FC Carl Zeiss Jena

  • Und wieder - im Osten...


    Ist sowas aus der Alten Försterei bekannt??? Scheiß Verallgemeinerungen :thumbdown:


    mfG. ein Unioner



  • ;--)b ;--)b ;--)b ;--)b -)weg

  • Frag mich, wie Spieler, wie z.B. Younga-Mouhani etc. dahin wechseln kann...?


    Hab ich da was verpasst? Lt. Kicker hat er doch gerade erst seinen Vertrag bei Union verlängert... ?(

    Fortuna ist wie das reale Leben, immer wenn man denkt alles läuft Gut, wird man bitter enttäuscht...
    ---
    beide Pokalsiege gesehen und beim Finale in Basel gewesen, mir das F95-Blut gegeben und nun leider für immer gegangen - danke für alles :.(

  • Frag mich, wie Spieler, wie z.B. Younga-Mouhani etc. dahin wechseln kann...?


    Hab ich da was verpasst? Lt. Kicker hat er doch gerade erst seinen Vertrag bei Union verlängert... ?(


    Ja aber überhaupt als Farbiger in so eine Gegend zu wechseln.....


    War da nicht mal einer in Leipzig??? Der bei jedem Ballkontakt von den eigenen "Fans" beschimpft wurde..?

  • Achso war das gemeint...ja meine auch da gab es mal was mit einem Spieler bei Sachsen Leipzig, bin mir aber nicht genau sicher...

    Fortuna ist wie das reale Leben, immer wenn man denkt alles läuft Gut, wird man bitter enttäuscht...
    ---
    beide Pokalsiege gesehen und beim Finale in Basel gewesen, mir das F95-Blut gegeben und nun leider für immer gegangen - danke für alles :.(


  • Wobei bis heute keiner weiß ob es wirklich Unioner waren,und so bekloppte gibt es überall,ich für meinen Teil bin super aufgenommen worden ,habe einen schönen abend mit Unionern gehabt und wäre froh wenn ich überall so empfangen würde,dies wird aber ein Traum bleiben.

  • Die aktive Fanszene des FCC gehört im Osten zum angenehmsten was es gibt, gewisse Teile wie Ultras, Umfeld vom Fanprojekt usw sind seit Jahren offensiv antirassistisch. Es wird gegen NaziSpinner vorgegangen, auf den Tribünen und im harten Fanbereich trägt kein Mensch Thor Steinar (Im Gegensatz zu Union, aber liebe Walder schaut doch mal selbst auf UNVEU...) ... was in Thüringen fast ein wunder ist. Es existiert seit Jahren ein selbstproduziertes Fanzine welches sich immer gegen Rassismus, Antisemitismus und Sexismus gewandt hatte, denke einigen Sammlern werden "Die Dicken Kinder ..." noch bekannt sein. Ich hab jedenfalls aus der goldenen Fanzinezeit noch welche in meiner Sammlung liegen, und habe die damals genauso gern gelesen wie das Comeback (!!!!), den Erwin oder den damals noch lustigen Übersteiger. Nicht zuletzt deswegen gilt, besonders beim Erzfeind Erfurt, der Schlachtruf Juden Jena als besonders schick und bisher jeder andere Ostverein ausser den Chemikern und den Erzgebirglern fiel durch exzessive Benutzung dessen auf. Übrigens erschallte dies gestern auch mehrfach laut aus dem Schalker Block, was auch Thema in deren Forum ist.


    Nur wird so ein Spiel gegen Schalke wieder hinz und kunz, und jeden Markbauern angelockt haben und laut div Aussagen kamen die gesänge auch von den extra für dieses Spiel aufgebauten Zusatztribünen. Traurrig aber wahr, ändert jedoch trotzdem nix an der Tatsache das der enge Kreis der hardcorefans mehr als Korrekt ist. Man hat es ja bei unserem Gastspiel da gesehen, nen spatenmob vor unserer Tribüne am posen und deren Ultras reichen uns hintenrum das Bier durch den Zaun. Seitdem sind wir mit mehr oder weniger vielen Leuten bei jedem Spiel vom FCC in NRW gewesen und Ich kann nur nochmal betonen das es sich um grossartige Fans handelt die aber überall ihre internen Probleme haben mit irgendwelchen Vollostlern ausm westen die bei so spielen auftauchen

  • Seitdem sind wir mit mehr oder weniger vielen Leuten bei jedem Spiel vom FCC in NRW gewesen und Ich kann nur nochmal betonen das es sich um grossartige Fans handelt die aber überall ihre internen Probleme haben mit irgendwelchen Vollostlern ausm westen die bei so spielen auftauchen


    Interessanter Bericht und für mich völlig neu ! Ich gehe mal davon aus, dass mit "Wir" unsere Ultra-szene gemeint ist, oder ?
    Wie passt das denn mit der Freundschaft der "Freisportler" Jenas in Bezug auf MG zusammen ? Oder is da nix mehr ?


    SH73 (outer als out ? )

    "Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist,wird einem wunderlich zu Muthe.Ich bin dort geboren ..."

  • Eher Azurro/LBF und Freunde, also keine Ultrasfreundschaft.... einige Leute haben sich auf der Mondiali Antirazzisti kennengelernt, einige haben andere private Kontakte. In der Fußballsprache paraphrasiert man das standardmässig immer als "persönliche Kontakte"... ne, im Gegensatz zum vorherrschenden Typus Ostultra der beinhart alles andere ablehnt gehören die wie einige Auer auch zu den eher gechillt und hedonismusbetonenden Ultras. So kann man sich auch deren dicke Freundschaft zu den roten Münchnern erklären... Lieber ne Tüte bauen und singen, als vermummt auf Rastplätzen auf andere warten ;-)


    Übrigens die schlimmsten Klischeespacken Osten sehe ich immer noch in den Diablos von Chemie... unerträglich

  • Teilweise sind die Aussagen zum "Osten" so hahnebüchen, dass es gar nicht mehr auffällt, dass Hertha aus dem Osten kommt. *kopfschüttel*




    Wenn ich mir meine Landkarte so ansehe, liegt die Stadt BErlin schon ziemlich weit im Osten, wozu ein Fußballverein zählt ist zweitrangig!

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!


    Hey Ober, bring mal Tres vom Fäss!