Essen/Ausgehen in der Stadt

  • Das Stahlwerk kann man seit Corona total in die Tonne kloppen. Die haben es nicht geschaft, seit 2 Jahren das Planlos unter Coronabedingungen stattfinden zu lassen.

    Ergebnis davon. Planlos haben ihr Konzert in die Mitsubishi Halle verlegt.

    Stahlwerk ist Mist!

    Das Stahlwerk hat laut meinen Infos noch keine Lizenz für 200+ Leute. Wieso weiß ich aber auch nicht. Daher wird da auch momentan kaum was gemacht.

  • Mach doch einfach öffentlich (hier?) wie der Veranstalter heißt, damit Eltern zukünftig besser auf die Ticketkäufe ihrer Kinder aufpassen können.

    Letztlich ist es gar nicht so eindeutig, wer da verantwortlich ist und so weit einblicken kann ich da auch noch nicht.


    Interessanterweise akquiriert

    diese Agentur- vielleicht ja auch in anderen Fällen eine andere - gezielt (jugendliche) Party-Gänger als Ticket-Weiterverkäufer, die den Verkauf über WhatsApp abwickeln und das Eintrittsgeld bar erhalten.

    Ob das immer mit Gewerbeerlaubnis geschieht...?

    Wenn nicht, ist es, soweit ich weiß, ohnehin ein Schwarzmarkt-Geschäft, das die Gewähr und Forderung einer Leistungserbringung für den Geschädigten ausschließt.


    So stellt sich das Geschäftsgebahren möglicherweise nicht nur für die Verbraucherzentrale interessant dar, sondern auch für den Zoll.

    Bleibt interessant.

  • Gibt es Zum goldenen Fass in Flingern noch? Meine, die hatten eine Kegelbahn.

    Das ist auch der einzige Laden in der Umgebung, den ich zumindest im Netz finden kann. Hatte wahlweise auf Bestätigung der dortigen Küchenqualität oder eine Alternative mit besserem Bier gehofft --;;):beer:

    Wir gehen seit 17 Jahren dort Kegeln. Das Essen ist in Ordnung, auch bei der neuen Wirtin, da das Küchenpersonal geblieben ist.

    Beim Bier würde ich Füchschen aus der Flasche empfehlen.

  • Und wieder ich. Hat jemand Empfehlungen für eine Kneipe oder ein Restaurant mit Kegelbahn, in der gutes Alt und leckeres Essen zu kriegen ist? Gerne im Bereich Düsseltal oder Pempelfort.

    Ist zwar in Bilk aber da hast du alles. "Fuchs im Hofmann's.

    Er fragt nach Düsseltal und Pempelfort und Du kommst mit Bilk...... Mannomann

  • Das ist auch der einzige Laden in der Umgebung, den ich zumindest im Netz finden kann. Hatte wahlweise auf Bestätigung der dortigen Küchenqualität oder eine Alternative mit besserem Bier gehofft --;;):beer:

    Wir gehen seit 17 Jahren dort Kegeln. Das Essen ist in Ordnung, auch bei der neuen Wirtin, da das Küchenpersonal geblieben ist.

    Beim Bier würde ich Füchschen aus der Flasche empfehlen.

    Und Pils haben sie Brinkhoff. Das allerletzte Pils. Alternatives wieder aus der Flasche: Flens.

    Wiener Schnitzel (Kalb) mit Pommes 20,90 Euro.....

  • Gibt es ein empfehlenswertes Restaurant in der Altstadt, bei dem man nicht 30 Euro für ein Hauptgericht auf den Tisch legen muss?

    Das Angebot der Brauereien finde ich auch sehr gut und deftig!

    Essen im Schlüssel kann ich nur empfehlen, faire Preise und sehr lecker!

    Natürlich kann man auch in ESSEN die FORTUNA im Herzen tragen:love:

  • .....ist manchmal ein gemeinsames Essen voraus gegangen....

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält,

    dann ist ein Verbleib in diesem Forum auch kein Problem."

    Ich bin dafür, dagegen sein zu können!!!

    Das Glück ist eine leichte Dirne und weilt nicht gern am selben Ort;
    Sie streicht das Haar dir von der Stirne und küsst dich rasch und flattert fort.

    Heinrich Heine

  • War wegen des Aufschreis in der Presse heute wegen des 30-€-Wiener Schnitzels mal auf der Seite vom Schumacher.


    Zitat

    Im Schumacher gilt ab sofort bis einschließlich 31.01.2022 das „doppelte +“

    Erst mit 2 G + in unsere Lokale und dann bei 2 GA + genießen und fröhlich weitermachen…

    Nach den ersten 2 Glas Alt oder 2 Glas 1838er pro Gast, schenken wir euch einmalig als „+“ ein 0,33 Fläschchen Alt dazu!

    There's a crack in everything. That's how the light gets in.

  • War wegen des Aufschreis in der Presse heute wegen des 30-€-Wiener Schnitzels mal auf der Seite vom Schumacher.


    Zitat

    Im Schumacher gilt ab sofort bis einschließlich 31.01.2022 das „doppelte +“

    Erst mit 2 G + in unsere Lokale und dann bei 2 GA + genießen und fröhlich weitermachen…

    Nach den ersten 2 Glas Alt oder 2 Glas 1838er pro Gast, schenken wir euch einmalig als „+“ ein 0,33 Fläschchen Alt dazu!

    Na und ? Die Preissteigerung wurde doch von der Thea ausführlich begründet.


    In Düsseldorf sind die Preise, auch in der Gastronomie, eben anders als in dem Kaff wo du herkommst.