10. Spieltag | F95 vs SV Darmstadt 98| Analyse

  • https://rp-online.de/sport/fus…-aufstellung_aid-55029025


    Gute Analyse der RP. Thema: Dreierkette überfordert die Spieler. UR überfordert die Spieler mit seiner Taktik. Unverständlich und Costa fragt sich, warum er nicht schneller reagiert hat.


    Mein Tipp: Wir sehen diese unsägliche Kette beim KSC wieder beim kleinen bockigen Uwe. Und dann geht es hoffentlich so richtig schief!

  • Ich hab das Gefühl, saisonübergreifend ist an der Doppelpassmegaphrase "unterm Strich gleicht sich immer alles aus", die sich aber im Normalfall auf eine Saison bezieht, was dran8o.


    In der letzten Saison war der Fussballgott so eindeutig gegen uns und wir haben den Klassenerhalt so leichtfertig und unglücklich verdaddelt, obwohl wir gerade in der Rückserie oft guten Fußball gespielt haben.

    Und in diesem Zweitligajahr haben wir so viel Dusel, dass mit allem zu rechnen ist;--)b. Wir spielen so fürchterlichen Fussball, dass einem angst und bange werden kann. Und trotzdem haben wir 14 Punkte, die uns keiner mehr nehmen kann:). Das hätten genauso nur 5 oder 6 sein können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nova Nice ()

  • Ich hab das Gefühl, saisonübergreifend ist an der Doppelpassmegaphrase "unterm Strich gleicht sich immer alles aus", die sich aber im Normalfall auf eine Saison bezieht, was dran8o.


    In der letzten Saison war der Fussballgott so eindeutig gegen uns und wir haben den Klassenerhalt so leichtfertig und unglücklich verdaddelt, obwohl wir gerade in der Rückserie oft guten Fußball gespielt haben.

    Und in diesem Zweitligajahr haben wir so viel Dusel, dass mit allem zu rechnen ist;--)b. Wir spielen so fürchterlichen Fussball, dass einem angst und bange werden kann. Und trotzdem haben wir 14 Punkte, die uns keiner mehr nehmen kann:). Das hätten genauso nur 5 oder 6 sein können.

    Da ist was dran.


    Irgendwie punkten wir, aber keiner weiß warum?


    Unter LGK war es genauso. Jetzt stehen wir auf Platz 8 und keiner weiß eigentlich warum? ;--)b


    Ich hab schon schlechtere Tage bei F 95 erlebt, geht irgendwie so.

  • https://rp-online.de/sport/fus…-aufstellung_aid-55029025


    Gute Analyse der RP. Thema: Dreierkette überfordert die Spieler. UR überfordert die Spieler mit seiner Taktik. Unverständlich und Costa fragt sich, warum er nicht schneller reagiert hat.


    Mein Tipp: Wir sehen diese unsägliche Kette beim KSC wieder beim kleinen bockigen Uwe. Und dann geht es hoffentlich so richtig schief!

    Du hoffst das Fortuna verliert?

    Einmal Fortune immer Fortune.
    13.02.2012 SASCHA RÖSLER FUSSBALLGOTT


    FICK DICH DFB
    FICK DICH UEFA
    FIFA DIREKT MIT
    FICK DICH RB

    FICK DICH CORONA

  • Es gibt nun mal grundpositive Fans aber auch grundnegative. Zu denen gehört Latte recht konstant. Und derzeit hat er meine Zustimmung ;)

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, Ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, Nicht für Medienmogule und Öl-Milliardäre,
    Das hier ist für uns, für euch, für alle! Fußball, Du wunderschöner Fußball

  • Beitrag von 42na95 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: in den richtigen Thread teleportiert ().
  • Nein, das bleibt.. da musste auch Funkel damals durch. Ich bin NICHT schuld :P

    Same procedure as every year :love:

    Dies ist nicht für RTL, ZDF und Premiere, Ist nicht für die Sponsoren oder die Funktionäre, Nicht für Medienmogule und Öl-Milliardäre,
    Das hier ist für uns, für euch, für alle! Fußball, Du wunderschöner Fußball

  • Übrigens 1. Spiel in dem Borello nicht mitgewirkt hat. Mit ihm hätten wir das Spiel nicht mehr umgebogen. Wage ich mal zu behaupten...

    Fortuna ist Lebenseinstellung – arrogant und demütig zugleich. Fußball mit Fortuna ist stolz zu sein, auch wenn es keinen Grund dazu gibt.
    Niederlagen werden mit erhobenem Haupt ertragen. Jeder, der das begriffen und richtig gespürt hat, muss diesen Verein einfach lieben. Er steht für Tradition, Heimat, Gemeinschaft, Respekt und Mut.

  • https://rp-online.de/sport/fus…-aufstellung_aid-55029025


    Gute Analyse der RP. Thema: Dreierkette überfordert die Spieler. UR überfordert die Spieler mit seiner Taktik. Unverständlich und Costa fragt sich, warum er nicht schneller reagiert hat.


    Mein Tipp: Wir sehen diese unsägliche Kette beim KSC wieder beim kleinen bockigen Uwe. Und dann geht es hoffentlich so richtig schief!

    Du solltest Dich wirklich mal selbstkritisch hinterfragen, ob Du noch auf der Spur bist, wenn Du Dir Niederlagen wünschst, damit Rösler eine verpasst bekommt.

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Beitrag von CH129 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich weiß nicht, ob es NUR (siche auch, aber nicht nur) an der Qualität des Kaders liegt. Die Daten gerade ab dem in Hannover sprechen eine deutliche Sprache: Unser Spiel ist zu fehlerbehaftet. Wenn einfachste Pässe nicht ankommen (Passquote über die Saison: 74,5 %, ab Hannover: 69,5 %, das ist unterirdisch) dann muss man sich über ein mangelendes Offensivspiel nicht wundern. Nach meiner laienhaften Meinung ist für genau so etwas der Trainer verantwortlich.

    Gegen Darmstadt beginnt der Trainer mit einer 3er Kette, die in Bochum schon grandios in die Hose gegangen ist. Und das wäre wieder passiert, wenn die Darmstädter ihre zwei 100%igen nicht verballert hätten. Immerhin ist Rösler dann so lernfähig, das Ganze zu den Akten zu legen, aber warum fängt er erst mit dieser Formation an? Und warum stellt er das Ganze überhaupt um, nachdem die 4er Kette in den Spielen zuvor doch gut funktioniert hat? Es komme mir bitte keiner mit dem "Argument" wir hätten ja keinen LV mehr gehabt. Dann muss das eben irgendeiner spielen, musste Danso dann ja nach dem Platzverweis in Bochum auch.


    Das sind mir einfach zu viele Dinge, für die der Trainer verantwortlich ist. Und gerade dieses fehlerhafte Spiel nach vorne muss durch Training abstellbar sein. Und das hat Rösler bis jetzt nicht geschafft, es ist eigentlich seit Beginn der Saison mit jedem Spiel schlimmer geworden.

    Offenbar sind wir mittlerweile so weit, dass wir auch Dominik Kaiser zujubeln würden

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Brezel ()

  • Bestimmt ist er nicht ohne Fehler und glaube mir, diese permanenten individuellen Unzulänglichkeiten gehen mir auch auf den Sack. So das ich zwischendurch auch schon mal das Gefühl hatte, dass gegen den Trainer gespielt wurde.

    Letztendlich bin ich pro Rösler, weil ich glaube dass er mit einer nachgebesserten Mannschaft oben mitspielen kann und ich auch keinen Trainer weit und breit sehe, der was ändern könnte. Und das Hauptsache weg Fraktion, gehöre ich bekanntermassen nicht an.