1. FC Köln

  • Der Kerl ist sicher kein schlechter ABER wo auch immer er ist, der Erfolg ist kurzfristig u endet meist im Chaos.


    naj, so kurzsichtig ist der erfolg nicht. er geht schon über einige jahre. so in aachen, hannover und koln. stimmt zwar, dass es dann auch immer einen einbruch gab/gibt - aber unterm strich standen/stehen die vereine besser da als zuvor und haben mehr erreicht.


    also, die kompetenz spreche ich schmadtke nicht ab.


    dass es, sobald schwierigkeiten auftreten, immer schnell zum bruch kommt, könnte an der persönlichkeit liegen.

  • Bei FB geklaut:


    Eigentlich sollte Stöger entlassen werden, aber der Video-Assistant hat Einspruch eingelegt...

    Any fool can turn a blind eye but who knows what the ostrich sees in the sand. ― Samuel Beckett

  • Ich hatte mir Schmadtke nach unserem Buli-Abstieg als Sportdirektor gewünscht.
    Jetzt, finde ich, ist das Ding durch.
    Er hat jetzt eine Oln-Vergangenheit.
    Das ist eine große Hypothek, der Gegenwind würde von Beginn an mehr oder weniger wehen.
    Beim kleinsten Misserfolg käme Unruhe.
    Nö. Er ist seinen Weg gegangen, wir unseren.
    Bitte nicht daran denken, ihn zu holen.


    Finde diese Nachricht über Verzweiflungsentscheidung beim Äffchenzeh aber einen leckeren Appetizer für morgen.

  • wi-ps ,
    so wie dein Beitrag rüber kommt, hört es sich so an als ob Schmadtke Fortuna wegen Köln abgesagt hätte, so war es
    nicht, die Verantwortlichen von Fortuna haben ihn nicht einmal angesprochen und das er einen Job annimmt ist doch mehr als verständlich.
    Ausserdem habe ich noch nie ein böses Wort von ihm über Fortuna gehört.
    Von daher gibt es nichts was gegen ihn sprechen würde, sollte Fortuna einen Manager suchen.

  • Vertrag noch bis 2023, Das wird teuer. Verprassen die jetzt die Modeste Millionen sinnlos ?


    Die Frage ist, zu welchen Modalitäten der Vertrag "aufgelöst" wurde. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass Schmadtke bis zum Vertragsende bezahlt wird, oder er eine saftige Abfindung bekommt, oder auf jede weitere Bezahlung verzichtet, weil er vielleicht von sich aus gehen wollte (was ich mir aber kaum vorstellen kann).


    Ja, klar.
    aber spekuliere nicht so viel rum myfreexp



    6 Jahre Vertrag für den Posten ist alleine schon Schwachsinn. Wenn ich so nen Vertrág hab, bin ich auf der sicheren Seite:) ;--)j
    E sieht nur nach Panikreaktion aus, um die Fans etwas ruhig zu stellen.


    Da brennt der Baum - :pyro:

    Tolstoi:"Lerne das Leid zu lieben, und Du liebst das Leben. Frei übersetzt-Werdet Fortuna-Fans.

  • Die Frage ist, zu welchen Modalitäten der Vertrag "aufgelöst" wurde. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass Schmadtke bis zum Vertragsende bezahlt wird, oder er eine saftige Abfindung bekommt, oder auf jede weitere Bezahlung verzichtet, weil er vielleicht von sich aus gehen wollte (was ich mir aber kaum vorstellen kann).

    Ja, klar.7
    aber spekuliere nicht so viel rum myfreexp


    Tu ich doch gerade nicht.


    Du sagst, es wird teuer (ohne es wissen zu können). Ich sage, man kann es nicht wissen, weil es auf die Modalitäten ankommt. Wer spekuliert jetzt? ;)

  • myfreexp .


    Ich hab die doch Recht gegeben, dass wir nicht die Modalitäten nicht kennen. Ich wundere mich aber auch, warum Du diesen Nebenkriegsschauplatz eröffnen möchtest.
    Das braucht uns gar nicht zu interessieren, und deshalb bewegen wir uns dann wirklich im Bereich des Spekulativen, wenn ich weiter über Modalitäten fabuliere,

    Fakt ist -Schmadtke hatte einen Vertrag bis 2023 !!

    Ich wiederhole es gerne für dich ´. es handelt sich um einen 6 Jahres-Vertrag. !!!


    Können wir uns darauf einigen, das unter normalen Umständen ein Vertrag von 6 Jahren nicht für nen Appel und nen Ei abgefunden wird ?

    Tolstoi:"Lerne das Leid zu lieben, und Du liebst das Leben. Frei übersetzt-Werdet Fortuna-Fans.

  • Sympathisch fand ich Schmadtke auch noch nie besonders. Aber man muss schon sehr viel konstruieren, um ihm den (langfristigen/überwiegenden) Erfolg + seine gute Arbeit abzusprechen. Überlegt mal, in welcher Situation er Hannover oder K*ln jeweils vorgefunden hat.


    Fortuna wäre leichtsinnig, nicht zumindest mit ihm zu sprechen. Klar haben wir im Moment nen Lauf, aber mittelfristig muss die Position des Managers/Sportdirektors kompetent besetzt sein und mittelfristig braucht man weitere Verstärkung - und dafür wäre er einfach der richtige Mann. Aus allen nicht-sportlichen Aktivitäten kann er sich ja raushalten ;) .

  • Holger Rohden : ich erklär's Dir morgen, äh, heute in Ruhe (Stichwort "aufgelöst") - sofern wir die haben werden. Und jetzt halt mich nicht von der Arbeit ab. ;)

  • Beitrag von Stand Rotes Madrid ()

    Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Holger Rohden : ich erklär's Dir morgen, äh, heute in Ruhe (Stichwort "aufgelöst") - sofern wir die haben werden. Und jetzt halt mich nicht von der Arbeit ab. ;)


    hehehe,
    ich freue mich wie Hulle auf morgen.


    Eins muss man myfreexp zustehen-


    Du bist super in Sachen Zuverlässigkeit :anbeten: . Danke für den Einsatz mit der Karte .
    Auch super diskutieren kann man mit Dir.

    Ich weiss schon was Du meinst- wenn Schmadtke auf den Äff Zeh zugegangen wäre ?



    Ansonsten Schmadtke nach Fortuna ?
    Es gibt Dinge , die passen nicht in eine Fankultur, um es mal vorsichtig aus zu drücken. :thumbsup:


    Man wechselt auch nicht mal so einfach von Barcelona nach Real und umgekehrt. :beer:

    Tolstoi:"Lerne das Leid zu lieben, und Du liebst das Leben. Frei übersetzt-Werdet Fortuna-Fans.

  • Gut das dieser Typ nie bei uns angedockt ist! Wage mir nicht vorzustellen wo Fortuna jetzt rumdümpeln würde...


    Hmmm, Aufstieg in die erste Liga, Platz 12, Platz 9, Platz 5 und Qualifikation für die Euro League, das haben wir natürlich deutlich besser hingekriegt ... :gaehn:


    Wir haben uns die erniedrigenden plätze zwischen 12 und 5 erfolgreich sofort erspart. Und überhaupt, den Rest auch.

    "Um zu verstehen, wer euch steuert, muss man nur entdecken, wen ihr nicht kritisieren dürft" (Voltaire)

  • Ich wußte gar nicht, wieviele Leute Jörg Schmadtke offensichtlich persönlich sehr genau kennen.....ansonsten kann ich mir die häufigen Aussagen über seine offensichtlichen Charaktereigenschaften nicht erklären


    Die meisten wissen wohl noch wie schwierig es zwischen Ristic und Schmadtke war und wie er im Zorn Fortuna in Richtung Freiburg verlassen hat. Und dass er dann auch noch zuletzt als Manager zum verhassten Äfff Zehhh ging anstatt zu uns zu kommen, das war der Gipfel.


    Hat man sich seitens Fortuna um ihn bemüht ? Wäre für mich neu oder verbreitest du nur Alternative Fakten ?

  • Die meisten wissen wohl noch wie schwierig es zwischen Ristic und Schmadtke war und wie er im Zorn Fortuna in Richtung Freiburg verlassen hat. Und dass er dann auch noch zuletzt als Manager zum verhassten Äfff Zehhh ging anstatt zu uns zu kommen, das war der Gipfel.


    Hat man sich seitens Fortuna um ihn bemüht ? Wäre für mich neu oder verbreitest du nur Alternative Fakten ?


    Was willst Du mir eigentlich damit sagen? Oder möchtest Du einfach nur Getöse starten oder den Schmadtke Pomotor hier machen? Ich habe lediglich beschrieben wie es mal war mit ihm bei uns als Spieler. Nicht wie es vielleicht sein könnte wenn er als Manager käme.

    "Um zu verstehen, wer euch steuert, muss man nur entdecken, wen ihr nicht kritisieren dürft" (Voltaire)