1. FC Union Berlin

  • Ich habe eher den Eindruck, dass einiges nicht belastbar ist und es aus dem Grund zu dem "salomonischen" Urteil kam

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.


    Interimsplatz Block 139 Reihe 1

  • Union beantragt finanzielle Hilfe für de Stadionausbau.


    https://www.kicker.de/union-be…i-bis-2023-795728/artikel

    Und im Konzern Union Berlin (!!!) erlässt die linke Tasche der rechten Tasche einen Teil der Stadionmiete. Das hat ja schalkeeske Züge. Das wird!


    Gilt die Heisenberg'sche Unschärferelation abgewandelt auch für schnell hin- und hergeschobene Schulden, so dass man nicht gleichzeitig wissen kann, wie hoch und wo sie gerade sind?

    Das Fahrrad bedeutet den Tod jeder zivilisierten Gesellschaft.

    Alte weiße Männer werden lernen müssen, mit dem Gendersternchen zu leben.

    Alles andere wäre Spekulation!

  • - Gilt nur für die Abgeltungssteuer

  • Und im Konzern Union Berlin (!!!) erlässt die linke Tasche der rechten Tasche einen Teil der Stadionmiete. Das hat ja schalkeeske Züge. Das wird!


    Gilt die Heisenberg'sche Unschärferelation abgewandelt auch für schnell hin- und hergeschobene Schulden, so dass man nicht gleichzeitig wissen kann, wie hoch und wo sie gerade sind?

    - Gilt nur für die Abgeltungssteuer

    Vergiss die Cum-Ex-Steuererstattungen nicht. Der Trick beruhte ja gerade auf dem Effekt.

    Das Fahrrad bedeutet den Tod jeder zivilisierten Gesellschaft.

    Alte weiße Männer werden lernen müssen, mit dem Gendersternchen zu leben.

    Alles andere wäre Spekulation!

  • Für mich unfassbar was das abgeht.

    Nach einem starken 1. Bundesliga Jahr sagt man sich, das 2. Jahr ist immer das schwerste. Das haben wir ja oft genug miterlebt.

    Aber wenn die es nach Europa schaffen, sind selbst die uns Jahre voraus (finanziell).

    Wer hätte das vor 3-5 Jahren jemals gedacht, das Union uns möglicherweise überholt.

    Was machen wir immer falsch? Ist es bei Union einfach ein Glücksjahr?

    Ich kann das in Union Null einschätzen.

  • Unsere Spezialisten gehen die Dinge in der gebotenen Ruhe, ohne Zeitdruck an.


    Grabesruhe?!


    P.S.: Man könnte auch sagen, WIR warten auf BILLIGE Lösungen (nicht preiswerte!).

    FOR - TU - NA !!!! --,)s

    Keep football out of politics

    but never keep politics out of football.





    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rheinberg - Fortune ()


  • Jo, habe ich auch gedacht, alles was wir falsch machten, haben die im 2. Jahr richtig gemacht. Muss man neidlos anerkennen.

    Nur ein Bsp.: Die nehmen Kohle in die Hand und holen einen Mann wie Max Kruse, der dann voll einschlägt.


    Und unsereins!? Geht mit so Krachern wie Tekpetey und Ampomah in die Operation 2. Jahr BL.:facepalm:

  • Nichts ist so teuer wie der Abstieg...Union hat alles auf eine Karte gesetzt und gewonnen, mutig, klug und mit Verstand investiert und somit die Mannschaft verstärkt und wettbewerbsfähig gemacht.


    Bei Fortuna hat man eher den Eindruck das man gar nicht vor hat in der 1. Liga zu bleiben, sondern bereits von Anfang an für die 2. Liga plant - aber immerhin sind wir finanziell einigermaßmen gut aufgestellt.

  • Aber ist der Kruse dort mit einer Menge Kohle geholt worden?

    Ich denke, selbst wenn Kruse gewollt hätte, hätte Fortuna nie die Eier gehabt überhaubt anzufragen.

    Und Union hatte die Eier mal zu fragen, ob er Bock hätte. Und er fand die Sache ganz cool.

  • Berlin als Stadt zieht natürlich auch immer. Gerade für Leute wie Kruse. Aber unterm Strich machen die alles richtig, während unsere Röttgermanns, Kleins und Röslers viel falsch machen. Dazu noch die Ex- Pfanne. Fertig ist der Käse.

  • Aber ist der Kruse dort mit einer Menge Kohle geholt worden?

    Ich denke, selbst wenn Kruse gewollt hätte, hätte Fortuna nie die Eier gehabt überhaubt anzufragen.

    Und Union hatte die Eier mal zu fragen, ob er Bock hätte. Und er fand die Sache ganz cool.


    Ich meinte da auch nicht die Ablöse, Union hat ihn für lau bekommen, sondern sein Gehalt. So ein Kruse wird dort sicherlich nicht unter 2,5 Mio. p.a. € verdienen. Von solchen Zahlen sind wir meilenweit entfernt. Frage mich allerdings, wie Union sowas schon im 2. Jahr BL stemmen kann?!

  • Ich meinte da auch nicht die Ablöse, Union hat ihn für lau bekommen, sondern sein Gehalt. So ein Kruse wird dort sicherlich nicht unter 2,5 Mio. p.a. € verdienen. Von solchen Zahlen sind wir meilenweit entfernt. Frage mich allerdings, wie Union sowas schon im 2. Jahr BL stemmen kann?!

    Hätten wir auch gekonnt. Wenn man sich die zahlen vor Corona ansieht, dann sind wir ja mit finanziellem Polster aus der ersten Saison raus. Wären wir bei Klassenerhalt und ohne corona im zweiten Jahr sicher auch. Dann darfst du halt nur nicht absteigen, dann sieht es richtig mau aus. Und auch ein Kruse muss bei uns erstmal einschlagen.

  • Man muss bitte bedenken, dass bei uns mit Raman, Dodi und Stöger drei sehr entscheidende Spieler nicht mehr da waren. So etwas ist für ein Verein wie Fortuna schwer zu stemmen. Bei Union war die Situation anders, sie haben ihr Kader ergänzt.