Der DFB-Pokal - Saison 2020/2021

  • Wieso gilt denn die Serie der Bayern über so viele Jahre ? "Nur" weil FCB die Jahre dazwischen nicht automatisch für die Hauptrunde qualifiziert war ?

    Wie erfolgte die Qualifikation von 57 - 66 ? In die neue Bundesliga kamen sie ja 1 Jahr später, aber den Pokal gab es ja schon.


    Ist wohl nicht vergleichbar, aber könnte ein Verein so eine Serie auch im Europapokal erreichen, wohl eher nicht ?

    Damals wurden zunächst die Regionalen Pokalwettbewerbe ausgetragen: West, Süd, Südwest und Nord. Die Sieger spielten dann direkt das Halbfinale des DFB-Pokals aus. Fortuna z.B. gewann den Westdeutschen Pokal zwischen 1956 und 1958 drei mal in Folge!


    Im Europacup gibt es auch solche Serien. Z.B. der Rekord von Ipswich Town, die in Europäischen Heimspielen ungeschlagen sind! In 31 Spielen gab es 25 Siege und 6 Unentschieden.

    Fortuna Düsseldorf war schon Pokalsieger als Dietmar Hopp noch mit Lochkarten arbeitete, Deutscher Meister bevor die Stadt Wolfsburg überhaupt gegründet wurde und stellte bereits einen Großteil der deutschen Nationalmannschaft bevor der Chemiekonzern Bayer überhaupt realisiert hatte, dass es in Leverkusen auch außerhalb des Werkgeländes menschliches Leben gibt.

  • Damals wurden zunächst die Regionalen Pokalwettbewerbe ausgetragen: West, Süd, Südwest und Nord. Die Sieger spielten dann direkt das Halbfinale des DFB-Pokals aus. Fortuna z.B. gewann den Westdeutschen Pokal zwischen 1956 und 1958 drei mal in Folge!


    Im Europacup gibt es auch solche Serien. Z.B. der Rekord von Ipswich Town, die in Europäischen Heimspielen ungeschlagen sind! In 31 Spielen gab es 25 Siege und 6 Unentschieden.

    Vielleicht bin ich ja zu kleinlich, aber ist dann der FCB nicht "selber schuld" wenn er von 57-66 nicht mehr am DFB-Pokal teilgenommen hat oder

    sind die Serienverwalter so großzügig und berücksichtigen nur die teilgenommenen Jahre ohne die Jahre der Nichtteilnahme ?

    Na ja, wichtig ist - wir haben noch den Rekord. Auch wenn wir ohne die FCB-Spiele in den 50ern mehr Vorsprung hätten. :)

    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart. Genauso ist es, wen du blöd bist.

  • Nein Du bist sicher nicht zu kleinlich. Zwischen 57-66 scheinen die Bayern dann im regionalen Pokal regelmäßig verkackt zu haben. Aber es sind ja nunmal die Bayern und die genießen beim DFB eben gewisse Vorrechte. Nützt ihnen aber in diesem Fall nix.

    Fortuna Düsseldorf war schon Pokalsieger als Dietmar Hopp noch mit Lochkarten arbeitete, Deutscher Meister bevor die Stadt Wolfsburg überhaupt gegründet wurde und stellte bereits einen Großteil der deutschen Nationalmannschaft bevor der Chemiekonzern Bayer überhaupt realisiert hatte, dass es in Leverkusen auch außerhalb des Werkgeländes menschliches Leben gibt.

  • Habe gestern mit meiner 8 jährigen Tochter die fussball spielt und liebt, die erste Halbzeit geschaut.

    Sie fragte mich warum die Bayern immer gewinnen würden.

    Ich antwortete, weil sie die besten Spieler haben, weil sie am meisten Geld haben.

    Was sie durch viele Titel, vernünftiges Geld ausgeben und so einfache Sachen wie, sind häufig im Fernsehen zu sehen was Geld gibt, haben.

    Sie fragte mich, warum denn dann nicht arme Vereine im Fernsehen gezeigt würden, würde doch gerechter sein...


    @DFL und Rolex Kalle: eine 8 jährige hinterfragt eure Zerstörung des tollen sports (oder wie ihr sagt "des Produktes") was soll man noch sagen, ausser dass ich stolz war und auf einen Monolog über den Kapitalismus verzichtet habe.


    Ihr spackos habt keine Ahnung was ihr zerstört habt wenn unsere Generationen an Fussball Junkies mal weg sind.

  • Und am Ende finden sie es dann auch noch langweilig, wenn sie die Gruppenphasen in der CL regelmäßig dominieren. Aber sich über die hohe Spielebelastung beschweren. :-I. Die wollen's doch so. Neeneenee.....:-w

    RB Leipzig ist ein reines Mar­ke­ting­pro­jekt. Einzig und allein geschaffen, um die Marke Red Bull zu stärken. RB Leipzig ist kein Fuß­ball­verein, RB Leipzig ist ein Imitat.

  • Warum wurde das Spiel überhaupt verlegt? Die sind doch vor Weihnachten nicht durch die Welt getingelt und außer der Liga gab es doch keine Spiele für die.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Don Alfredo ()

  • Warum wurde das Spiel überhaupt verlegt? Die sind doch vor Weihnachten nicht durch die Welt getingelt und außer der Liga gab es doch keine Spiele für die.

    Im Januar fliegt es sich schöner aus dem Pokal...:DD

    Wenn wir in der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde, dann spielen wir nächste Saison höchstwahrscheinlich wieder in Liga 1...

  • Warum wurde das Spiel überhaupt verlegt? Die sind doch vor Weihnachten nicht durch die Welt getingelt und außer der Liga gab es doch keine Spiele für die.

    Weil ursprünglich die Fifa Klub WM im Dezember stattfinden sollte, die wurde aber dann auf den 01.02. - 11.02.2021 verschoben