1. Runde DFB-Pokal | FC Ingolstadt 04 vs F95

  • ...was mal wieder auffällt: Die anderen Spiele mit mit 7-9 Minuten Berichten, für Fortuna reichen dann mal 2 Minuten und 15 Sekunden....

    Ich wundere mich schon seit Jahren über die stiefmütterliche Behandlung der Samstagsspiele um 18:30 Uhr. Im Aktuellen Sportstudio finden die Spiele gar nicht statt und stattdessen werden einzelne Spiele vom Nachmittag gezeigt, die bereits in der Sportschau gezeigt wurden.


    Immerhin  sind im DFB-Pokal die Spielberichte von Sky frei zugänglich.


    Da sieht man übrigens auch den Drehschuss von Hennings, der in dem Sportschau-Video fehlt.


    Falls man nicht nur an dem Spiel von Fortuna interessiert ist (sondern z.B. noch an dem Spiel vom Fünftligisten RSV Meinerzhagen in Fürth oder der Niederlage von Härter B$E beim BTSV), hier die Videos im Überblick:


    https://sport.sky.de/dfb-pokal…spielberichte?wkz=wxysl81

  • Danke für den Link


    was ich nicht kapiere, dass die das alle nicht gebacken kriegen, man die Nachfragen der Reporter nicht hört, weil das Mikro fehlt oder erst hingebracht werden muss. Und das in Zeiten von Corona. Jeder Flaschenautomat weiß heute, wie man eine Videokonferenz macht. Das ist nur noch peinlich!

    Ich hoffe, ich habe euch heute wieder ein paar wertvolle Insights mitgeben können.--;;)

  • Das Spiel macht Mut.

    Gegen einen so tief stehenden Gegner ist es nie einfach und das wird uns in dieser Saison vermutlich häufiger blühen.

    Wir hatten einen klaren taktischen Plan, haben nie die Ruhe verloren und dabei selten die Bälle sinnlos nach vorne geballert, sondern versucht den Gegner spielerisch zu bezwingen.

    Die Defensive war wachsam und die Einwechslungen haben dann den Erfolg gebracht.

    Es kann losgehen...

  • Vom Hocker geholt hat mich das Spiel jetzt nicht, hatte ich aber nicht erwartet. Eine Entwicklung sehe ich jetzt ebenfalls noch nicht, habe ich aber ebenfalls aufgrund der Kaderzusammenstellung und der Ausfälle einiger Spieler auch nicht erwartet.


    Als positiv kann man werten das wir ein solches Spiel letzte Saison wohl nicht gewonnen hätten.


    Im offensiven Mittelfeld, in der Innenverteidigung und im Sturm brauchen wir dringend noch Verstärkungen, oder Mut auf unsere Talente zu setzen, mit der Hoffnung das diese sich in die richtige Richtung entwickeln.

  • An alle Ampomah

    basher u. hater.

    Habt ihr in den Ansätzen erkennen können warum Lutz ihn geholt hat.????

    Ich empfinde mich zwar weder als Ampomah-Basher noch als Ampomah-Hater, aber gegen Lautern hat er auch gezeigt, dass er gegen Drittligisten gut aussehen kann. Letzte Saison war 1. Liga - und da hat er halt nicht viel - um nicht zu sagen: nix - gerissen. Wenn er in der 2. Liga dann liefert, werden die Kritiker sicher auch leiser. Mit "Ansätzen" gegen Drittligisten ist es halt bei der Ablöse bislang schwierig, ihn als für die 1. Liga Geholten groß zu loben. Schwalbe und Sommer und so ...

    Es wird Trauer sein und Schmerz

    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • An alle Ampomah

    basher u. hater.

    Habt ihr in den Ansätzen erkennen können warum Lutz ihn geholt hat.????

    Ja, sogar schon letzte Saison. Aber du schreibst es ja selber "Ansätze" ... das reicht alleine nicht. In diesem Transfer steckt sehr viel Prinzip Hoffnung drin, hoffen wir mal alle das er jetzt begriffen hat was Profifussball bedeutet.

  • Hast du dich eigentlich gerade bei unserer Führung geärgert?

    Nein, ich habe mich über die Führung gefreut, gerade weil sie von der Papierform her alles andere als zu erwarten war. Ein wenig Glück war schon dabei, bei diesem Tor hat's halt zufällig gerade mal gepasst. Pledl hat für seine Verhältnisse ordentlich geliefert, nachdem ich mir vorher mehrfach die Haare gerauf habe, weil er vorher viele Situationen alles andere als intelligent gelöst hat, um das mal freundlich auszudrücken. Aber man konnte sehen, dass er wollte. Ich freue mich auch über das Weiterkommen, aber man muss auch sehen, dass diese Mannschaft zwingend mehr Qualität benötigt, und das in nahezu allen Mannschaftsteilen. Kastenmeier erneut mit einem schweren Patzer, der aber zum Glück folgenlos blieb (gegen den HSV muss Wolf im Tor stehen), die Verteidigung ... naja, da hat mir der Spielaufbau (sofern man die langen Bälle zum Gegner so bezeichnen kann) überhaupt nicht gefallen, im Mittelfeld brauchen wir dringend noch jemanden, der Ordnung in das Spiel bringt, und im Angriff mehr Durchschlagskraft.
    Zimmer war gestern schwach, Zimmermann baut gegenüber der Vorsaison erneut ab. Hoffnung macht mir Edgar Prib, den ich gestern recht gut gesehen haben für sein erstes Pflichtspiel, da merkt man schon eine gewisse Qualität, die uns weiterhelfen kann. Borrello hat sich oft angeboten, wollte auch, hat zum Teil auch auffällig agiert, aber die Hackentricks ins Niemandsland sollte er lassen. Auch, statisch an der Linie zu stehen und auf den Ball zu warten wie ein Schüler auf den Schulbus, das muss er noch abstellen. Hartherz fand ich auch besser als in den misslungenen Testspielen, in denen er wie ein Fremdkörper wirkte. Ich hoffe, er macht auch in Liga 2 seine Seite dicht.

    "Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß eine Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."

    Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Satiriker

  • An alle Ampomah

    basher u. hater.

    Habt ihr in den Ansätzen erkennen können warum Lutz ihn geholt hat.????

    Ich glaube nicht, dass man im Forum nicht durchaus die guten Ansätze erkannt hat. Was letztendlich Realität geworden ist haben wir ja gesehen.

    Ansätze sind gut, speziell nach dieser Vorbereitung. Da sieht man Licht am Ende des Tunnels. Nicht mehr, aber auch nicht weniger 👍

  • Ich schließe mich der positiven Einschätzung an.

    Einen "schon fast" Zweitligisten ballert man nicht mal soeben aus dem Stadion. Bei Berücksichtigung der äußerst komplizierten Umstände war das okay.

    Die Probleme, die schon ausführlich diskutiert wurden, haben sich bestätigt. Ofori und Ampomah haben ansatzweise überrascht. Auf dieser Leistung kann man aufbauen. Verstärkung muss kommen.

    --,)s

    Es gibt aber auch eben Ergebnisse, in denen andere Vereine den Klassen tieferen Gegner wohl doch vom Rasen gekegelt haben. Allerdings hat Hertha ja auch das Gegenteil erleben müssen.

    Ich mag die Amateure. Denn sie tun es aus Liebe

    (Arturo Toscanini)

  • ich bin positiv überrascht über die gesamtleistung. schon im spiel gegen paderborn wurde deutlich, dass die mannschaft es kann. in beiden spielen hat man hinten kaum etwas zugelassen, dafür über weite strecken das spiel kontrolliert. vorne muss noch das ein oder andere mehr kreiert werden, aber wir haben im sturm ja auch noch einige ausfälle, die im laufe der saison unsere mannschaft noch verstärken.

    ich fand es nur schade, dass. siebert und ofori kaum spielzeit bekamen.

  • Ich schließe mich der positiven Einschätzung an.

    Einen "schon fast" Zweitligisten ballert man nicht mal soeben aus dem Stadion. Bei Berücksichtigung der äußerst komplizierten Umstände war das okay.

    Die Probleme, die schon ausführlich diskutiert wurden, haben sich bestätigt. Ofori und Ampomah haben ansatzweise überrascht. Auf dieser Leistung kann man aufbauen. Verstärkung muss kommen.

    --,)s

    Es gibt aber auch eben Ergebnisse, in denen andere Vereine den Klassen tieferen Gegner wohl doch vom Rasen gekegelt haben. Allerdings hat Hertha ja auch das Gegenteil erleben müssen.

    Die Ergebnisse der Paarungen, bei denen eine Spielklasse Unterschied herrschte:

    Braunschweig - Hertha 5-4, der Klassenbessere verliert

    KSC - Union Berlin 0-1 nV, der Klassenbessere muss in die Verlängerung

    Und RB gewann beim Glubb 3-0, da stand es aber 66 Minuten lang auch nur 1-0 nach nem dicken TW-Patzer


    Andere Ergebnisse von Zweitligisten:

    Todesfelde (5. Liga) - Osnabrück 0-1

    Meinerzhagen (5. Liga) - Fürth bis zur 98. Minute 1-1, dann wurde es noch klar

    Ulm (4. Liga) - Aue 2-0


    Und E. Frankfurt gewinnt auch nur 2-1 und dank einer Schirifehlentscheidung bei nem Drittligisten, der eher schwächer ist als Ingolstadt.


    Sehe also irgendwo nicht den Vergleich, welchem zufolge wir beim "Kegeln" schwächer abgeschnitten hätten. RB-Niveau haben wir halt nicht, und das ist auch eigentlich gut so. Und Ergebnisse von Erst- oder Zweitligisten gegen Viert- oder Fünftligisten mit unserer Partie zu vergleichen, macht, so denke ich, auch eher wenig Sinn.

    Es wird Trauer sein und Schmerz

    GEGEN RASSISMUS UND MEINUNGSDIKTATUR

  • ich bin positiv überrascht über die gesamtleistung. schon im spiel gegen paderborn wurde deutlich, dass die mannschaft es kann. in beiden spielen hat man hinten kaum etwas zugelassen, dafür über weite strecken das spiel kontrolliert. vorne muss noch das ein oder andere mehr kreiert werden, aber wir haben im sturm ja auch noch einige ausfälle, die im laufe der saison unsere mannschaft noch verstärken.

    ich fand es nur schade, dass. siebert und ofori kaum spielzeit bekamen.

    Oforis späte Einwechslung ist aufgrund des Trainingstückstandes wegen der Quarantäne nachvollziehbar.


    Ebenfalls, dass Pledl mehr Spielzeit als Ampomah bekommen hat und Piotrowski erst spät von der Bank gekommen ist, da sie für mehr noch nicht fit genug sein können.


    Siebert hätte ich auch gerne gesehen. Bodzek gehört für mich auf die Sobottka Position der mich gestern nicht überzeugt hat.

  • OK. Ich hatte da wohl nicht an größere Unterschiede gedacht, als ich das Gladbach Ergebnis gelesen hatte. Da gebe ich Dir recht. Mit RBL habe ich nichts am Hut und würde die nicht mal zu Vergleichen heran ziehen.

    Ich mag die Amateure. Denn sie tun es aus Liebe

    (Arturo Toscanini)

  • OK. Ich hatte da wohl nicht an größere Unterschiede gedacht, als ich das Gladbach Ergebnis gelesen hatte. Da gebe ich Dir recht. Mit RBL habe ich nichts am Hut und würde die nicht mal zu Vergleichen heran ziehen.

    Gladbach verzerrt eh.

    Der Gegner war FC Oberneuland aus der Oberliga Bremen. Die Vereine der Oberliga Bremen haben ein Niveau wie hier die Landesliga, da der Fussballverband Bremen sehr klein ist.

  • Ich frage mich, warum hier alles so schlecht gesehen wird? In der Vorbereitung 2x gegen die Konkurrenz um den Aufstieg jeweils mit 1:0 gewonnen und im Pokal gegen einen gefühlten 2. Ligisten ebenfalls 1:0 gewonnen, nachdem man im Spiel kaum etwas zugelassen hat. Am Ende zählt eben das Ergebnis, das mussten wir letzte Saison leidvoll selbst erfahren.


    Ich persönlich gebe nichts auf Schönspielerei. Für mich zählt ausschließlich das Ergebnis.

  • Ich frage mich, warum hier alles so schlecht gesehen wird? In der Vorbereitung 2x gegen die Konkurrenz um den Aufstieg jeweils mit 1:0 gewonnen und im Pokal gegen einen gefühlten 2. Ligisten ebenfalls 1:0 gewonnen, nachdem man im Spiel kaum etwas zugelassen hat. Am Ende zählt eben das Ergebnis, das mussten wir letzte Saison leidvoll selbst erfahren.


    Ich persönlich gebe nichts auf Schönspielerei. Für mich zählt ausschließlich das Ergebnis.

    Ich empfinde es hier in Thread ehrlich gesagt gar nicht so, dass ‚hier alles so schlecht gesehen wird‘.