Vor dem Kick: VfL Borussia Mönchengladbach vs F95

  • Ich glaub der Gästeblock wird dieses mal nicht voll.

    So ganz kann ich dies eigentlich nicht verstehen... In Schalke oder Dortmund sind die Kartenpreise doch ähnlich hoch - aber da wollen alle hin... ?!

    Naja die Sitzplätze sind schon brutal teuer, du bekommst keinen unter 40 Euro und Ermäßigung gibt es auch nicht.

  • So ganz kann ich dies eigentlich nicht verstehen... In Schalke oder Dortmund sind die Kartenpreise doch ähnlich hoch - aber da wollen alle hin... ?!

    Naja die Sitzplätze sind schon brutal teuer, du bekommst keinen unter 40 Euro und Ermäßigung gibt es auch nicht.

    Klar sind die Sitzplätze teuer, aber in Schalke oder Dortmund waren meine über Fortuna gekauften Sitzplatz-Tickets (mittlere Kategorie) letzte Saison eher sogar noch ein paar Euro teurer..

  • Naja die Sitzplätze sind schon brutal teuer, du bekommst keinen unter 40 Euro und Ermäßigung gibt es auch nicht.

    Klar sind die Sitzplätze teuer, aber in Schalke oder Dortmund waren meine über Fortuna gekauften Sitzplatz-Tickets (mittlere Kategorie) letzte Saison eher sogar noch ein paar Euro teurer..

    Dortmund war auch unverschämt teuer. Aber auf Schalke waren die Preise nicht so hoch. Da bekam man deutlich günstiger Sitzer - nach meiner Erinnerung.

  • Ich glaub der Gästeblock wird dieses mal nicht voll.

    So ganz kann ich dies eigentlich nicht verstehen... In Schalke oder Dortmund sind die Kartenpreise doch ähnlich hoch - aber da wollen alle hin... ?!

    Die An- und Abreise zu deren Acker in Ostholland ist aber eine Zumutung! Und schön ist das Ding da auch nicht...

    Dagegen war Schalke eine Express Zustellung mit Polizei-Eskorte. Selten so schnell hin und zurück mit Bus&Bahn...

    Und Dortmund ist halt Dortmund! Für München wird ja auch ohne mit der Wimper zu zucken nen Fuffi pro Karte gezahlt.

    "Train yourself to let go of everything you fear to lose!" (Master Yoda)

  • So ganz kann ich dies eigentlich nicht verstehen... In Schalke oder Dortmund sind die Kartenpreise doch ähnlich hoch - aber da wollen alle hin... ?!

    Die An- und Abreise zu deren Acker in Ostholland ist aber eine Zumutung! Und schön ist das Ding da auch nicht...

    Dagegen war Schalke eine Express Zustellung mit Polizei-Eskorte. Selten so schnell hin und zurück mit Bus&Bahn...

    Und Dortmund ist halt Dortmund! Für München wird ja auch ohne mit der Wimper zu zucken nen Fuffi pro Karte gezahlt.

    Das ist der Grund dafür, dass ich noch nie in deren Schlauchboot war. Dieses Jahr will ich da aber auch mal hin. Man muss ja die Stadien seiner Gegner kennen 😉

  • Die An- und Abreise zu deren Acker in Ostholland ist aber eine Zumutung! Und schön ist das Ding da auch nicht...

    Dagegen war Schalke eine Express Zustellung mit Polizei-Eskorte. Selten so schnell hin und zurück mit Bus&Bahn...

    Und Dortmund ist halt Dortmund! Für München wird ja auch ohne mit der Wimper zu zucken nen Fuffi pro Karte gezahlt.

    Das ist der Grund dafür, dass ich noch nie in deren Schlauchboot war. Dieses Jahr will ich da aber auch mal hin. Man muss ja die Stadien seiner Gegner kennen 😉

    Klar ist die An- und Abreise zum Acker in Ostholland nervig... Einen Pendelbus-Shuttle bin ich aber auch in Düsseldorf gewohnt, zum ISS Dome bei der DEG...

    Mit dem Auto ist es in Ostholland auch kein Spaß, dies gilt aber z.B. bei Schalke genauso.. Da kommt man nach dem Spiel von den Großparkplätzen auch nicht schnell weg..


    Was mich persönlich noch viel mehr als die teuren Sitzplatztickets nervt - wenn man für die 40,00 oder mehr Euro wenigstens einen Sitzplatz hätte... aber NEIN.. im F95-Gästebereich wird ja auch auf den Sitzplätzen größtenteils gestanden.. Also bezahlt man faktisch für eine Stehplatzkarte 40,00 €.. Und da regt sich kaum jemand drüber auf...


    Ich habe darauf wenig Lust und versuche immer (wenn irgendwie möglich ) über befreundete Heimfans an Tickets für den neutralen Heimbereich direkt neben dem Fortuna-Gästebereich zu kommen.

    Hat auch noch den Vorteil, dass die Sitzplatz-Tickets etwas billiger als über Fortuna sind, man wirklich auch einen Sitzplatz hat und es meist dort auch "richtiges Bier" gibt..

  • War letztes Jahr da, überteuerter Sitzplatz, Sicht durch die dreckige Glasscheibe mit 120 Metallstreben war so beschissen wie das Ergebnis des Spiels. Über eine Stunde nach Spielende waren wir mit dem Auto im Stau immer noch auf Sichtweite zum Stadion. Danach weiter im Stau auf der Autobahn. Die können mich mal mit ihrer hässlichen Drecksbude. Dieses Jahr ohne mich!

    EINMAL FORTUNA - IMMER FORTUNA !!!!!!
    Hertha BSC - verrecke, du Drecksverein !!!!
    Dosen - Nein Danke !

  • War letztes Jahr da, überteuerter Sitzplatz, Sicht durch die dreckige Glasscheibe mit 120 Metallstreben war so beschissen wie das Ergebnis des Spiels. Über eine Stunde nach Spielende waren wir mit dem Auto im Stau immer noch auf Sichtweite zum Stadion. Danach weiter im Stau auf der Autobahn. Die können mich mal mit ihrer hässlichen Drecksbude. Dieses Jahr ohne mich!

    Ich nehme diesen Beitrag mal als Aufhänger. Ich kann das alles sehr gut verstehen und wäre auch entsprechend sauer. Bei einigen Auswärtsspielen bin ich das ob der gegebenen Umstände auch immer.

    Aber nun zu sagen "dieses Jahr ohne mich" finde ich eher kontraproduktiv. Ich meine damit das sich dann über die immer weniger werdenden Auswärtsfahrer beschwert wird. Schlimmstenfalls kommt dann vom Gegner ein " die kriegen noch nicht mal das Auswärtskontingent verkauft obwohl es ein Derby ist" ( ok, das mussten die auch erst wieder lernen, das mit dem Derby ).

    Also, wenn möglich über den eigenen Schatten springen, Arsch hoch und alle hin da. ES GEHT UM FORTUNA!

    F 95 : in guten und erst recht in schlechten Zeiten

  • Ich finde es legitim zu sagen, dass man nicht jede scheiße mitmacht. Wenn die Ostholländer jedes Wochenende das Ding voll hätten, würden die ja nicht auf die Idee kommen, da mal was zu ändern. Abgesehen davon, dass die ein "Boykott" einiger weniger von uns nicht jucken wird und die trotzdem nichts ändern, aber manchmal geht es einfach ums Prinzip.