Miroslav Klose (Trainer) zur Fortuna ? - Nein

  • Toller Name. Aber ist irgendwas bezüglich seiner Trainerleistungen bisher bekannt? Klar, alle Augen wären auf uns gerichtet. Der Boulevard, die überregionalen Zeitungen und TV Sender.

    Ich hoffe, man weiß man man tut

  • Toller Spieler, netter Kerl ganz bestimmt

    wobei ich ihn als einen sehr ruhigen Mensch

    in Erinnerung habe und nicht weiß, wie er

    andere mitreißen und begeistern kann.


    Da das erneute Ziel der Aufstieg sein muss

    wäre mir das Risiko zu groß und würde mit

    UR weitermachen oder aber eher noch auf

    Nicolas Michaty setzen.

  • Auch wenn ein Trainerduo Klose/Gerland mit Sicherheit Aufbruchstimmung erzeugen würde, so glaube ich nach diesem Artikel nicht wirklich dran. Die besten Verpflichtungen unseres Vereins waren nämlich diejenigen, über die zuvor nichts zu lesen war und über die in der Öffentlichkeit nicht spekuliert wurden.

  • Toller Name. Aber ist irgendwas bezüglich seiner Trainerleistungen bisher bekannt? Klar, alle Augen wären auf uns gerichtet. Der Boulevard, die überregionalen Zeitungen und TV Sender.

    Ich hoffe, man weiß man man tut

    Wie viele Trainerstationen hatte Beckenbauer schon, als er mit Deutschland Weltmeister wurde????????????????????

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält,

    dann ist ein Verbleib in diesem Forum auch kein Problem."

    Ich bin dafür, dagegen sein zu können!!!

    Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt nicht gern am selben Ort;
    Sie streicht das Haar dir von der Stirne und küsst dich rasch und flattert fort.

    Heinrich Heine

  • Klose macht nur Sinn mit Gerland. Ansonsten ist mir der Junge zu unerfahren bezgl. Trainerjob.

    Was heißt denn unerfahren? Er bringt auf jeden Fall die Erfahrungen eines Spielers auf Weltklasseniveau mit, ist das nichts?

    Und à propos unerfahren: Hätte Mainz 05 nach dieser Maxime gehandelt, hätte es die Welttrainerkarrieren von Jürgen Klopp und Thomas Tuchel vermutlich nie gegeben, oder?

  • Die Kombi Klose/Gerland wäre super, aber in der falsche Reihenfolge. Gerland mit Klose als Sidekick hätte was.


    Klose ist mMn noch zu grün hinter den Ohren. Fortuna ist ja kein Club, wo man ruhig arbeiten kann. Selbst wenn es gut läuft, gerät man ja schnell unter Besschuss. Das erinnert mich sehr an Christian Ziege bei Arminia Bielefeld. Er war vorher U- und Co-Trainer in Gladbach. Wobei die Bielefelder damals finanziell schon ziemlich runtergerockt waren.

    „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“ - Thomas de Maizière

  • Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, warum sollte gerade Gerland sich auf so ein Abenteuer einlassen. Wenn, geht er zum VfL.

    Das ist eine Nebelkerze, die erstgenannten werden es meistens nie!

    O Fortuna velut luna status variabilis; semper crescis et decrescis;

  • Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, warum sollte gerade Gerland sich auf so ein Abenteuer einlassen. Wenn, geht er zum VfL.

    Das ist eine Nebelkerze, die erstgenannten werden es meistens nie!

    Dafür sind hier schon genug "erstgenannte" durchs Dorf getrieben worden...

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält,

    dann ist ein Verbleib in diesem Forum auch kein Problem."

    Ich bin dafür, dagegen sein zu können!!!

    Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt nicht gern am selben Ort;
    Sie streicht das Haar dir von der Stirne und küsst dich rasch und flattert fort.

    Heinrich Heine

  • Du weißt doch gar nicht ob Klose ein Konzept hat oder nicht. Mich würde es nicht wundern wenn Klose ein guter Trainer ist.

    Mich schon. Weil zu diesem Job auch eine gewisse Extrovertiertheit gehört. Klose macht auf mich einen bescheidenen, bodenständigen Eindruck (was gut ist), wirkt aber dabei sehr introvertiert.

    "Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß eine Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."

    Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Satiriker

  • Du weißt doch gar nicht ob Klose ein Konzept hat oder nicht. Mich würde es nicht wundern wenn Klose ein guter Trainer ist.

    Mich schon. Weil zu diesem Job auch eine gewisse Extrovertiertheit gehört. Klose macht auf mich einen bescheidenen, bodenständigen Eindruck (was gut ist), wirkt aber dabei sehr introvertiert.

    Dann musst du ja enttäuscht sein, dass Wollitz jetzt wieder vom Markt ist …

  • Und à propos unerfahren: Hätte Mainz 05 nach dieser Maxime gehandelt, hätte es die Welttrainerkarrieren von Jürgen Klopp und Thomas Tuchel vermutlich nie gegeben, oder?

    Der grosse Unterschied zu den beiden Personalien Klopp und Tuchel ist imho der, dass diese beiden Trainertalente von Mainz vermutlich deshalb engagiert worden sind, weil man ihr Talent für diesen Job erkannt hat. Sie kamen ja auch aus dem eigenen Stall, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Denn die beiden hatten nicht nur keine Erfahrung im Profibereich, sie hatten obendrein keinen Namen als Spieler. Bei Klose schauen aber alle nur auf die Spielerkarriere und den Weltmeistertitel. Wer sagt denn (und wer kann überhaupt beurteilen), ob Klose ein Trainertalent ist?


    Keine Erfahrung im Profibereich, ok, kann man grundsätzlich schon machen. Aber doch bitte nicht, weil jemand in seiner Karriere Weltmeister geworden ist, viele Tore geschossen hat und ein netter und bescheidener Mensch ist. Sondern weil man ein Trainertalent erkennt. Ich kann das bei Klose nicht beurteilen und ich befürchte, Allofs und Klein können das auch nicht. Wie auch?

    Just my 95 cents,
    Peter


    "Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön, und wenn man in der Ferne an sie denkt, und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Muthe. Ich bin dort geboren und es ist mir, als müsste ich gleich nach Hause gehn." (Heinrich Heine, 1827)

  • Ernsthaft, WENN es denn tatsächlich dazu kommen sollte, dass wir Klose und Gerland im Doppelpack bekommen sollten, DANN gibt es in der 2. Liga ja wohl kaum irgendwo mehr Fussballsachverstand und Erfahrung auf allerhöchstem Niveau...

    Zusammen mit KA wäre das wohl Kompetenz pur...

    Potentielle Neuverpflichtungen würde das wohl auch nicht unbeeindruckt lassen...

    Von möglichen Sponsoren will ich gar nicht reden...

    Mehr "Aufbruchstimmung" geht kaum...

    Wenn wir in der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde, dann spielen wir nächste Saison höchstwahrscheinlich wieder in Liga 1...

  • Ach, und eins hatte ich eben vergessen:


    Derjenige, der das Treffen an die RP durchgesteckt hat, sollte sich was schämen, weil er Fortuna womöglich einen großen medialen Überraschungscoup vernagelt - und im schlimmsten Fall Klose daran zweifeln lässt, ob Düsseldorf so eine tolle Idee ist, wenn schon vielleicht harmlose Treffen durchberichtet werden.


    Insoweit auch mal wieder: Schönen Dank, RP, ihr seid ganz toll.

    Nun ja, das ist halt das Mediengeschäft und wir diskutieren doch hier auch fleißig und hoffen, dass irgendwer als Erster postet, was entschieden wurde.

    Interna sind halt immer wertvoll, auf die eine oder andere Art. Und die Weitergabe derselbigen Information befriedigt einen gewissen Narzissmus