Umfragen zum Thema Fußball

  • Eure Meinung zählt! Umfrage zum Image von Vereinen der 1. und 2.
    Fußball-Bundesliga und ihrer Sponsoren



    Die Technische Universität Dortmund befragt im Rahmen eines Forschungsprojektes
    Fußballfans in ganz Deutschland. Wir möchten von euch erfahren, wie ihr euren
    Lieblingsverein, einen zufällig ausgewählten zweiten Bundesligisten und die Sponsoren
    der Vereine beurteilt.



    Wir möchten euch einladen, an unserer Umfrage teilzunehmen. Die Auswertung
    erfolgt selbstverständlich anonym und die Ergebnisse werden ausschließlich zu
    Forschungszwecken verwendet. Den Link zum Umfragestart findet ihr hier:



    http://ww3.unipark.de/uc/Fussballbefragung/



    Wir möchten uns bereit jetzt für eure
    Teilnahme bedanken und freuen uns auf eure Meinung! :thumbsup:
    Die Ergebnisse werden von
    uns im Anschluss in Form einer Studie veröffentlicht. Gerne senden wir euch die
    Ergebnisse der Studie als PDF-Dokument zu - bitte teilt uns bei Interesse
    hierzu einfach am Ende der Befragung eure E-Mail-Adresse mit!



    Zu Gewinnen gibt es natürlich auch etwas:
    Unter den Teilnehmern der Befragung verlosen wir 3 Amazon-Gutscheine im Wert
    von jeweils 30,00 €.

  • Habe mich mal durchgeklickt. Sieht sehr danach aus, dass die Stadt Sparkasse Düsseldorf mit der Umfrage was zu tun hat. Könnte es sein, dass die Uni so ihren Etat aufbessert? Unauffällige Fan-Befragung? Die Ergebnisse werden dann den Sponsoren gegen Geld angeboten? Würde mich nicht wundern. Übrigens wird die Stadt-Sparkasse-Düsseldorf immer noch von Köln geleitet. Wird zwar nach wie vor bestritten, ist aber so. Ein Beispiel: Fragt mal wer die Künstler bestimmt, die auf der Berliner Allee in Konzerten auftreten. Bei dem Wort "Köln" bekomme ich inzwischen das Würgen. Eine Mentalität wie in Berlin. "Wir wollen von "Allem" "Alles"! Und das war nicht immer so. Aber die nähere Vergangenheit zeigt welch ein korruptes Volk dort regiert. Und die haben mehr Einfluss hier in Düsseldorf als die meisten glauben. Es wird Zeit für ein neues "Worringen"!


    P.S. Auch der Amazon-gebundene Gutschein macht mich stutzig. Korruption allenthalben! Sorry, das nennt man ja neudeutsch "Sponsering".

  • Dann "teste" deine Umfrage doch nochmal mit einem anderen Verein und seinem Trikot-Sponsor - und du wirst sehen: Es passiert der selbe Effekt wie bei Fortuna und der Stadtsparkasse... Die Umfrage bezieht sich dann auf den anderen Club + seinen Sponsor. Es hat also NICHTS mit der Stadtsparkasse Düsseldorf an sich zu tun, sondern allgemein um die Effektivität zwischen Verein und Sponsor.


    Es zwingt dich keiner die Umfrage zu beantworten - auch deine Mailadresse ist keine Pflicht.


    Dass die Leute immer in allem den Teufel sehen müssen...

  • Kann es nicht eher sein, dass die Targobank dahinter steckt wegen Umbenneung?
    Ich habe die Umfrage gemacht und werde dann nach Werder Bremend und dem Trikotsponsor gefragt. Wenn das bei jedem so ist, egal welchen Verein man anklickt und immer Werder auftaucht wird das wohl so sein.


    Ich finde daran nichts Verwerfliches. Man muss ja nicht mitmachen und das ein Unternehmen wissen will, ob sein Spnsoring was bringt ist ja wohl legitim.


    F95_Girl

    Wer Fortuna Fan ist braucht das Leben nicht zu fürchten!
    (Frei nach Dieter Nuhr)

  • Du bist ja mal superschlau! :sleeping:


    Wenn die Befragung um die Vereine und deren Sponsoren geht und Du bei der Befragung irgendwann anklickst, daß Du Fan von Fortuna Düsseldorf bist, dürfte doch wohl auch klar sein, daß man Dich dann nach dem Trikotsponsor befragst! Gib doch mal ein, Du seist Fan vom HSV! Mal schauen, ob Du immer noch nach der Stadtsparkasse Düsseldorf befragt wirst!


    Aber mich würde mal interessieren, nach welchem anderem Verein Du dann befragt wurdest? Bei mir war es der VFB Stuttgart! Bei Dir?


    Grüsse von der Ostsee

  • Ich habe die Umfrage gemacht und werde dann nach Werder Bremend und dem Trikotsponsor gefragt. Wenn das bei jedem so ist, egal welchen Verein man anklickt und immer Werder auftaucht wird das wohl so sein.


    Ich wurde an der Stelle nach Hoffenheim befragt, ganz klar die Umfrage wurde vom Hopp in Auftrag gegeben.


    Die Antworten zu Hoffenheim fielen mir wenigstens leicht und eindeutig aus :D

  • Also ich hatte SC FREIBURG als "Bonus". Finde an dieser Umfrage nun wirklich nix verwerfliches, dient es doch letztendlich auch dazu den Sponsoren aufzuzeigen welchen Bekanntheitsgrad sie haben.
    Entspannt Euch mal ein wenig.............

    Ich habe keine Macken. das sind special effects!!


    Mit jedem Stein, den ich in den Weg gelegt bekomme,
    baue ich mir eine Treppe,
    mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen!

  • Dann "teste" deine Umfrage doch nochmal mit einem anderen Verein und seinem Trikot-Sponsor - und du wirst sehen: Es passiert der selbe Effekt wie bei Fortuna und der Stadtsparkasse... Die Umfrage bezieht sich dann auf den anderen Club + seinen Sponsor. Es hat also NICHTS mit der Stadtsparkasse Düsseldorf an sich zu tun, sondern allgemein um die Effektivität zwischen Verein und Sponsor.


    Es zwingt dich keiner die Umfrage zu beantworten - auch deine Mailadresse ist keine Pflicht.


    Dass die Leute immer in allem den Teufel sehen müssen...


    Nee, schon klar! Es geht doch nicht nur um einen Verein und einen Sponsor. Wie doof soll man denn sein? Logischerweise werden die Ergebnisse allen jeweiligen Trikot-Sponsoren angeboten.
    Und zum Thema Teufel: Vermutest Du den Teufel eher auf der sozialistischen, also sozialen, oder eher auf der kapitalistischen, also der eher unsozialen Seite des Lebens?
    Und gerade Banker zeigen doch zur Zeit, dass ihnen das Wohl der Menschen nun garnicht am Herzen liegt. Also, Teufel!

  • ...bei mir war Schalke der andere Verein --;;)


    Was ich nicht verstanden habe:
    Es wird gefragt, wie oft man die Fernsehübertragungen anschaut. Wie oft man aber ins Stadion geht scheint die nicht zu interessieren. Dabei besteht da doch ein unmittelbarer Zusammenhang.

    Fortuna Düsseldorf war schon Pokalsieger als Dietmar Hopp noch mit Lochkarten arbeitete, Deutscher Meister bevor die Stadt Wolfsburg überhaupt gegründet wurde und stellte bereits einen Großteil der deutschen Nationalmannschaft bevor der Chemiekonzern Bayer überhaupt realisiert hatte, dass es in Leverkusen auch außerhalb des Werkgeländes menschliches Leben gibt.

  • EINSPRUCH: Gerade WIR Fortunen können z.Zt entspannt sein..... ;--)F

    Ich habe keine Macken. das sind special effects!!


    Mit jedem Stein, den ich in den Weg gelegt bekomme,
    baue ich mir eine Treppe,
    mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen!

  • Gehn mal wieder die Gäule mit Euch durch????


    Warte auf den ersten, der *öln dahinter vermutet als quasi Unterwanderung unserer Fortuna....


    Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeeeeeee


    Wer die Aktion verurteilt braucht sie nicht zu machen, aber abstruse Theorien zu erfinden ist nun wirklich peinlich!

    Ich habe keine Macken. das sind special effects!!


    Mit jedem Stein, den ich in den Weg gelegt bekomme,
    baue ich mir eine Treppe,
    mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen!

  • Und was ist daran verwerflich aus Do zu kommen???
    Es gibt auch Fortunen dort. Er hat gesagt das dies eine Umfrage für die Uni ist, also was is los???

    Ich habe keine Macken. das sind special effects!!


    Mit jedem Stein, den ich in den Weg gelegt bekomme,
    baue ich mir eine Treppe,
    mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen!

  • Und was ist daran verwerflich aus Do zu kommen???
    Es gibt auch Fortunen dort. Er hat gesagt das dies eine Umfrage für die Uni ist, also was is los???


    War ein Witz !!! :rolleyes: Entspann dich doch mal.


    Der Threaderöffner kommt jedenfalls aus Dortmund. Das steht nämlich in seinem Profil.


    Schau doch mal in meinem Profil, wo ich herkomme ^^

  • Er hat gesagt das dies eine Umfrage für die Uni ist, also was is los???

    Genau von dort kommen doch die ganzen BWLer. Und die stürzen doch später in den Managmentetagen der Unternehmen mit ihrer statistikgesteuerten Arbeit die Welt ins Unglück. Und das meine ich diesmal tatsächlich, Ernst. Und werfe mir jetzt nicht auch noch vor, dass ich Dich Ernst nenne. Oder bist Du es etwa?