Nach dem Kick: BSG 08/15 Hoffenheim vs F95

  • Wenn Du Dich angesprochen fühlst ist das eher Dein Problem und nicht meins.


    Ich habe es Dir im Kritik-Thread schon gesagt. Wann ich wo meine Meinung kund gebe bzw. wo ich mich einmische hast Du nicht zu bestimmen.

  • Hier im Thread verstehe ich es ja noch, da wo es ums Treffen ging war es eher privater Natur, da macht es keinen Sinn...

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Wenn Du Dich angesprochen fühlst ist das eher Dein Problem und nicht meins.


    Ich habe es Dir im Kritik-Thread schon gesagt. Wann ich wo meine Meinung kund gebe bzw. wo ich mich einmische hast Du nicht zu bestimmen.

    Hier im Thread verstehe ich es ja noch, da wo es ums Treffen ging war es eher privater Natur, da macht es keinen Sinn...

    Stürmer wie Ofori auf außen zu setzen kommt aber hier im Forum meist sehr schlecht an.

    Lies dich mal den Kownacki oder Lukebakio Thread durch....

  • Wenn Du Dich angesprochen fühlst ist das eher Dein Problem und nicht meins.


    Ich habe es Dir im Kritik-Thread schon gesagt. Wann ich wo meine Meinung kund gebe bzw. wo ich mich einmische hast Du nicht zu bestimmen.

    Hier im Thread verstehe ich es ja noch, da wo es ums Treffen ging war es eher privater Natur, da macht es keinen Sinn...

    Ging nicht gegen Dich. Deine Kritik ist verständlich. Ich bin weiter weg vom Trainingsgeschehen als Du, deshalb halte ich mit personeller Kritik zurück, weil ich da einfach nicht mitreden kann.

  • Persönliche Kritik ist eh nur Sinnvoll wenn diese persönlich geschieht.

    Ich kann ne Meinung haben, ich kann diese kundtun, mir muss aber dann eben auch bewusst sein, dass diese null komma null Einfluss hat.


    Damit meine ich übrigens nicht Dich Odebacher Jong , nur um das direkt auszuschließen ✌️😉...


    Eher den ein oder andere Maulhelden, der vermutlich sogar wirklich glaubt, dass sein Gemaule hier irgendwas ändert.

    "Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich." (Aleksandar Ristić)

  • Eher den ein oder andere Maulhelden, der vermutlich sogar wirklich glaubt, dass sein Gemaule hier irgendwas ändert.

    ... das sieht man besonders immer wieder auf der jährlichen JMV

    The Hammer Of The Gods


    #gebliebenumzubleiben


    Fortuna Düsseldorf - erster ehemaliger Erstligist, dem aus der 4.Liga das Comeback gelang !!!

  • aber ganz ehrlich, da war deutlich mehr drin

    Deinen Beitrag habe ich mal stellvertretend herausgepickt. Ich habe das Spiel zwar nicht gesehen, da ich mit meiner Frau unterwegs war, aber während der Radioübertragung wurde eine Slapstickszene der Hoffenheimer thematisiert. Steffen wehrt einen Schuß ab, Nachschuß aus 3m an die Latte und Kopfball aus 1m drüber. Machen die Hoffenheimer daraus das 2:0, dann relativiert sich mMn daß mit mehr drin.


    Kownacki und. Thommy müssen immer spielen

    Das ist Forum live. Letzte Woche hatte ich den Eindruck, daß die Mehrzahl der Foristen Kownacki am liebsten eine Briefmarke auf den Hintern pappen und ab nach Polen schicken würde. Und nun lese ich, daß er doch immer spielen sollte.

    Ja, was denn nun?

  • Frei nach Olli Bendt: was hätte mich das angekotzt, wenn wir dieses Spiel verloren hätten.

    Frei nach Oli: was hätte mich das angekotzt, wenn Hoffenheim heute gewonnen hätte...


    Hehe, 3 Doofe, ein Gedanke: genau das habe ich meinem Mitfahrer und Begleiter auf dem Rückweg zum Auto gesagt, kurz vor der Unterführung, wo der Gitarrist der Kälte trotzend immer noch unermüdlich vor sich hinrockte.


    Der Samstag und Fortuna haben das Wochenende wenigstens halbwegs gerettet, denn Freitag und Sonntag waren eher deprimierend. Und wir waren bei allen drei Spielen live vor Ort dabei.


    Sicher, man hätte vielleicht sogar auch gewinnen können, die Hoffenheimer Zuschauer auf der Haupttribüne um uns herum haben geschimpft wie die Rohrspatzen und es gab ordentlich Pfiffe nach Spielschluss. Aber wir hatten in einer Szene auch 'nen Mordsdusel ( dosti63 hat's angesprochen), so dass wir zumindest nicht unzufrieden das Stadion verlassen haben.


    Die 2. Halbzeit war alles in allem sehr ordentlich, und auch das Trainerteam wird gesehen haben, warum. Support der Kurve war auch top - mir fiele es trotz der 1. HZ nicht ein zu meckern.

  • Sollte man für das Rückspiel mal im Hinterkopf behalten und unseren Jungs in der Kabine vor dem Spiel vorlesen.

    Dieser unbedeutende Provinzklub glaub auch echt die wären sonst was tolles :-w


    Kramaric nimmt Schreuder in die Pflicht: „Brauchen mehr taktische Vorbereitung“


    "... Gegen Düsseldorf, bei allem Respekt. Wenn wir ein Topteam sein wollen, müssen wir gegen Düsseldorf spielen wie Bayern München ..."

  • Stimmt doch. Kriegen sie nicht auf die Wiese. Häufiger.

    Wiese? Hoffenheim? Das past historisch gesehen doch mega gut zusammen ;--)b

    Aber ich gebe Kramaric recht, möchte man in den Top 6 mitspielen, dann muss man gegen Vereine wie uns nun mal sehr dominant auftreten.

    Sind sie Null, was uns ja scheinbar auch überaschte, immerhin war unsere taktische Aufstellung aj auch darauf abgestimmt.

  • https://rp-online.de/sport/fus…tin-petersen_aid-47564209

    Dieser Schiri ist mir auch wieder negativ aufgefallen. Bei uns war alles Gelb, die Hoffenheimer konnten mehr oder weniger machen was sie wollen. Siehe unter anderem das Foul an Tekpetey.

    Schon in Berlin hat der uns 2 klare Elfmeter nicht gegeben und den Elfer haben wir auch nur nach VAR bekommen.

    Wie Ayhan sagt, einer der sich nicht zurücknimmt, sondern wie Napoleon über das Feld stolziert. :asskick:

  • Ich spreche den Hoppelheimern aber ab, dass die das spielen können, was die Bayern eine Woche vorher hier zelebriert haben . Dazu fehlt eine gehörige Portion Qualität und nicht umsonst hatte ich schon vor Wochen den Punktgewinn in Sinsheim auf der Leiste. Auch weil die Mannschaft nicht die Konstanz zeigt, die man braucht um sich auf den internatinalen Plätzen zu etablieren. Die dürfen da gerne rüberschielen, ich sehe aber Pillekusen, Wolfsburg und die Grubenschlümpfe noch vor den Hoppelheimern....

    Der Weg zum Aufstieg

    40 Punkte => Klassenerhalt => Spieltag 20

    59 Punkte => Aufstieg => Spieltag 32

    63 Punkte => Meister Liga 2 => Spieltag 34

    Saison 18/19 => Klassenerhalt an Spieltag 24, weil es reichten 29 Punkte diese Saison

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Saison 19/20 => 24 Punkte bis Klassenerhalt => es reichen 36 diese Saison