Laszlo Bénes (Bor. M'gladbach) zur Fortuna?

  • Ich packe das "Gerücht" mal hier rein:

    https://www.transfermarkt.de/l…rum/154/thread_id/1037483

    "Die Stehplätze gehören abgeschafft, die Zäune erhöht, und bei jeder Ausschreitung sollten für den Verein 100 000 Euro fällig werden."
    "Bitte, Pfefferspray ist immer noch milder als der Schlagstock! Es tut kurz weh, die Augen tränen, das wars. "
    Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren!
    Wahnsinnige explodieren nicht wenn sie vom Sonnenlicht getroffen werden, ganz egal wie wahnsinnig sie sind.

  • Laut Robert Schäfer hat die Position des LV Priorität. Nachvollziehbar!

    Kannst Du die Quelle mal hier rein setzen? LV macht absolut Sinn, aber dieselbe Priorität hat für mich persönlich auch ein weiterer offensiv ausgerichteter Mittelfeldspieler. Der obige genannte Spieler wird es wohl nicht sein, denke ich.

  • Laut Robert Schäfer hat die Position des LV Priorität. Nachvollziehbar!

    Kannst Du die Quelle mal hier rein setzen? LV macht absolut Sinn, aber dieselbe Priorität hat für mich persönlich auch ein weiterer offensiv ausgerichteter Mittelfeldspieler. Der obige genannte Spieler wird es wohl nicht sein, denke ich.

    Oberste Priorität ist vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Schäfer deutete im Intervirew bei Sky vor dem Spiel an, dass man gegenüber Verstärkungen im Winter offen sei und das auch Geld dafür da sei. Der Reporter wollte dann konkret wissen, für welche Positionen man sich verstärken wolle. Schäfer antwortete dann, dass man für alle Positionen die Augen offen halte. Wo jedoch der dringenste Bedarf ist und ob dann jemand auf dem Markt ist, wird man dann am Ende der Hinrunde sehen. Er wollte sich zum jetzigen Zeitpunkt noch auf keine Position festlegen, wo man auf jeden Fall noch jemanden holen will. Mit Ausnahme eines Linken Verteidigers als Ersatz für Contento. Das heißt aber nicht, dass andere Positionen hinten anstehen. Nur, dass das die einzige Position ist, wo man jetzt schon weiß, dass da Handlungsbedarf ist.


    Ich denke, eine Leihe von Benes würde nicht viel kosten. Von daher glaube ich nicht, dass man erstmal schaut, ob die Kohle lieber in einen Spieler auf einer anderen Position gesteckt werden soll. Vorausgesetzt natürlich, man glaubt, dass Benes uns sofort weiterhelfen würde.

  • Wäre für die Zwote echt ein Kracher !

    was soll das? Sei froh, dass wir so einen bekommen könnten für die 1. Mannschaft

    So und was ist ab ihm jetzt so besonderes, dass wir froh und dankbar sein können, dass wir für die 1. Mannschaft bekommen könnten? Der war am Anfang der Saison verletzt, dann die ganze Saison nicht im Kader oder bei der zweiten Mannschaft. Und genau dieser Spieler soll uns jetzt erlösen? Davon ab habe ich Stöger noch nicht abgeschrieben, aber da muss noch jemand her und zwar mit Qualität und nicht jemand der bei uns weiter ausgebildet wird. Das kann man machen, wenn es nicht so brenzlig ist, aber in unserer jetzigen Situation wohl kaum. So und jetzt Du...

  • Was ich bisher von Ihm gesehen habe fand ich klasse. Kann auch Standards. Technisch versiert und eim gutes Auge. Wenn Leihe möglich...sehr gerne.

    Kannst Du mir sagen, wo und wann Du ihn gesehen hast? Ernstgemeinte Frage, er hat ja kaum gespielt. Vielleicht habe ich ja auch was übersehen, kann ja auch sein.

  • Mit der geballten Spielpraxis und der enormen Erfahrung in höheren Spielklassen wird er uns mit Sicherheit weiter helfen, und zwar sofort.....



    Kinners schaut Euch das nochmal in Ruhe an .....

    Der Weg zum Aufstieg

    40 Punkte => Klassenerhalt => Spieltag 20

    59 Punkte => Aufstieg => Spieltag 32

    63 Punkte => Meister Liga 2 => Spieltag 34

    Saison 18/19 => 28 Punkte bis zum Klassenerhalt

  • Ausputzer hatte ihn schon vor einiger Zeit hier vorgeschlagen, dann hatte er sich aber erneut verletzt, vielleicht war man ja im Sommer schon dran...

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr