News & Allgemeine Themen 1. Bundesliga

  • Augsburg hat kein leichtes Restprogramm, außer am letzten Spieltag gegen Fürth.
    Aber Freitag werde ich ausnahmsweise mal Gladbach anfeuern.
    Wir haben alles in der Hand, Hoffenheim pakt das nicht mehr, der späte Ausgleich war Gift für die.


  • Vergiss nicht, dass auch für den FCA der Druck jeden Spieltag größer wird.


    Das gilt für die Fortuna doch viel eher. Augsburg spielt wirklich gut und holt die Punkte, Fortuna spielt nicht gut, hat kein Glück wie Augsburg und holt die Punkte nicht. Der Vorsprung der Fortuna schmilzt doch von Spieltag zu Spieltag immer mehr zusammen. Zu behaupten, der Druck für Augsburg wird größer, halte ich für Wunschdenken und Pfeifen im Walde.

  • Fortuna spielt nicht gut


    Das ist einfach nicht richtig.
    Richtig ist, dass die anderen mehr Tore schiessen.
    Spielerisch sehe ich Fortuna sogar vor Augsburg.


    Laut Tabellenrechner sehe ich gute Chancen für uns, auch dank des besseren Torverhältnisses. Augsburg wird auch nicht alles gewinnen.

  • Da hast Du aber ganz schön "gezaubert", dieses Posting ist NICHT von mir !

    Weg mit all den Schwätzern und Blendern...

  • Ich habe auch noch nichts Wirksames. Aber ich würde es gerne nächste Saison NOCHMAL in Bundesliga eins versuchen.



    Wobei das zweite Jahr oftmals das Schwerere ist, aber einen Versuch ist es wert.

  • Aber gegen Gladbach, Schalke und Konsorten habe ich auch nix


    Ich schon :D .


    Haha, sehr gut. Jetzt weiß ich was die Leute damit meinen, wenn man etwas aus dem Zusammenhang zieht :-) Ich meinte natürlich, dass ich nichts gegen Spiele gegen diese Mannschaften hätte ;-)
    Die 500 Essener beim Spiel der Zwoten waren doch ziemlich erbärmlich muss ich sagen.

  • Blebt doch mal entspannt Jungs und Mädels.


    Fortuna holt noch 4 Punkte => 34
    Augburg holt noch 6 Punkte => 33
    Hoppelheim holt noch 6 Punkte=> 30


    Nach Adam Riese sind wir damit durch, selbst wenn Augsburg 7 Punkte einfährt und nicht am letzten Spieltag die Kleeblätter mit 5 Toren unterschied abledert...

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.


    Interimsplatz Block 139 Reihe 1

  • Ich ziehe meinen Hut, Uli!

    Zitat

    "Es ist wichtig, dass alle in der Bundesliga solidarisch sind. Da werden
    auch wir weiter unseren Beitrag leisten", verspricht Hoeneß,
    wohlwissend, dass sein Klub bei einem Modell wie in Spanien viele
    Millionen mehr erhalten würde.

    Hoeness sorgt sich um die Liga; so ist es nicht in ordnung!

    Die Fortuna ist kein Geschenk Gottes, sondern die Frucht innerer Einstellung!


    Düsseldorf - Pöbel trifft Prada

  • Verlogener Penner, Heuchler und Grosskotz! Frage mich ob Hr, Hoeneß die verdienten CL Millionen komplett an beürftige Vereine verteilen würde? Im Leben nicht...

    Groß, klein, alt, jung, reich, arm, dick

    dünn, krank, gesund, er, sie, blau, rot, gelb,

    schwarz oder weiß - alles Menschen.

  • Verlogener Penner, Heuchler und Grosskotz! Frage mich ob Hr, Hoeneß die verdienten CL Millionen komplett an beürftige Vereine verteilen würde? Im Leben nicht...


    Das ist aber so auch nicht richtig, Hoeneß macht schon seit vielen Jahren keinen Hehl daraus und betont oft genug, das der FC Bayern kein Interesse an einer schwachen Liga hat. Und fügt auch stets den Grund an das es dem FC Bayern und dem Interesse an ihm und damit den Einnahmen schaden würde. Er spielt sich ja jetzt nicht als Samariter auf, der aus Nettigkeit Geldgeschenke verteilen will. Fakt ist auch das der FC Bayern ganz bewußt auf die problemlos mögliche individuelle Medienvermarktung und damit kurz- und mittelfristig natürlich auf extrem viel Geld verzichtet. Man kann sich ja mal kurz vorstellen was an Eigenvermaktungskohle für Fürth und Co. und natürlich auch für uns übrig bleiben würde an TV Kohle wenn mal die Bayern und damit noch die 2,3 anderen Großclubs in Deutschland aus der zentralen Vermarktung aussteigen würden. In der CL wird einfach viel zu viel Geld "verdient", wäre schon nicht schlecht wenn die teilnehmenden Vereine vielleicht einen gewissen Prozentsatz ihrere Einnahmen in einen Fond packen würden der der Allgemeinheit in den Bundesligen zugute kommt.

  • sehe ich so ähnlich.
    Außerdem hat der Hoeness oft seine soziale Ader unter Beweis gestellt. Sei es in Form von Spenden oder Freundschaftsspielen etc.
    Ich glaube nicht, dass der Hoeness ein komplett asozialer "Penner" ist.

    Die Fortuna ist kein Geschenk Gottes, sondern die Frucht innerer Einstellung!


    Düsseldorf - Pöbel trifft Prada