2. Spieltag | F95 vs FC Würzburger Kickers

  • zumindest zeigt sich jetzt, worums bei diesem ganzen Thema wirklich geht, wenn er davon spricht, dass die Leute, die Samstag ins Stadion gehen, die wahren Hardcore-Fans sind.


    Der aktiven Fanszene und insbesondere den Ultras eins zu drücken, denen ja sonst immrr unterstellt wird, diesen Nimbus (Hardcore-Fans) stets für sich selbst zu proklamieren.


    Warum diese Spaltung fragt sich da? Jeder der will, gehe ins Stadion, jeder der nicht will, bleibe zuhause.

  • Sorry, aber Bullshit.


    Ich habe alleine 3 Schwere Asthmatiker in meinem näheren persönlichen Umfeld. Alle nicht älter als 30 Jahre. Die gehören ebenfalls zur Risikogruppe

    Bullshit ist so zu tun, als gäbe es keinen Zusammenhang zwischen Alter und Risikogruppe.

    Schau Dir mal die Statistiken der Corona-Todesfälle an.

    Ach du sch.... noch so einer. Alles klar du willst es nicht einsehen ich diskutiere auch jetzt nicht mehr dann geh mal brav ins Stadion du Super-duper-Ultra Hardcore Fan. Ich bleib als Eventie dann lieber zuhause. :)

  • Die Partei "die Partei" hat einmal diesen Slogan

    "Ja zur EU, Nein zur EU"

    kann man auch für diese Diskussion einsetzen, nur EU durch Fortuna ersetzen

    Ich hoffe, ich habe euch heute wieder ein paar wertvolle Insights mitgeben können.--;;)

  • Wo steht

    An Freddy :


    ALTER !!! Wer wirft Fortuna was vor ? Auch die Fanszene wirft Fortuna GAR NICHTS vor :-I

    Um so verwunderlicher ist es doch, dass die Unterstützung verweigert wird.

    Der Stadionbesuch ist für jeden einzelnen Zuschauer komplett anders.


    Ich hätte gerade von jungen Menschen angenommen, dass sie flexibel genug sind um sich auf die Veränderungen einzustellen.

    Aber man lernt nie aus...

  • Was für eine lächerliche Schei...

    Unverschämt Leute wie mich und zig anderen zu unterstellen, dass man kein "wahrer" fan sei nur weil man Samstag nicht zum Spiel geht.

    Ich hab echt keine Ahnung was noch mehr ein wahrer Fan sein soll wenn man bei wind und Wetter im lohrheidestadion steht, wenn man wie zig andere in nem Zug nach Erfurt fährt im Wissen es nicht zu schaffen, zu vorbereitungsspielen nach Bottrop oder Oberhausen zu fahren, eine Woche nicht schlafen können vor dem werder 2 spiel damals, am tag meiner Standesamtlichen Hochzeit sofort nach Berlin zum Relegationsspiel geflogen und und und...

    Wenn das Events waren, na dann prost Mahlzeit.

    Ich gehe Samstag nicht hin (und auch erstmal danach nicht weiter), weil mich dieser ganze DFL Dreck ankotzt und jetzt noch mehr wie mit der Pandemie umgegangen wird.

    Mich kotzt das alles nur noch an.

    Übrigens auch unsere Führung.

    Trotzdem liebe ich diesen Verein, auch wenn ich mir schon 1000 mal gewünscht hätte es wäre nicht so und könnte damit abschließen.

    Es ist einfach nur lächerlich andere Fans/Besucher etc zu verurteilen.

    So etwas muss sich auch entwickeln.

  • Übrigens ist heute um 10 Uhr der Mitgliedervorverkauf gestartet.


    Sieht aber bislang mau aus....Ich tippe mal auf 4-5.000 Zuschauer. Schon peinlich irgendwie...

    Kommen halt nur die Leute, denen Fortuna wirklich am Herzen liegt.

    Wenn es kein Spektakel wird, bleiben die Eventies logischerweise zu Hause.

    selten so einen dämlichen Bullshit gelesen...wir sind mitten in einer Pandemie und viele denen Fortuna sehr am Herzen liegt bleiben zuhause weil ihnen auch die Gesundheit anderer am Herzen liegt

  • Kommen halt nur die Leute, denen Fortuna wirklich am Herzen liegt.

    Wenn es kein Spektakel wird, bleiben die Eventies logischerweise zu Hause.

    selten so einen dämlichen Bullshit gelesen...wir sind mitten in einer Pandemie und viele denen Fortuna sehr am Herzen liegt bleiben zuhause weil ihnen auch die Gesundheit anderer am Herzen liegt

    Für einen Besuch des Spieles ohne Ansteckungsgefahr ist im Vorfeld gesorgt worden.

    Was willst Du noch?

  • selten so einen dämlichen Bullshit gelesen...wir sind mitten in einer Pandemie und viele denen Fortuna sehr am Herzen liegt bleiben zuhause weil ihnen auch die Gesundheit anderer am Herzen liegt

    Für einen Besuch des Spieles ohne Ansteckungsgefahr ist im Vorfeld gesorgt worden.

    Was willst Du noch?

    äh Jungelchen, willst Du mich verarschen? Allein wenn tausende irgendwo mit der Bahn hinfahren ist nicht "für einen Besuch des Spiels ohne Ansteckungsgefahr gesorgt worden"


    Manchmal denke ich der Virus greift auch das Gehirn an und ist schon deutlich weiter verbreitet als man so hört...

  • Für einen Besuch des Spieles ohne Ansteckungsgefahr ist im Vorfeld gesorgt worden.

    Was willst Du noch?

    Und Du bist Dir sicher, dass das dann zu 100% ohne Ansteckungsgefahr klappt?? Ich glaube nicht, dass Dir irendein Verantwortlicher darauf eine Garantie gibt. Deshalb kann ich schon die Leute verstehen, denen das in der jetzigen Zeit doch etwas zu "windig" ist, und lieber Zuhause bleiben.

  • Aber was ist denn der Grund für diesen generellen Boykott der Fanvereinigung?

    Was gibt es Fortuna vorzuwerfen, dass man sich als Fan in solch einer für den Verein existentiellen Phase abwendet?


    Die aktive Fanszene besteht im wesentlichen aus jungen Menschen, auf die das Risikogruppenthema nicht zutrifft.

    Ich nehme Dein Posting jetzt einfach mal als Slapstick hin... --;;)

    ALLE mit ALLEM für den Klassenerhalt...

  • Für einen Besuch des Spieles ohne Ansteckungsgefahr ist im Vorfeld gesorgt worden.

    Was willst Du noch?

    äh Jungelchen, willst Du mich verarschen? Allein wenn tausende irgendwo mit der Bahn hinfahren ist nicht "für einen Besuch des Spiels ohne Ansteckungsgefahr gesorgt worden"


    Manchmal denke ich der Virus greift auch das Gehirn an und ist schon deutlich weiter verbreitet als man so hört...

    Mal abgesehen davon, dass die Anreise mit dem Auto empfohlen wird (Ach ja -Auto hat ja keiner, ich vergaß).


    Jeden Tag gibt es volle Bahnen auf dem Weg zur Arbeit und zurück.

    Warum ist das beim Fußball mit 10.000 Leuten bei einem Stadion, das eine Infrastruktur für über 50.000 hat auf einmal so problematisch?


    Dann geht man halt mal zu Fuß die ersten eins, zwei Haltestellen, bis es sich entzerrt hat (Ach ja -alle fußkrank, ich vergaß).

  • bin raus, mit jemand so dämlichen muss ich nicht weiter diskutieren :)

  • Für einen Besuch des Spieles ohne Ansteckungsgefahr ist im Vorfeld gesorgt worden.

    Was willst Du noch?

    Und Du bist Dir sicher, dass das dann zu 100% ohne Ansteckungsgefahr klappt?? Ich glaube nicht, dass Dir irendein Verantwortlicher darauf eine Garantie gibt. Deshalb kann ich schon die Leute verstehen, denen das in der jetzigen Zeit doch etwas zu "windig" ist, und lieber Zuhause bleiben.

    Hast Du bereits anderweitig irgendwo solch eine Garantie bekommen?

    Und was war Deine Schlussfolgerung daraus?

  • Wer ins Stadion geht oder nicht, darf doch noch jeder für sich entscheiden, ohne gleich in guter Fan/schlechter Fan eingetütet zu werden. Um was geht es dir eigntlich genau?

    Ich dachte, dass ich das schon zum Ausdruck gebracht hätte.


    Mir geht es darum, dass wir doch nun wirklich in den letzten Monaten bitter erfahren mussten, dass die Unterstützung der Zuschauer für unsere Mannschaft ungeheuer wichtig ist.

    Und vor diesem Hintergrund, bin ich schockiert, dass sich wohl erst ca. ein Drittel der DK-Besitzer dazu durchringen konnte unter Corona-Bedingungen (kein Bier, Maskenpflicht etc.) die Mannschaft vor Ort zu unterstützen.


    Nicht mehr und nicht weniger.

  • Und Du bist Dir sicher, dass das dann zu 100% ohne Ansteckungsgefahr klappt?? Ich glaube nicht, dass Dir irendein Verantwortlicher darauf eine Garantie gibt. Deshalb kann ich schon die Leute verstehen, denen das in der jetzigen Zeit doch etwas zu "windig" ist, und lieber Zuhause bleiben.

    Hast Du bereits anderweitig irgendwo solch eine Garantie bekommen?

    Und was war Deine Schlussfolgerung daraus?

    Ich käme nie auf die Idee eine solche Garantie zu verlangen, aber Du schreibst, dass im Vorfeld dafür gesorgt wurde, dass es zu keiner Ansteckungsgefahr kommt., und das ist gelinde gesagt purer Schwachsinn. Niemand, egal wer, kann die Ansteckungsgefahr absolut ausschließen, was immer er auch im Vorfeld an Vorsorge trifft.

  • Wenn man nix kapieren will, ist es so sinnlos noch was erklären zu wollen. Der hängt sich jetzt alleine an dem Corona Argument auf, ignoriert die anderen Argumente und ist einer der ersten, der hier wieder rum meckert wenn nur angeblich 90 Minuten lang Dauerbeschallung von UD kommt.