Rot-Weiss Essen

  • was würde ich drum geben wenigstens die zwei Jahre mal zu haben.

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • Gefühlt immer Yavin.

    Fest verankert in der DNA des Vereins.


    Nana... Du kennst den Film "Das Wunder von Bern", der sich ja auch viel um RWE und Helmut Rahn dreht? Da meinte der Matthias doch auch "Und deutscher Meister werden wir nie im Leben". Im Jahr darauf wurde RWE Deutscher Meister (wenn auch erst- und einmalig).

  • 55 ich bitte dich. Da gibt es ja bald keine Zeitzeugen mehr.

    Als wir zuletzt ans Tor der Bundesliga klopften war ich Teenager. Und trotzdem habe ich den Moment nicht vergessen, wir standen schon mit einem Bein in der Bundesliga, der KSC war am Boden und schießt einmal aufs Tor und der Ball kullert abgefälscht ins leere Toreck.

    Das erste mal das ich diesen bitteren Geschmack erleben durfte, total euphorisiert eines in die Magengrube zu bekommen.

    Von da ab wiederholte sich das in regelmäßigen Abständen, und zwar immer dann wenn es um was ging.

    Pech, Selbstverschuldet, Unvermögen, Blödheit such dir was aus, alles dabei.

    Eines hatten wir selten, Glück und eine gute sportliche wie wirtschaftliche Führung.

    Das schien diesmal anders, wäre da nicht Blödheit und eine gepimpte Zweitvertretung.;(

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • Ich gönne weder Sascha Pelijhan noch diesem mit dem Investor schmusendem "Verein" den Aufstieg. Ich freu mich jetzt schon, wenn das Geheule an der Hafenstrasse los geht. Lang wird das nicht mehr dauern.

    Uwe Rösler: "Die Mauer stand falsch! Was ich aber wissentlich verschweige ist, dass ich zu dämlich bin zu wechseln"

  • Ich gönne weder Sascha Pelijhan noch diesem mit dem Investor schmusendem "Verein" den Aufstieg. Ich freu mich jetzt schon, wenn das Geheule an der Hafenstrasse los geht. Lang wird das nicht mehr dauern.

    Auch wenn er Herr nach außen nur ein "strategischer Partner" ist --;)ir, freue ich mich auch.......

    Oben ist da, wo sich kaum einer auskennt........

  • Sein erstes Spiel war gegen Magdeburg 08/09 in der RL

    Kleine Korinthenkackerei: Die Saison 08/09 war die 3.Liga-Saison, für die sich Magdeburg knapp nicht qualifiziert hatte (Ebenso wie RWE, um die Nähe zum Threadthema zu gewährleisten, hehe). Es ist also wohl die Saison 07/08 der Regionalliga Nord gemeint. Zufälligerweise auch mein erstes Fortunaspiel. --;)ir

    Gerade nachgesehen. Du hast recht. War der 29.3.2008, wir sind dann zur HZ gegangen.--;)ir

  • Auch wenn das hier nicht auf volle Zustimmung stößt:

    Gut dass wir heute gegen Dortmund verloren haben. Ist zwar doof dass Dortmund II aufsteigt, aber besser als Essen. Ich weis nicht wo bei manchen die plötzliche Sympathie für RWE her kommt, ich hab sie nicht. Dortmund spielt in der 3. Liga eh keine Rolle und darf auch nicht aufsteigen, RWE will ich aus den verschiedensten Gründen (Investor, alte Erlebnisse etc) nicht oben anklopfen sehen. Ich gehöre noch zu der immer noch gepflegten "RWE, f..... und vergessen" Fraktion. Also guter Tag heute.

  • Liegt wohl ganz einfach teilweise daran, dass man gerne wieder Lokalderbys hätte. Mich heizt ein Spiel gegen K*ln auch mehr an, als sie in der Versenkung zu sehen, obwohl ich im Gegensatz zu vielen hier nicht der Ur-Traditionalist bin. Solche Derbys zu gewinnen ist halt ein super Gefühl, besser als Schadenfreude.

  • Da die Entwicklung im Südwesten mit Freiburg II in die gleiche Richtung geht (da stolpern immer gleich mehrere Verfolger,heute Steinbach,Ulm und FSV Frankfurt), wirds nächste Saison in der 3. Liga wohl etwas langweiliger. Obwohl mit Viktoria Berlin ja wahrscheinlich ein netter "Exot" dazu kommt :)

  • Auch wenn das hier nicht auf volle Zustimmung stößt:

    Gut dass wir heute gegen Dortmund verloren haben. Ist zwar doof dass Dortmund II aufsteigt, aber besser als Essen. Ich weis nicht wo bei manchen die plötzliche Sympathie für RWE her kommt, ich hab sie nicht. Dortmund spielt in der 3. Liga eh keine Rolle und darf auch nicht aufsteigen, RWE will ich aus den verschiedensten Gründen (Investor, alte Erlebnisse etc) nicht oben anklopfen sehen. Ich gehöre noch zu der immer noch gepflegten "RWE, f..... und vergessen" Fraktion. Also guter Tag heute.

    Ich hatte damals in den Jahren gegen RWE meine beste Fortunazeit. Als Teenie über die Dörfer nach Ratingen etc. Und ja, Essen war da zum kotzen und immer was los. Blocksturm, Pfefferspray etc. Trotzdem würde ich RWE den Aufstieg gönnen. Der Fußball entgleist uns Fans immer mehr und da finde ich es schön, wenn so tolle Traditionsvereine wie RWE zumindest in der 3.Liga spielen würden. Meines Erachtens haben keine Zweitvertretungen was in den Ligen 1-3 zu suchen.

    Investor bei RWE, stimmt, wobei der Kollege seit Jahren schon RWE-Fan ist. Ja, trotzdem Investor, aber auch ein wenig anders.

    Ich würde es allein den ganzen Fans wünschen. Ich kenne einen RWE Fan, der seit Jahren dort ist, mitfiebern und immer nur genervt war. Dieses Jahr war es ein Traunjahr für ihn. Alleine die Erfolge im Pokal. Ich denke der Pokal hat ihnen aber langsam den Aufstieg gekostet.

    Nein, ich gönne es RWE mehr, auch wenn man sagen muss, dass es der BVB2 mittlerweile mehr verdient hat.

  • Da die Entwicklung im Südwesten mit Freiburg II in die gleiche Richtung geht (da stolpern immer gleich mehrere Verfolger,heute Steinbach,Ulm und FSV Frankfurt), wirds nächste Saison in der 3. Liga wohl etwas langweiliger. Obwohl mit Viktoria Berlin ja wahrscheinlich ein netter "Exot" dazu kommt :)

    Hoffentlich gesellt sich noch die Viktoria aus Aschaffenburg dazu. Die befinden sich im Winterschlaf der Saison 19/20. Nur mal so jetzt. ;--)b

  • ich gönne RWE den Aufstieg auf jeden Fall. Finde, dass Fortuna und RWE in einigen Beziehungen ähnlich sind. Beides Traditionsvereine, haben den großen Erfolg aber nie gehabt (von unseren Pokalfinals -bzw. Erfolgen mal abgesehen), dazu Fans, die seit Jahrzehnten sehr leidensfähig sind, aber nie zu einem anderen Verein überlaufen würden. RWE in Liga 3 oder evtl. Liga 2 -finde das hätte was...