2. Spieltag | F95 vs. SV Werder Bremen | Analyse

  • Auch ich bin fast Amok gelaufen...

    Allerdings, wir sind aber auch selten dämlich, denn mindestens 2 Gegentreffer haben wir unnötigerweise selbst zu verantworten, leider...

    Außerdem, da muss ich Latte zustimmen, wenn ich in der 94. Minute den Ausgleich schaffe, dann kommt kein Gegner mehr auch nur in die Nähe des 16ers, da muss man als Profi dann auch mal wirklich konzentriert sein in den letzten Minuten...

    Da fehlte Bodzek auf der 6. Der zieht zur Not direkt das Foul, auch wenn es Gelb-Rot ist.

  • Das stimmt allerdings. Die Abwehr vermittelt wohl an keinen Zuschauer sowas wie Vertrauen oder Angstlosigkeit.

    Diese Abwehrformation war aus der Not heraus geboren und für heute war das auszuhalten, aber da müssen noch eine oder zwei Neuzugänge kommen. Ansonsten haben wir ein Problem.

    und vor der Abwehr bitte einsehen, dass die kleine Systemmaschine, die neben KA noch entwickeln darf, mit Piotrowski leider nichts wirklich großes verpflichtet hat.


    Aber beide Spiele unter Preuße empfand ich als gar nicht mal so verkehrt. Das Material wird für ganz oben nur leider nicht ausreichen.

  • Diese Abwehrformation war aus der Not heraus geboren und für heute war das auszuhalten, aber da müssen noch eine oder zwei Neuzugänge kommen. Ansonsten haben wir ein Problem.

    und vor der Abwehr bitte einsehen, dass die kleine Systemmaschine, die neben KA noch entwickeln darf, mit Piotrowski leider nichts wirklich großes verpflichtet hat.


    Aber beide Spiele unter Preuße empfand ich als gar nicht mal so verkehrt. Das Material wird für ganz oben nur leider nicht ausreichen.

    Piotrowski ist ok, mehr nicht. Hatte paar üble Böcke bei. Versucht viel, aber definitiv keiner mit Stammplatz Potential über eine gesamte Saison

  • Diese Abwehrformation war aus der Not heraus geboren und für heute war das auszuhalten, aber da müssen noch eine oder zwei Neuzugänge kommen. Ansonsten haben wir ein Problem.

    und vor der Abwehr bitte einsehen, dass die kleine Systemmaschine, die neben KA noch entwickeln darf, mit Piotrowski leider nichts wirklich großes verpflichtet hat.


    Aber beide Spiele unter Preuße empfand ich als gar nicht mal so verkehrt. Das Material wird für ganz oben nur leider nicht ausreichen.

    Piotrowski war in der Tat schlechtester Feldspieler heute.

  • Trotz der Niederlage und der Schiedsrichterleistung gab es heute doch einiges an positives.

    Das war in meinen Augen ein gutes Spiel von uns, wo wir mindestens einen Punkt verdient gehabt hätten.


    Die Leistung lässt hoffen.

    Letztes verpasstes Heimspiel:

    Mi 29.10.2008 - Fortuna vs. Kickers Offenbach 1:0

  • Mag schon sein, aber unter Rösler konntest Du Hartherz und Prib vergessen. Heute fand ich die Beiden gar nicht mal schlecht.

    Verloren haben wir trotzdem aufgrund eigener Dummheit.

    Stimmt!

    Steinigen würde ich unseren neuen Trainer trotzdem nicht, und die Mannschaft auch nicht.

    Es läuft noch nicht alles rund, aber vieles sieht jetzt schon besser aus, als die letzten 2 Jahre.

    Der Preußer macht das schon, da habe ich ein ganz gutes Bauchgefühl.

    Es ist alles schon gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

  • Die ersten 25 Minuten waren wir die klar bessere Mannschaft ohne klare Torchancen. Da hätten wir uns belohnen müssen!

    Danach kam Bremen besser ins Spiel. Das Tor fällt aus dem Nichts. Kastenmeier sah da nicht glücklich aus. Nach der Pause die besten 10 Minuten, aber das Tempo gehst du halt nicht permanent. Das 1:2 wieder mal Kastenmeier, aber jetzt zu 100 %.

    Nach dem 2:2 MUSST du den Punkt mitnehmen!!! Unfassbar schlecht und naiv verteidigt.

    Elfer nicht unhaltbar, aber ohne Vorwurf!

    Schade!!!

    Zitate:
    Jeder sollte an etwas glauben, und wenn es an Fortuna Düsseldorf ist. --,)s

  • Unabhängig von unserer Leistung war der Schiri heute skandalös. Darauf komme ich nicht klar.

    Toprak hätte rot kriegen MÜSSEN!

    Lobingers bluten war psychosomatisch?!

    Sargent neuer Handballer ab kommender Saison ?

    Und klar, lass uns narey umhauen, der fällt auf den Ball, und wir kriegen Elfer…


    Leute, das geht garnicht.
    über jede einzelne Szene im einzelnen kann man diskutieren. Aber nicht alles zusammen. Da möchte ich mal die Wett Gelder gerne überprüfen. Da ist was faul.

  • Mag schon sein, aber unter Rösler konntest Du Hartherz und Prib vergessen. Heute fand ich die Beiden gar nicht mal schlecht.

    Verloren haben wir trotzdem aufgrund eigener Dummheit.

    Mag sein. Trotzdem ganz anderer Fußball als unter Rösler. Auch wenn die Fehlerquote noch zu hoch ist... Einsatz, Willen, Körpersprache - das ist ne ganz andere Hausnummer als letzte Saison. Prib als Paradebeispiel dafür. Jetzt muss dran gearbeitet werden, dass auf stabilere Füße zu bringen. Und dann werden wir noch viel Freude mit der Truppe haben.

    Niemand in China weiß das! NIEMAND!

  • und vor der Abwehr bitte einsehen, dass die kleine Systemmaschine, die neben KA noch entwickeln darf, mit Piotrowski leider nichts wirklich großes verpflichtet hat.


    Aber beide Spiele unter Preuße empfand ich als gar nicht mal so verkehrt. Das Material wird für ganz oben nur leider nicht ausreichen.

    Piotrowski war in der Tat schlechtester Feldspieler heute.

    und wirklich gut war der noch nie.

    Er ist nach wie vor eine Verpflichtung die ich Null verstehe. Wenn Tanaka was kann haben wir eigentlich auch nirgendwo mehr Bedarf für ihn. Einen guten IV und ggf noch was für ganz vorne wäre dagegen nicht schlecht.

  • Ich habe jetzt die (ungewohnt schnelle) U78-Fahrt mit euren Analysen verbracht und will mich eigentlich nicht mehr mit Ergebnis und Spielverlauf beschäftigen, zumindest nicht während der Regiofahrt nach Hause. Es gab auch einfach heute so viel schönes was ich mir davon nicht kaputt machen lassen will. Abkotzen über Schiri oder Defensive (je nach Facon) konnte ich auch anderthalb Jahre vorm PC. Was ich im Moment der Fortunatore erlebt habe hat kein Skypecall geschafft, geil dass das wieder möglich war und ich hatte nicht gedacht dass ich diese Emotionen noch in mir habe.


    Danke.

    Sektion Grevenbroich, Außenstelle BO-Wattenscheid / Pflichtspiele Erste : 282 [l: Jahn] / Zwote: 30 [l: Wuppertal]

  • Wenn der Abwehrspieler den Ball aus dem Sechzehner schlagen willst, brauchst du als Gegenspieler, der dahinter steht, nur dein Bein reinstellen. Trifft er dich, gibt es Elfmeter. :facepalm:



    So sieht es aus und hat Bremen erfolgreich umgesetzt.

    Nur, wenn man selbst Fussball gespielt hat, weiß man, dass sowas kein Elfmeter sein kann. Das ist Beschiss, der Avwehrspieler kann da nix für

  • Boah, bin ich angepisst.

    An sich: Unsere Mannschaft hat ein gutes Spiel gemacht - bedenkt man die ganzen Ausfälle dann aus meiner Sicht ein sehr gutes.

    Ich glaube, letztlich ist die Niederlage nicht die Schuld des Schiedsrichters, sondern tatsächlich eine Mischung aus Unkonzentriertheiten, Fehlern und eben wahnsinnigem Pech.

    Mich haben Prib und Hartherz positiv überrascht heute. Shipnoski fand ich blass; Narey hat sich stark gesteigert in HZ 2. Mit Sobottka, Appelkamp, Tanaka und - nach heute - Prib haben wir wenn alle fit sind für das 3er Mittelfeld vier wirklich starke Leute. Von denen heute eben drei gefehlt haben. Das stimmt mich positiv, wie auch das grundsätzliche Auftreten der ganzen Mannschaft heute.

  • Verpfiffen?? Achso

    Wie nennst du das denn?

    Wenn das beim Elfer ein Foul gewesen sein soll, muss Toprak in der 67.Minute wegen Tätlichkeit vom Platz fliegen (in Relation zu Hennings gelber Karte muss er das sowiesso)

    wenn das ein Handspiel gewesen sein soll, darf das 0:1 wegen Handspiel nicht zählen.


    Naja, was schreibe ich mir die Finger wund, man kennt es ja nicht anders von dir.

    Offenbar sind wir mittlerweile so weit, dass wir auch Dominik Kaiser zujubeln würden

  • So sieht es aus und hat Bremen erfolgreich umgesetzt.

    Nur, wenn man selbst Fussball gespielt hat, weiß man, dass sowas kein Elfmeter sein kann. Das ist Beschiss, der Avwehrspieler kann da nix für

    das Problem ist, die Handregel wurde seit dem ‚selbst‘ Fußballspielen bestimmt ein Dutzend mal ‚revolutioniert‘. Da blickt niemand mehr durch. Wenn das dann ein regelkonformer Elfer war, dann ist bei den Revolutionen so einiges daneben gelaufen!

  • Hand war das nicht. Bitte. Bei aller Liebe. Und Toprak war Asi, aber es war ok. Da müssen wir mit umgehen und nicht rumheulen