1. FC Union Berlin

  • Der dürfte sich unterm Strich möglicherweise auch finanziell keinen Gefallen getan haben, denn sein potentieller neuer Arbeitgeber hat das alles mitbekommen.

    Und du glaubst, daß stößt andere Vereine ab, so wegen Moral usw.? Ich glaube daß eher nicht, denn in dem Zirkus gilt doch mittlerweile nur noch "haben wollen". Wer von uns hätte damals eigentlich den Dortmunder Spieler verpflichtet, der sich weggestreikt hat? Wohl niemand, weil der Spieler anscheinend einen miesen Charakter hat, aber Barcelona hat es nicht gestört.

    Ich glaube, dass die Entscheidungsträger vieler Vereine gerade in diesen Zeiten sich diesen Transfer nicht antun werden. Die Fans würden Sturm laufen.

    Mein Tip ist, dass er ins Ausland geht oder zu einem (unterklassigen) Verein, für den dieser Transfer sportlich gesehen eine große Nummer ist.

  • Diese Erklaerung bringt nichts neues, und reisst ploetzlich ab.

    Inwiefern nichts Neues?

    Hier werden detailliert die Hintergründe erklärt, welche zu der Suspendierung geführt haben.

    Bisher war nur bekannt, SP war nicht bereit am Gehaltsverzicht teilzunehmen und wird baw. suspendiert.


    Und wo bitte reisst da plötzlich etwas ab??

    A. Ristic: "Ich habe zu meiner Mannschaft gesagt: Stürmen. Sie haben wohl Türmen verstanden."

  • Bei: "Keine der vereinbarungen hat die Zustimmung beider Seiten gefunden" !

  • Ob diese Erklärung von Polter die Sache jetzt so viel besser macht?


    Wir halten fest: Polter war nicht nicht bereit auf Geld zu verzichten, er war nur nicht bereit auf so viel zu verzichten wie alle anderen Spieler.


    Na dann.

    So viel? Es gibt einen Bundesligaverein, dessen Spieler auf viel Geld verzichtet haben? Wusste ich gar nicht. Wie viel denn? 60%? 70%?

    "Ich werde nie von einem Verein oder einem Präsidenten abhängen - ich glaub', in Österreich haben Präsidenten von österreichischen Fußballclubs mehr Sponsoren verjagt als jeder andere. Nicht einen Euro, wenn wir nicht die Kontrolle, die Verantwortung und die Geradlinigkeit innehaben." (Dietrich Mateschitz, angeblich nur ein normaler Sponsor...)

  • Dann lass es eben aufgrund von öffentlichen Druck sein. Gibt bestimmt genügend die eigentlich auf nichts verzichten würden. Denke aber, dass die meisten freiwillig verzichten. Es sind ja auch Menschen und nicht jeder Fußballer ein Arschloch. Denke da haben schon die meisten ein Bewusstsein für die Situation. Da kommt es auch nicht drauf an ob man einen IQ von 140 hat oder von 80. Ich glaube da noch an die "Menschlichkeit".


    Polter hat doch durch seinen England Wechsel damals gut abkassiert. Als besserer Zweitligaspieler bestimmt schon mehrere Millionen gemacht.

  • Och, ich erinnere mal an die Nummer Albert Streit bei Schlacke II. Der hat gepflegt seinen Vertrag ausgesessen und 4 Jahre lang 4 Mios pro Saison kassiert.


    Natürlich ist dies das gute Recht des Spielers.


    Auf der Anderen Seite ist der Spieler, der das durchzieht (Medienwirksam) für alle anderen infragekommenden Vereine. verbrannt. Je nach Alter, schießt sich der Spieler ins eigene Knie.


    Da kann es nur eines geben: Der landet entweder im Duisburger Camp, oder bei der Zwoten von Holthausen.

  • Vereine wie Union Berlin übernehmen sich finanziell und kaufen über ihre Verhältnisse Spieler ein und wenn das Geld knapp wird, weil man keine Reserven hat, werden Spieler gezwungen, auf Geld zu verzichten.


    Spieler, deren Verträge auslaufen und nicht verlängert werden, sollen, obwohl sie eh bereits wegen ihres auslaufenden Vertrages und ihres Alters in Schwierigkeiten sind, auch noch auf Geld verzichten.


    Wenn ein kleiner Verein in Not gerät, obwohl er gut gehaushaltet hat, sollen sich alle solidarisch zeigen, aber wenn das Geld vorher mit vollen Händen ausgegeben wurde, verstehe ich, wenn da nicht jeder mitmachen will.

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Vereine wie Union Berlin übernehmen sich finanziell und kaufen über ihre Verhältnisse Spieler ein und wenn das Geld knapp wird, weil man keine Reserven hat, werden Spieler gezwungen, auf Geld zu verzichten.


    Spieler, deren Verträge auslaufen und nicht verlängert werden, sollen, obwohl sie eh bereits wegen ihres auslaufenden Vertrages und ihres Alters in Schwierigkeiten sind, auch noch auf Geld verzichten.


    Wenn ein kleiner Verein in Not gerät, obwohl er gut gehaushaltet hat, sollen sich alle solidarisch zeigen, aber wenn das Geld vorher mit vollen Händen ausgegeben wurde, verstehe ich, wenn da nicht jeder mitmachen will.

    Bezweifle stark, dass sich Polter Angst um seine Zukunft machen muss. Er hat erstens vorher schon fürstlich verdient, gerade während seinem England Aufenthaltes und zweitens auch in den letzten Saisons akzeptable Leistungen erbracht, wo er mindestens einen ambitionierten Zweitligisten finden wird.

  • ....oder auch Berthold in München...

    Ich mag die Amateure. Denn sie tun es aus Liebe

    (Arturo Toscanini)

  • Der Verein hat doch den ganzen Mist mitgemacht und der Spieler pocht auf Erfüllung des Vertrages. Und bei 4 x 4 Millionen wäre mir die Karriere so was von egal. Holthausen II gibt es leider nicht, falls Du den Düsseldorfer Stadtteil meinst.


    Dass Streit ein Arsch ist, werde ich nie bestreiten, aber Schalke ist auch nicht besser.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

  • Ich finde, dass sie alles richtig gemacht haben, weil er nicht in den ausgegeben Kodex (alle für einen, einer für alle) passt, ausschert und Unruhe in das Gefüge bringen. würde. Rechtlich machen sie auch alles richtig, sie haben ihn nicht raus geworfen, er darf in Trainingsgruppe 2 weitermachen und sich empfehlen für einen Einsatz( den er natürlich nach innen hin nicht bekommen wird).

    Ich mag die Amateure. Denn sie tun es aus Liebe

    (Arturo Toscanini)

  • Im Endeffekt können wir doch gar nicht mitreden, er hat doch ein eigenes Konzept erstellt und nicht generell die Solidarität verweigert, wie sieht das Konzept aus?

    Und warum wird das Konzept von Union totgeschwiegen, vielleicht war der Vorschlag von Polter gar nicht so schlecht.