H€rtha B$C

  • Ich mag den M.P. schon lange nicht mehr. Eine überhebliche arrogante Selbstdarstellerfigur. Aber ich habe auch nicht vergessen, dass er mit Sven Demandt mal zu den Aufstiegshelden bei Fortuna gehört hat.

    "Um zu verstehen, wer euch steuert, muss man nur entdecken, wen ihr nicht kritisieren dürft" (Voltaire)

  • Keine Frage Alex, aber den Respekt hat er sich bei mir verspielt......

    Willkommen im Fussballaufzug


    Ich hoffe Uwe Klein hat einen guten Plan.


    Interimsplatz Block 139 Reihe 1

  • [quote='AlexR',index.php?page=Thread&postID=1108119#post1108119]Ich mag den M.P. schon lange nicht mehr. Eine überhebliche arrogante Selbstdarstellerfigur. Aber ich habe auch nicht vergessen, dass er mit Sven Demandt mal zu den Aufstiegshelden bei Fortuna gehört hat.[/quote


    Also da muss ich zugeben Der Preetz is für mich Tot....Und man sieht deutlich das es ihm nicht um hertha geht sondern um seinen eigenen arsch...Für mich hätten die mitglieder der hertha auf der JHV Die ganze Führungsspitze abräumen müssen. Auch der Präsident ist ein Selbdarsteller

  • Danke, Wormatia ;--)j


    Zitat

    „Das ist sehr bitter. Aber man kann unseren Spielern nicht vorwerfen, sie hätten nicht alles gegeben“, sagt Manager Michael Preetz nach dem Aus geschockt. Quelle
    „Das war kein blutleerer Auftritt des Teams. Es ist ein Prozess, die Negativerlebnisse, der letzten Monate abzustreifen. Einige haben das offenbar noch nicht ganz.“ Quelle


    42na95, restlos verzückt

  • [quote='Bado',index.php?page=Thread&postID=1108123#post1108123]Keine Frage Alex, aber den Respekt hat er sich bei mir verspielt......[/quote] Neee. Respekt hat er von mir auch nicht mehr zu erwarten. Dazu ist er zu tief in die Niederungen und Abgründe der menschlichen Natur gesunken.

    "Um zu verstehen, wer euch steuert, muss man nur entdecken, wen ihr nicht kritisieren dürft" (Voltaire)

  • Im Namen meiner Wette zugunsten des Regenbogenlands (10,00, wenn Herr Preetz noch vor Weihnachten entlassen wird), möchte ich mich bei den Spielern von Hertha BSC herzlich bedanken, dies war ein Schritt in die richtige Richtung!

  • Im Namen meiner Wette zugunsten des Regenbogenlands (10,00, wenn Herr Preetz noch vor Weihnachten entlassen wird), möchte ich mich bei den Spielern von Hertha BSC herzlich bedanken, dies war ein Schritt in die richtige Richtung!


    Ich nehme Dir ja ungerne die Hoffnung, aber Herr Preetz wird nicht entlassen werden solange Herr Gegenbauer im Amt ist!!! Und Gegenbauer wird noch ne ganze Weile bleiben.....

  • Sofort flieht er natürlich nicht. Aber er wird sich an den Saisonergebnissen messen lassen. Mit einem solchen Kader wäre alles andere als der Aufstieg eine totale Katastrophe. Sollte sich deren Auftakt bestätigen und sie schaffen das nicht, kann ich mir kaum vorstellen dass der ohnehin schwer kritisierte Manager weiter im Amt bleiben darf, nachdem sowohl Trainer als auch Spieler in der Vergangenheit verantwortlich gemacht wurden.

  • Das Problem bei Hertha ist einfach die schlechte Einkaufspolitik und Kaderplanung, da wurde nur nach Namen und individueller Klasse eingekauft, und die Mentalität die letztendlich für Laufbereitschaft und Kampf verantwortlich ist, sträflich vernachlässigt. Spieler wie Ebert (was immer man auch von ihm halten mag) die ich nicht hängen lasen wurden vergrault.


    Schuld ist Preetz da er nicht begriffen hat wie wichtig eine charakterstarke Mannschaft ist. Kaum verwunderlich da es ihm ja eben genau daran selbst mangelt.


    Die werden noch richtig Spaß in der 2. Liga haben da es dort kaum Mannschaften gibt die kämpferisch so schwach sind. Dass es Luhukay gelingt die Spieler gegen ihre Natur umzudrehen und aus Faulpelzen auf einmal hart arbeitende Spieler zu machen ohne dass neue Brandherde entstehen, glaube ich kaum.

  • Mit deren Kader abzusteigen war doch schon eine Katastrophe :D


    Ich bleibe dabei, selbst wenn es wieder nicht so laufen sollte wie geplant, dann trifft es erstmal ( wie gehabt ) den Trainer!
    Preetz wird noch solange bleiben wie Gegenbauer im Amt ist! Der wird schliesslich schon dafür sorgen das seine perfekt funktionieren Marionette das sinkende Schiff nicht verlässt.....................da können die noch so pfeiffen auf der Mitgliederversammlung :D

  • um den Verein Hertha Bse Berlin tut es mir echt leid.....Ich finde Hertha ist ein Tradionsverein aber die preetzen sich kaputt und die leidenden sind die Fans


    Jetzt heul mal nicht rum für die Herthaner. In der 2. Liga weiß man gar nicht was es heißt zu leiden.

    #17

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von -1_8_9_5- ()

  • Hertha hat sich bei mir sämtliche Sympathien verscherzt, sollen die doch mit den Ziegenstädtern in LIga 3 absteigen, zur Hölle mit der Tradition!

  • Im Namen meiner Wette zugunsten des Regenbogenlands (10,00, wenn Herr Preetz noch vor Weihnachten entlassen wird), möchte ich mich bei den Spielern von Hertha BSC herzlich bedanken, dies war ein Schritt in die richtige Richtung!


    Also nichts gegen das Regenbogenland. Wenn die den Preetz aber zu früh entlassen, könnten die mit einem richtigen Manager vielleicht noch die Kurve kriegen.


    Die sollen den Preetz noch länger mit durchziehen und untergehen.
    Steigen die endlich noch weiter ab, zahle ich die 10,00 Euro gerne an das Regenbogenland.
    :)