinander um. "Penner", "Nichtsnutz" etc. sind dort an der Tagesordnung. Genauso gibts dort Backpfeifen und pro Backpfeife wird ans Regenbogenland gezahlt.

    Und wer die SB nutzt, muß das auch aushalten, sonst muß er eben wegbleiben.

    ich weiche nicht zurück .... ich nehme nur Anlauf

  • ähm.... in der Shoutbox gehen wir alle "liebevoll neckisch" miteinander um. "Penner", "Nichtsnutz" etc. sind dort an der Tagesordnung. Genauso gibts dort Backpfeifen und pro Backpfeife wird ans Regenbogenland gezahlt.

    Und wer die SB nutzt, muß das auch aushalten, sonst muß er eben wegbleiben.

    ja ne is klar....... messen wir also mit 2 verschiedenen Maßen? nunja ...ohne worte

    Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit
    Wenn wir an Götter glauben dann tragen sie Trikots

  • Wird immer schlimmer hier, danke Merkel!!!

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Also ich finde es witzig, auch wenn ich nicht die Kernzielgruppe bin.


    Weniger gelungen finde ich allerdings und das ist eine Kritik an der Agentur, die das umgesetzt hat und die man dafür bezahlt hat (und ich glaube nicht, dass Fortuna das wusste), dass die Fortuna GIFs nicht bei allen z.B. über WhatsApp aufrufbar und weiterleitbar sind (wohl nur auf der GIF Plattform giphy). Hatte ein Fortuna GIF inkl. Anleitung gestern meiner Frau und meiner Tochter weitergeleitet, die fanden das auch ganz cool, aber bei ihnen ist halt die Plattform tenor voreingestellt. Insofern funzt das da nicht. Warum keine Ahnung, wir haben alle iPhones, auch an den verschiedenen Modellen kann es nicht liegen, da zwei von uns (meine Frau und ich) zumindest identische Modelle haben.


    Lange Rede kurzer Sinn, eine solche Multimedia Aktion, die ich zwar sehr gut finde, macht nur richtig Sinn, wenn alle die über die technischen Grundvoraussetzungen verfügen, sie auch nutzen können. Vielleicht gibt es ja doch (noch) eine Lösung?

  • Mal in die Runde geworfen wo hier gerade von "Toleranz" gesprochen wird:


    Vielleicht sollte man sich einfach mal persönlich treffen. Dann wird man nämlich merken das viele das, was sie hier so schreiben, teilweise ganz anders meinen....

    Klassenerhalt 18/19!! - Noch 40 Punkte bis zum Klassenerhalt - Zustimmungen zu meinen Beiträgen auf eigene Gefahr!

  • Liegen eure Nerven alle so blank?


    Notiz an mich: in Pharmaaktien investieren, sollte es zur Relegation kommen

    Aus einer Frauenzeitschrift: Seite 3 - Liebe dich so wie du bist, Seite 12 - Bikinifigur in 3 Wochen, Seite 23 - die leckersten Schokoladenrezepte

  • Mal in die Runde geworfen wo hier gerade von "Toleranz" gesprochen wird:


    Vielleicht sollte man sich einfach mal persönlich treffen. Dann wird man nämlich merken das viele das, was sie hier so schreiben, teilweise ganz anders meinen....

    Da habe ich ein aktuelles Beispiel zu:


    Letzten Samstag vor dem Spiel in einem traditionellen Brauhaus op de Retematäng. Wir gesellten uns an einen Stehtisch dazu und unterhielten uns über Fortuna. Kurz darauf kam das Thema „Forum“ auf.


    Die Runde wurde immer geselliger, später wurden „Tränen gelacht“ (über uns, nicht über andere).


    Es wurden Telefonnummern ausgetauscht, m. E. mit einem komischen Gefühl der Wahrnehmung, da genau diese Person aus dem Forum bekannt ist, wir uns allerdings gegenseitig im Forum nie auf dem Schirm hatten. Nach Recherche habe ich ihm vor Wochen mal zugestimmt. Nach dem letzten Samstag freue ich mich auf weitere zukünftige, persönliche Fortuna Gespräche mit ihm und seinen Jungs.

    Für morgen haben wir uns erstmal zum gemeinsamen SKY gucken verabredet...


    So muss Forum: :beer:--,)s;))shake

    PUTA ULTRAS SUR! Bienvenido al infierno "EL SADAR"! Nafarroa luzea bizi! Osasuna eta Fortuna!