UEFA Europa League - Saison 2018/2019

  • Gerade zurück vom Spiel NSI Runavik (Färöer) - Hibernian Edinburgh. Ergebnis 4-6 (3-3) . Die ganze Zeit davon geträumt, Fortuna mal wieder international zu sehen. Vielleicht erlebe ich das ja noch .

    Nächste Woche dann im Stadion : B36 Tórshavn - Besiktas Istanbul. B36 sensationell in der 2. Runde der Quali nach einem Sieg in Titograd. Dazu noch die Qualirunde überstanden mit Elfmeterschießen in Gibraltar.


    Ich denke zurück an Aberdeen, Lissabon, Genf, Ostrau. Spiele die ich noch live im Rheinstadion erlebt habe .

    "Temporäre und situationsbedingte Befindlichkeitsstörungen und nervale Abstürze sind durchaus als normal zu betrachten, wenn man Fan von Fortuna ist und stellen zukunftsperspektivisch auch keine sonst positiv stringente Grundbefindlichkeit gefährdend in Frage." ;--)b

  • Beitrag von hansi2608 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Tim95 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Gerade zurück vom Spiel NSI Runavik (Färöer) - Hibernian Edinburgh. Ergebnis 4-6 (3-3) . Die ganze Zeit davon geträumt, Fortuna mal wieder international zu sehen. Vielleicht erlebe ich das ja noch .

    Nächste Woche dann im Stadion : B36 Tórshavn - Besiktas Istanbul. B36 sensationell in der 2. Runde der Quali nach einem Sieg in Titograd. Dazu noch die Qualirunde überstanden mit Elfmeterschießen in Gibraltar.


    Ich denke zurück an Aberdeen, Lissabon, Genf, Ostrau. Spiele die ich noch live im Rheinstadion erlebt habe .

    Klingt geil, wohnst du auf Färöer? 8o

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Gerade zurück vom Spiel NSI Runavik (Färöer) - Hibernian Edinburgh. Ergebnis 4-6 (3-3) . Die ganze Zeit davon geträumt, Fortuna mal wieder international zu sehen. Vielleicht erlebe ich das ja noch .

    Nächste Woche dann im Stadion : B36 Tórshavn - Besiktas Istanbul. B36 sensationell in der 2. Runde der Quali nach einem Sieg in Titograd. Dazu noch die Qualirunde überstanden mit Elfmeterschießen in Gibraltar.


    Ich denke zurück an Aberdeen, Lissabon, Genf, Ostrau. Spiele die ich noch live im Rheinstadion erlebt habe .

    Klingt geil, wohnst du auf Färöer? 8o

    Nein, bin aber regelmäßig und öfters hier oben. Es ist mir trotzdem gelungen seit über 11 Jahren kein Pflichtspiel der Fortuna zu verpassen. Bin also pünktlich zum Spiel in Koblenz zurück.

    "Temporäre und situationsbedingte Befindlichkeitsstörungen und nervale Abstürze sind durchaus als normal zu betrachten, wenn man Fan von Fortuna ist und stellen zukunftsperspektivisch auch keine sonst positiv stringente Grundbefindlichkeit gefährdend in Frage." ;--)b

  • Klingt geil, wohnst du auf Färöer? 8o

    Nein, bin aber regelmäßig und öfters hier oben. Es ist mir trotzdem gelungen seit über 11 Jahren kein Pflichtspiel der Fortuna zu verpassen. Bin also pünktlich zum Spiel in Koblenz zurück.

    Voll interessant, würde ich auch gerne mal hin. Meine Auslandserfahrung beschränkt sich auf ein 2. Liga Spiel in Rumänien (Petrolul Ploiești) und im August peile ich Partizan gegen Rad in Belgrad an...

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Odebacher Jong ()

  • Nein, bin aber regelmäßig und öfters hier oben. Es ist mir trotzdem gelungen seit über 11 Jahren kein Pflichtspiel der Fortuna zu verpassen. Bin also pünktlich zum Spiel in Koblenz zurück.

    Voll interessant, würde ich auch gerne mal hin. Meine Auslandserfahrung beschränkt sich auf ein 2. Liga Spiel in Rumänien (Petrolul Ploiești) und im August peile ich Partizan gegen Rad in Belgrad an...

    Das fehlt mir noch, halte mich aber eher in nordischen Gefilden auf.

    "Temporäre und situationsbedingte Befindlichkeitsstörungen und nervale Abstürze sind durchaus als normal zu betrachten, wenn man Fan von Fortuna ist und stellen zukunftsperspektivisch auch keine sonst positiv stringente Grundbefindlichkeit gefährdend in Frage." ;--)b