8. Spieltag | F95 vs SV Sandhausen | Analyse

  • Aber letztlich gewinnt die Defensive die Meisterschaft.


    Das hätte man dem Trähner mal letzte Saison klarmachen müssen.
    Statt dessen rannte man blind --- und dafür gab es hier sogar "Applaus" weil es ja soo schööönn war --- offensiv ins totale Verderben.
    Zur Belohnung des "Schön-Spiels" gabs dann den Abstieg ...


    Jetzt spielt man A) das, was die Mannschaft kann und B) das, was zwar hässlich aber zumindest semi-erfolgreich ist.

    CAVE CANEM

    Stop Hate for Profit!

    Haltet Abstand! Tragt Masken! Bleibt gesund! FUCK Quernazis
    #DANKEFRIEDHELM! Mit Dir wäre das nicht passiert.

  • Fast Alles gesagt hier. Was mich am meisten Ärgert ist das Fernsehbild von unserer Fortuna vor absolut leeren Rängen. Was ist das für eine Scheiße, wenn wir nicht ins Stadion können. :-I:-IHoffentlich ist diese Coronazeit bald vorbei.;--)h

  • Aber letztlich gewinnt die Defensive die Meisterschaft.


    Das hätte man dem Trähner mal letzte Saison klarmachen müssen.
    Statt dessen rannte man blind --- und dafür gab es hier sogar "Applaus" weil es ja soo schööönn war --- offensiv ins totale Verderben.
    Zur Belohnung des "Schön-Spiels" gabs dann den Abstieg ...


    Jetzt spielt man A) das, was die Mannschaft kann und B) das, was zwar hässlich aber zumindest semi-erfolgreich ist.

    Du meinst Funkel?

    Die Proleten holen sich den Fussball zurück

  • Ja, immerhin gab es 3 Punkte --;)ir


    Das andauernde Herumgeheule ist unerträglich geworden. Jetzt wird sogar nach Siegen alles schlecht geredet.

    Stimmt schon.


    Ich glaube aber auch, dass diejenigen, die das Spiel nicht gesehen haben, es deutlich leichter haben, sich über das wichtige Ergebnis zu freuen, als dienigen, die sich durch das Spiel gequält haben.


    Ich jedenfalls wüsste nicht so recht, was man außer dem Ergebnis aufrichtig loben könnte.


    Ah, doch: Hennings ist einfach ein superguter, nervenstarker Elfmeterschütze!!

  • Das war nicht schön. Aber letztlich gewinnt die Defensive die Meisterschaft. Jedenfalls in dieser Preiskategorie.

    Die defensive Stabilität macht Mut. Wie Rösler gesagt hat, geht es jetzt nur um die Punkte.

    Wollen wir hoffen, dass die Spieler gesund bleiben. Dann wird auch die Offensive Spiele gewinnen.

    Trotzdem müssen wir im Winter nachlegen. Drei neue Offensive brauchen wir

    Corona-bedingt würde es mich wundern, wenn wir das Geld auch nur für einen Neuzugang hätten. Es sei denn natürlich, wir geben noch Spieler ab.

  • Ich freue mich gleich auf die Sportschau, habe das Spiel nicht gesehen....


    Mein Fazit:


    Mit halber Truppe, ohne adäquaten Spielmacher sind wir zuhause ungeschlagen und haben eine Bilanz von 3-1-0

    Mannschaften wie Heidenheim, Sandhausen & Co scheinen schwächer zu sein.


    Auswärts gegen eine starken HSV und mit sehr fragwürdigen Elfmeter knapp verloren, dazu eine sehr verdiente Klatsche gegen 96 und wieder durch einen Elfmeter in Kiel verloren. In N gegen einen schwachen Club wieder mit einen Elfmetergeschenk mit einem Remis bestraft worden.


    Stand heute haben wir 96 überholt und der Abstand auf Platz 2 beträgt 3 Punkte.


    Sicherlich habe ich das ganze jetzt ein bisschen schön geredet und auch das spielerische Niveau hat noch viel Luft nach oben.

    Aber diese Abgesänge hier und der dämliche Einwurf von Ludenberg, sind ja kaum noch zum aushalten.


    Wir haben trotz der beschissenen Personalsituation Anschluß nach oben, können anscheinend trotzdem noch sehr viele Mannschaften schlagen und in der Liga ist keine Mannschaft, die sich als Über Performer darstellt.


    Es gibt bestimmt wenig Gründe, momentan vor Freude verzückt ins Kissen zu beißen, aber genauso gut gibt es keine Gründe, hier wie blöde vom Untergang des Abendlandes zu schwadronieren.


    Meine Wette gegen Dosti werde ich gewinnen !

  • Also ich habe mir das Spiel zuhause angesehen, und ja es war teilweise schwere Kost. Nichtsdestotrotz freue ich mich sehr über die 3 Punkte,, hab in der letzten Viertelstunde genauso gezittert wie früher schon.


    Da ich Anfang der Saison meine Erwartungen a) wegen der bekannten Schwierigkeiten nach nem Abstieg und b) wegen der Corona-Problematik eh schon sehr weit herunter geschraubt habe, freue ich mich über jedes noch so zarte positive Signal. Einmal Fortune immer Fortune, es bleibt mein Herzensverein, und natürlich auch wenn's mal wieder schlecht(er) läuft.

    .

  • Zuhause noch ungeschlagen...

    ... doch auch nach dem 9. Pflichtspiel wirkt in dieser merkwürdigen Kaderzusammenstellung nichts orchestriert

    Würzburg, Regensburg, Heidenheim und Sandhausen. Ja, das sind natürlich echte Gradmesser. --;)ir

    Aber ich bin erleichtert, gegen diese Teams die nötigen Punkte geholt zu haben. Gerade gegen solche Gegner haben wir uns immer schwer getan, könnte mich zu mindestens gefühlt nicht daran erinnern eine von diesen Mannschaften in den letzten Jahren richtig zerlegt zu haben. attraktiven Fußball hab ich da nicht in Erinnnerung (außer bis zum 3:0 in Regensburg:D).

  • Mal ganz langsam mit den Prognosen.


    Nürnberg hatte letzte Saison am 8. Spieltag 4:0 in Hannover gewonnen und mit 3 Siegen, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen einen Punkt mehr als Fortuna jetzt auf dem Konto.

    Wo Nürnberg letztlich landete wissen wir alle.


    Soll heißen:

    Für Prognosen ist es viel zu früh.


    Beruhigend für die Nerven sind zunächst mal die 7 Punkte aus den vergangenen 3 Spielen. Mehr nicht.

    Das Leben ist kein Zuckerpony

    Plus Punk Minus Trump

  • Beitrag von kaluppke ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Hat sich erledigt, der kicker hat mir sogar geantwortet. Falls es jemanden interessiert: die beschränken sich auf torreiche und/oder einfach bessere Spiele. Da gehören wir wohl derzeit nicht dazu... ().
  • Ich fand das heute wieder einen kleinen Schritt nach vorne. Die Abwehr steht und es gab einige Lichtblicke auf dem Rasen (falls man das Geläuf so nennen kann). Borello wieder nicht gut aber am wenigsten hat mir Pledl gefallen. Der kommt kaum mal an einem vorbei, den Ball legt er sich oft zu weit vor die eine oder andere Konter Gelegenheit hat er verdaddelt (allerdings weiß ich nicht wie groß die Schuld des Rasens ist).


    Karaman steht wohl normalerweise von Beginn in der Startelf (ohne Länderspiele) und Dawid hoffentlich bald auch. Der Kader füllt sich, die Moral stimmt, die Ergebnisse auch halbwegs und jetzt gilt es in Ruhe weiter zu arbeiten. Aber man sollte sich bewusst sein, das (ich persönlich) nicht mit Quantensprüngen in der Leistung rechne. Punkten und sich stetig weiterentwickeln.

  • Ich fand das heute wieder einen kleinen Schritt nach vorne. Die Abwehr steht und es gab einige Lichtblicke auf dem Rasen (falls man das Geläuf so nennen kann). Borello wieder nicht gut aber am wenigsten hat mir Pledl gefallen. Der kommt kaum mal an einem vorbei, den Ball legt er sich oft zu weit vor die eine oder andere Konter Gelegenheit hat er verdaddelt (allerdings weiß ich nicht wie groß die Schuld des Rasens ist).


    Karaman steht wohl normalerweise von Beginn in der Startelf (ohne Länderspiele) und Dawid hoffentlich bald auch. Der Kader füllt sich, die Moral stimmt, die Ergebnisse auch halbwegs und jetzt gilt es in Ruhe weiter zu arbeiten. Aber man sollte sich bewusst sein, das (ich persönlich) nicht mit Quantensprüngen in der Leistung rechne. Punkten und sich stetig weiterentwickeln.

    Karaman und DK waren heute aber beide schwach

  • Das belegt meine These doch recht eindrucksvoll: Wie gesagt, ich glaube schon, dass es viel einfacher ist, sich über das blanke Ergebnis zu freuen, wenn man das Spiel nicht gesehen hat. Ich fürchte allerdings auch, dass der Sportschaubericht recht knapp ausfallen könnte. 8o


    Ansonsten ist natürlich auch viel Wahres dran:

    Im Moment ist - bei allerdings 5 ausstehenden Spielen an diesem Spieltag - der Abstand zu Platz kleiner (3) als zu Platz 16 (4).

    Wir haben ab jetzt mehr Möglichkeiten im Kader.

    Es gibt keine Mannschaft in der 2. Liga, die man nicht schlagen könnte - aber offenbar auch keine, die man locker weghaut.


    Völlig recht gebe ich dir dabei, dass nach einem wichtigen Sieg kein Grund für einen Abgesang besteht, die heutige Leistung aber auch nicht für ein Erweckungserlebnis taugt.


    Und natürlich hoffe ich ganz aufrichtig, dass du deine Wette gegen Dosti gewinnst!