Rot-Weiss Essen

  • Ich würde es etwas anders formulieren. Wenn ich zur Liebe fähig bin, dann habe ich auch eine gewisse Fähigkeit zu hassen.

    "Um zu verstehen, wer euch steuert, muss man nur entdecken, wen ihr nicht kritisieren dürft" (Voltaire)

  • Woche für Woche hacken wir auf unserer einzigen Liebe rum - um dann einen der Vereine, den wir am wenigsten leiden können, wegen eines sportlich verpassten Aufstiegs zu bedauern.

    Sorry, aber wer sind "wir"? Die Entscheidung welche Vereine ich am wenigsten leiden kann, treffe ich ganz alleine. Und da gehört RWE jedenfalls sicher nicht dazu. Das nur mal so am Rande angemerkt.

  • Ob wir andere Vereine mögen oder auch nicht ist im Endeffekt Jacke wie Hose. Irgendwann werden wir im ungünstigsten Fall gegen sie antreten müssen. Und da hilft es den Fans ganz sicher nicht, wenn sie dann ihren Hass rauslassen.

    "Um zu verstehen, wer euch steuert, muss man nur entdecken, wen ihr nicht kritisieren dürft" (Voltaire)

  • Sorry, aber wer sind "wir"? Die Entscheidung welche Vereine ich am wenigsten leiden kann, treffe ich ganz alleine. Und da gehört RWE jedenfalls sicher nicht dazu. Das nur mal so am Rande angemerkt.

    Gut, war etwas schlampig von mir, sorry. Hatte keine Lust, bei meinem sarkastisch gemeinten Kommentar erst noch abzufragen, wer wen am wenigsten leiden kann - und hatte mich deshalb an unserem gängigen Liedgut und meiner Wahrnehmung bei Spielen gegen RWE orientiert :).


    Willst du mir denn vielleicht sagen, welche Vereine außer RWE das bei dir sind, damit ich nicht Gefahr laufe, dir beim nächsten Mal wieder versehentlich zu nahe zu treten? Und schickst du mir bei der Gelegenheit auch noch das Statut zu den Regularien bei Trainerwechseln zu?

  • Es gibt doch definitiv nur 3 Gruppen von Vereinen:

    1. Die ungeliebten

    2. Die neutralen

    3. Die teils sympathischen


    Für Fortunafans dürften zu 1. Köln, Schalke, Dortmund, Essen und alle Investorenclubs zählen, zu 2. z.B. Hamburg, Stuttgart etc, zu 3. Mainz, Freiburg u. a.

    Also wer hier Essen nicht zu 1. zählt der hat in den letzten 50 Jahren manches nicht mitbekommen, zu jung oder vergessen.

  • Wenn man den BVB bestraft dann bestraft sich der Verband ja mit. Also wird man da nichts machen und den/die Einsprüche ablehnen .

  • RWE in der gleichen Gruppe

    wie alle Investorenclubs? :facepalm:

  • Für mich sind RWE, der 1.FC Köln und der MSV Duisburg in der Tat emotional in einer eigenen Gruppe.


    Hertha hat nach der Relegation alles versucht, in diese handverlesene Gruppe zu kommen, Frankfurt mit Veh und dem Unfug über die von Bruchhagen ersonnene "Methode Fortuna" auch. Hat aber jeweils nicht gereicht...


    Und die Plastikclubs lehne ich einfach nur ab, die gehören weg.

  • Sorry, aber wer sind "wir"? Die Entscheidung welche Vereine ich am wenigsten leiden kann, treffe ich ganz alleine. Und da gehört RWE jedenfalls sicher nicht dazu. Das nur mal so am Rande angemerkt.

    Gut, war etwas schlampig von mir, sorry. Hatte keine Lust, bei meinem sarkastisch gemeinten Kommentar erst noch abzufragen, wer wen am wenigsten leiden kann - und hatte mich deshalb an unserem gängigen Liedgut und meiner Wahrnehmung bei Spielen gegen RWE orientiert :).


    Willst du mir denn vielleicht sagen, welche Vereine außer RWE das bei dir sind, damit ich nicht Gefahr laufe, dir beim nächsten Mal wieder versehentlich zu nahe zu treten? Und schickst du mir bei der Gelegenheit auch noch das Statut zu den Regularien bei Trainerwechseln zu?

    WIR sind diejenigen, die im Stadion zusammen ein Liedchen singen. WIR hassen Koln und RWE! :D


    Edit: Wenn man RWE nicht hasst, dann singt derjenige nicht mit...

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Ob wir andere Vereine mögen oder auch nicht ist im Endeffekt Jacke wie Hose. Irgendwann werden wir im ungünstigsten Fall gegen sie antreten müssen. Und da hilft es den Fans ganz sicher nicht, wenn sie dann ihren Hass rauslassen.

    "Hass" ist ja immer relativ. Insbesondere beim Fußball ;-) .

    Lieber stehend sterben als kriechend zu leben.

  • Ausser Fortuna ist für mich persönlich erst einmal JEDER Fussballverein, der sich im Profibereich tummelt, unser Gegner und somit grundsätzlich scheisse...

    Konstrukte gehören für mich allerdings nicht in diese Gruppe, denn diese künstlichen Gebilde haben meinen "Hass" nicht verdient, sie werden von mir möglichst ignoriert...

    Wenn wir in der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde, dann spielen wir nächste Saison höchstwahrscheinlich wieder in Liga 1...

  • Wenn ich alle ausser F95 gleich scheisse fände, hätte ich jeden Spieltag ein echtes Problem: neutrales Gucken.

    Todlangweilig. Nur aus taktischen oder was weiss ich Gründen tendieren? Erfüllt mich auch nicht.

    Und so mag ich Freiburg, Biefefeld und Bochum kommende Saison.

  • Wenn ich alle ausser F95 gleich scheisse fände, hätte ich jeden Spieltag ein echtes Problem: neutrales Gucken.

    Todlangweilig. Nur aus taktischen oder was weiss ich Gründen tendieren? Erfüllt mich auch nicht.

    Und so mag ich Freiburg, Biefefeld und Bochum kommende Saison.

    Ich weiß, was Du meinst, habe aber mittlerweile fast komplett aufgehört außer Fortuna irgendwas zu gucken.

  • Einige User hier schreiben, dass der BvB die Mannschaft mit U19 Spielern aufstocken hätte können. Andere Mannschaften hätten das auch gemusst.


    Die U19 Bundesliga West wurde im April mit dem 17. Spieltag angebrochen.

    Danach haben die Jungs nicht mehr gespielt.


    Wäre es dem BvB überhaupt möglich gewesen U19 Spieler einzusetzen ?

    Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.

    Eines Camper größter Fluch, schlechtes Wetter und Besuch.

    Corona-Krise: Millionen werden Pleite gehen, eine Handvoll macht sich die Taschen voll.

  • Um die U19 Spieler geht es nicht Kalli. Der BVB hatte genug Spieler in der U23. Dadurch, dass man 3 Spieler in den Profibereich hochzog waren diese nicht mehr spielberechtigt. Diese Spieler wurden nur hochgezogen, damit dann die U23 zu wenig Spieler hatte und die Spiele verlegt werden mussten.

    Votet für unsere Fortuna Mythos 95 Düsseldorf
    Ceterum censeo coloniam esse delendam (Im Übrigen bin ich der Meinung, dass *öln zerstört werden muss)

  • Dieses Vorgehen stinkt so dermaßen zum Himmel, dass alles andere als ein Punktabzug für den BVB hier ein Skandal wäre. Selbstredend interessieren beim DFB die Interessen eines BVB erheblich mehr als die von RWE. Das wird also in jedem Fall noch spannend.

  • Diese Spieler wurden nur hochgezogen, damit dann die U23 zu wenig Spieler hatte und die Spiele verlegt werden mussten.

    Wie willst Du dem BVB diese Absicht denn bitte beweisen?


    Also wenn der Einspruch allein auf obiger Argumentation beruht, wird er mit Sicherheit abgewiesen.


    Bin ja mal gespannt, ob RWE noch bessere Pfeile im Köcher hat, sonst wäre das Ganze viel Lärm um nichts.