DEG, DEL & Eishockey (national)

  • Richtig klasse was die DEG zeigt, aber sind uns die Eisbären in den Playoffs recht?

    Ich kann mich an keine Serie erinnern, die wir mal gegen die gewonnen haben.


    Dann wird's Zeit. Gegen Mannheim, Straubing und München wäre es auch nicht leichter, im Gegenteil.

  • Vielleicht holen die Goldfische übermorgen ja wenigstens mal einen Punkt.


    Krupp neuer Cheftrainer beim KEC.

  • Richtig klasse was die DEG zeigt, aber sind uns die Eisbären in den Playoffs recht?

    Ich kann mich an keine Serie erinnern, die wir mal gegen die gewonnen haben.


    Dann wird's Zeit. Gegen Mannheim, Straubing und München wäre es auch nicht leichter, im Gegenteil.

    Schon klar, war nur eine Anmerkung, gerade im letzten Jahrzehnt standen die uns und der deutschen Meisterschaft öfter im Weg.

  • Dann wird's Zeit. Gegen Mannheim, Straubing und München wäre es auch nicht leichter, im Gegenteil.

    Schon klar, war nur eine Anmerkung, gerade im letzten Jahrzehnt standen die uns und der deutschen Meisterschaft öfter im Weg.


    Genau einmal - im Halbfinale 2011. ;) Und davor (aber nicht mehr im letzten Jahrzehnt) im Finale 2009. Das war alles noch zu Metro-Stars-Zeiten, und von den damaligen Spielern ist bei beiden Mannschaften keiner mehr im Kader.


    Aktuell halte ich Berlin noch für die machbarste Aufgabe. Aber letztlich ist auch das eine genauso wertlose Prognose wie alle bisherigen hier. :)


    BTW: oh Wunder - der KEC führt aktuell nach dem 2. Drittel 3:0 gegen Wolfsburg. Das wären nach wie vor 7 Punkte Vorsprung auf Wolfsburg, dürfte uns in die Karten spielen und die Zahl der direkten Konkurrenten um Platz 5/6 auf zwei reduzieren (Bremerhaven und Ingolstadt).


    EDIT: KEC gewinnt 5:0 gegen Wolfsburg. Somit:


    5. DEG 80

    6. Bremerhaven 75

    7. Ingolstadt 75

    8. Wolfsburg 73

  • Ich gönne den Thunfischen aus der verbotenen Stadt wirklich wenig - aber die Einstellung des Niederlagenrekords hätte ich denen mal sehr gegönnt... SCHADE !


    Mir ist ehrlich gesagt der gehaltene Punkteabstand zu Wolfsburg lieber.

  • 5:0? Das ist mal ein Trainereffekt der sich gewaschen hat. Ich bin kein Experte, aber das riecht nach so vielen Niederlagen nach einer ganz schön beschissenen Arbeitsmoral. Geradezu kölsch.


    Der User @harkonnon aus dem Haie-Forum, den man dort zu den Sachkundigeren zählen darf, sieht es hingegen etwas differenzierter so:


  • Schon klar, war nur eine Anmerkung, gerade im letzten Jahrzehnt standen die uns und der deutschen Meisterschaft öfter im Weg.


    Genau einmal - im Halbfinale 2011. ;) Und davor (aber nicht mehr im letzten Jahrzehnt) im Finale 2009. Das war alles noch zu Metro-Stars-Zeiten, und von den damaligen Spielern ist bei beiden Mannschaften keiner mehr im Kader.

    Ich glaube du hast das Finale 2006 an der Brehmstr. vergessen.--;;)

    Natürlich ist das alles schon länger her, bleibt mir aber trotzdem in Erinnerung.

  • BTW: oh Wunder - der KEC führt aktuell nach dem 2. Drittel 3:0 gegen Wolfsburg. Das wären nach wie vor 7 Punkte Vorsprung auf Wolfsburg, dürfte uns in die Karten spielen und die Zahl der direkten Konkurrenten um Platz 5/6 auf zwei reduzieren (Bremerhaven und Ingolstadt).


    EDIT: KEC gewinnt 5:0 gegen Wolfsburg.


    Läuft für die DEG: der Tabellenletzte Schwenningen hat Wolfsburg heute 3:2 geschlagen. Damit bliebe selbst bei einer morgigen Niederlage der DEG in Berlin der Vorsprung von 7 Punkten (bei dann noch 3 Spielen) auf Wolfsburg bestehen.


    Morgen gilt es auf Ingolstadt (zuhause gegen Augsburg) und Bremerhaven (auswärts in Straubing) zu schauen. Und natürlich noch mehr auf die DEG selbst. Und nicht zu vergessen ganz zuvorderst auf Fortuna gegen Hächta.

  • Beitrag von Fortunalex95 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • 2-1 nV in Berlin ;--)j, 5 Punkte vorm Siebten 3 Spiele vor Schluss.


    Ja, schön, kann mich aber wegen des 3:3 gegen Hertha nicht so richtig freuen.


    Ingolstadt hat ebenfalls erst in der Overtime gegen Augsburg gewonnen, der 5-Punkte-Abstand bleibt also. Allerdings hat Bremerhaven durch das 1:4 in Straubing (!) 1 Punkt auf die DEG gut gemacht.


    Um so wichtiger wird das vierte Auswärtsspiel in Folge am Sonntag in Bremerhaven. Ingolstadt muss in Mannheim antreten, bei optimalem Verlauf könnte man am Sonntag also bereits das Viertelfinale klar machen.

  • Chance leider nicht genutzt: DEG verliert knapp 3:2 in Bremerhaven, und Ingolstadt ist bei 3:3 aktuell in Mannheim in der Overtime.


    EDIT: Ingolstadt verliert in Mannheim im Penaltyschießen. Somit:


    5. DEG 82

    6. Bremerhaven 81

    7. Ingolstadt 78


    Noch 2 Spiele, es bleibt spannend. Am Freitag spielen Bremerhaven und Ingolstadt gegeneinander, die DEG endlich mal wieder zuhause gegen Angstgegner Krefeld.

  • Waren gestern mit Familie aus der Gegend vor Ort. Ganz schön unsägliches Publikum, nur am Meckern und Pfeifen. Durch die kleine Halle aber ganz schön am scheppern, muss man ihnen lassen.


    Die "Begleitmusik" für gegnerische Strafzeiten verursacht bei mir immernoch Übelkeit. Ob man hier her kommen muss, um das lustig zu finden, weiß ich nicht...