Vor dem Kick: F95 vs FC Schalke 04

  • Wir werden 2-3 Jahre Bundesliga brauchen, bis sich eine Basis gebildet hat die bei einen solchen Spiel zu diesen Preisen alle Heimkarten abnimmt.

    Ich denke, wenige Tage vor dem Spiel werden viele noch nicht so eingefleischte Fortunainteressierte auf das Spiel aufmerksam werden und dann enttäuscht feststellen, dass das Spiel längst ausverkauft ist. Vielleicht tritt dann ja ein Lerneffekt ein und gegen Gladbach, Dortmund, Bayern und Frankfurt kümmert man sich dann früher um Karten.

  • Wir werden 2-3 Jahre Bundesliga brauchen, bis sich eine Basis gebildet hat die bei einen solchen Spiel zu diesen Preisen alle Heimkarten abnimmt.

    Ich denke, wenige Tage vor dem Spiel werden viele noch nicht so eingefleischte Fortunainteressierte auf das Spiel aufmerksam werden und dann enttäuscht feststellen, dass das Spiel längst ausverkauft ist. Vielleicht tritt dann ja ein Lerneffekt ein und gegen Gladbach, Dortmund, Bayern und Frankfurt kümmert man sich dann früher um Karten.

    Gegen Bayern und Gladbach werden die sich noch früh genug kümmern... Jedes Mitglied freut sich schon auf die "Bestellungen" , ich hab schon bei Veröffentlichung des Spielplans die ersten Anfragen bekommen...

  • Morgen fallen dann die mind 10.000 königsblauen Heuschrecken über den Ticket-Shop her und Ende.

    Aber auch nur ausschließlich die Schalker werden ab morgen Karten kaufen.:facepalm:

    Natürlich nicht, es dürfte aber relativ klar sein, dass ein Großteil der Nicht-Mitglieder mindestens 1-2 Mitglieder kennt, die sie mit Karten versorgen können.

    Die Schalker hingegen dürften deutlich geiler darauf sein und sind die Situation mit ständig zu wenig Tickets auswärts gewohnt..


    Hab vor 5 Jahren in der Berufsschule nen Kollegen gehabt (Schalke Ultra) mit Auswärtsdauerkarte. Wenn der 1 bzw. 2 Spiele auswärts nicht gefahren ist, wurde ihm die AWDK entzogen und er landet wieder auf der ewig langen Warteliste für entsprechende Tickets.


    Da es auch noch Süd-Karten gibt, werden diese wohl auch an Fortunen gehen, da die Schalker sich vermutlich eher zum Gästeblock orientieren.

    Man kann aber denke ich klar davon ausgehen, dass alles ab Mitte Warsteiner und Mitte Gegentribüne, was noch frei ist zum freien VVK in Schalker Hand fallen wird.

  • Aber auch nur ausschließlich die Schalker werden ab morgen Karten kaufen.:facepalm:



    Hab vor 5 Jahren in der Berufsschule nen Kollegen gehabt (Schalke Ultra) mit Auswärtsdauerkarte. Wenn der 1 bzw. 2 Spiele auswärts nicht gefahren ist, wurde ihm die AWDK entzogen und er landet wieder auf der ewig langen Warteliste für entsprechende Tickets.

    Wie hält man bei Auswärtsdauerkarten fest ob einer das Spiel gesehen hat?

    Ich dachte das werden den Inhabern Tageskarten zur Verfügung gestellt.

  • Hab vor 5 Jahren in der Berufsschule nen Kollegen gehabt (Schalke Ultra) mit Auswärtsdauerkarte. Wenn der 1 bzw. 2 Spiele auswärts nicht gefahren ist, wurde ihm die AWDK entzogen und er landet wieder auf der ewig langen Warteliste für entsprechende Tickets.

    Wie hält man bei Auswärtsdauerkarten fest ob einer das Spiel gesehen hat?

    Ich dachte das werden den Inhabern Tageskarten zur Verfügung gestellt.

    Beim Schalker Kollegen war es damals so, dass die Karten nur Vorm Stadion vor Ort gegen Vorlage des Ausweises abgegeben wurden.

    Hat man das 1 oder 2 mal die Saison nicht getan, war man erstmal raus.


    Knüppelhart, aber irgendwo auch verständlich wenn de 5 oder 6 mal so viele Interessenten hast wie Karten zur Verfügung.

    Weiß aber nicht, ob das immer noch so ist bzw. andere das auch so handhaben.

  • Ich würde es unter diesen Umständen begrüßen, wenn man die Pufferblöcke ebenfalls freigibt.

    Wenn Links und rechts davon Schalker sitzen und stehen, sind Pufferblöcke noch bescheuerter als eh schon.

    Dann verkauft wenigstens noch ein paar Karten mehr und nehmt die Kohle mit.