Ausgehen in der Stadt

  • Da meine diesjährigen Urlaube flöten gegangen sind, denke ich nach (wenn es die Situation zulässt), etwas länger in Düsseldorf zu verweilen, wenn ich wieder vorbei schaue. Da ich gerne esse und offen für neue Restaurants, Food Courts usw. bin, möchte ich eine Frage in die Runde stellen: gibt es ein Restaurant/Lokal in Düsseldorf, welches gutes südslawisches (kroatisch, serbisch, montenegrinisch usw.) Essen hat?

  • Da meine diesjährigen Urlaube flöten gegangen sind, denke ich nach (wenn es die Situation zulässt), etwas länger in Düsseldorf zu verweilen, wenn ich wieder vorbei schaue. Da ich gerne esse und offen für neue Restaurants, Food Courts usw. bin, möchte ich eine Frage in die Runde stellen: gibt es ein Restaurant/Lokal in Düsseldorf, welches gutes südslawisches (kroatisch, serbisch, montenegrinisch usw.) Essen hat?

    Oh. Das würde ich auch gerne wissen.

    Unsere DNA ist Rauf und Runter.
    Für immer Rot- Weiss

  • Ein geiles Ražnjići, so mit original Schweinenacken, leicht fettig und geil gewürzt, würde mir auch schon reichen. Gibt es leider so nicht mehr. Die Meisten machen da ein Schweinefiletspiess draus. Langweilig. Deswegen wäre ein Tipp eines richtig guten „Jugoslawen“ sehr willkommen.

  • Ein geiles Ražnjići, so mit original Schweinenacken, leicht fettig und geil gewürzt, würde mir auch schon reichen. Gibt es leider so nicht mehr. Die Meisten machen da ein Schweinefiletspiess draus. Langweilig. Deswegen wäre ein Tipp eines richtig guten „Jugoslawen“ sehr willkommen.

    was das Ražnjići angeht, kann ich das Restaurant des Hotels „Am Fuhrkamp“ in Langenfeld empfehlen. Wird von einem Kroaten geführt.

  • Stresemannstrasse 30 - Balkan-Feinkost mit angeschlossenem Imbiss


    Für die Grillsaison die Cevapcici zum Selbermachen (6+ Stunden im Kühlschrank ziehen lassen):

    • 2/3 Rinderhack
    • 1/3 Lammhack
    • 1 Ei (zum Binden)
    • gepresster Knoblauch (nöglichst ohne grünen Kern)
    • Würzmischung nach Belieben (s.o.)

    The Hammer Of The Gods



    #dergruenemussweg



    Fortuna Düsseldorf - erster ehemaliger Erstligist, dem aus der 4.Liga das Comeback gelang !!!

  • Ein geiles Ražnjići, so mit original Schweinenacken, leicht fettig und geil gewürzt, würde mir auch schon reichen. Gibt es leider so nicht mehr. Die Meisten machen da ein Schweinefiletspiess draus. Langweilig. Deswegen wäre ein Tipp eines richtig guten „Jugoslawen“ sehr willkommen.

    was das Ražnjići angeht, kann ich das Restaurant des Hotels „Am Fuhrkamp“ in Langenfeld empfehlen. Wird von einem Kroaten geführt.

    Danke. Da wollte ich immer schon mal hin. Dachte aber das ist ein Niederländer. Blöd wenn man Fahnen nicht erkennt.

    Unsere DNA ist Rauf und Runter.
    Für immer Rot- Weiss

  • was das Ražnjići angeht, kann ich das Restaurant des Hotels „Am Fuhrkamp“ in Langenfeld empfehlen. Wird von einem Kroaten geführt.

    Danke. Da wollte ich immer schon mal hin. Dachte aber das ist ein Niederländer. Blöd wenn man Fahnen nicht erkennt.

    Jetzt klinge ich bestimmt wieder despektierlich - aber was sollte man denn erwarten, wenn ein Restaurant "niederländische Küche" anbietet?

    Die Welt braucht Arschlöcher, weil, irgendwo muss die Scheiße raus.

    Christoph Waltz in Downsizing

  • Danke. Da wollte ich immer schon mal hin. Dachte aber das ist ein Niederländer. Blöd wenn man Fahnen nicht erkennt.

    Jetzt klinge ich bestimmt wieder despektierlich - aber was sollte man denn erwarten, wenn ein Restaurant "niederländische Küche" anbietet?

    Nix. Und von Niederländischer Küche habe ich auch nichts geschrieben. Lesen und verstehen ist hier in der letzten Zeit echt ein Problem.

    Unsere DNA ist Rauf und Runter.
    Für immer Rot- Weiss