VfL Wolfsburg

  • Ganz ehrlich, ich hätte genau so reagiert. Was macht die Alte auch das Foto ? Klar er ist Profifußballer und war nachdem Spiel bis 2 Uhr in der Disco. Früher haben die nur gesoffen und gekokst und es interessierte keine Sau. Aber mit dem Tablet und Smartphone Zeitalter sind die heutigen Fußballer schwer überwacht. Augen auf bei der Berufswahl... ;--)b


    Kruse hat 75.000 Euro verloren, eine Bild Tussi etwas angegangen und Party gemacht, ich glaube da waren Nationalspieler dabei die mehr gemacht haben.


    Ohrfeigenpoldi, Dönerwerfer Kevin, ich scheiss auf den Lappenreus.


    Du kannst Andere aber nicht unbedingt zum Vergleich heranziehen, obwohl deren Verhalten auch nicht wohlwollend war.
    Über die Genannten wurde sicherlich intern diskutiert und die jeweiligen Verantwortlichen hatten das mehr oder weniger gerügt und abgewogen, ob man das angesichts der Wichtigkeit dieser Spieler dabei belassen sollte oder denen mal zeigt, wie die Karriere beeinflussbar ist.
    Hat man aber dann nicht gesondert sanktioniert und die Burschen vor die Türe gesetzt, weil die Konkurrenz über diese Kaliber mit Wohlwollen hergefallen wäre.


    Dass Kruse und ggf. auch Du der "Alten" das Handy abgenommen hättest, ist zwar konsequent, vielleicht auch löblich. aber sicherlich höchst bedenklich.
    Sei mal froh, dass die "Alte" die Bilder gemacht hatte. Wäre es "der Alte" gewesen, hättest Du zumindest von mir gepflegt einen in die Gosche bekommen und dann wäre es vielleicht Ende mit der Karriere, weil dem Verein Dein widerholt negativ auffälliges Verhalten in der Öffentlichkeit suboptimal gefällt.


    Der Rotzlöffel hat seine Griffel von fremden Eigentum zu lassen, egal wir oft er geknipst wird und wie belästigend er das findet. Die Medien kann man nun mal nicht nur für sich positiv benutzen, um im Rampenlicht zu glänzen, man muss auch damit rechnen, dass die nur auf einen Ausrutscher warten. Da musste er sich einfach mal zügeln und im Griff halten und gut wäre es gewesen.


    Stehst Du im Blickpunkt der Öffentlichkeit, gelten für Dich andere Regeln. Weibliche Schlager- oder Filmstars sollten auch nicht nackt im eigenen (!) Garten rumturnen, wenn sie nicht wollen, dass sie so abgelichtet und die Bilder veröffentlicht werden. Die Presse ist überall, auch da, wo Du sie nicht haben willst, weil die damit Kohle machen. Also Badezeugs an und lass sie knipsen, das ist je nach Figur weniger peinlich.


    Wenn er nicht abgelichtet werden möchte, muss er den Schuppen halt mieten und innerhalb einer geschlossenen Gesellschaft feiern. Die Knete dafür dürfte er sicherlich entbehren können, wenn er schon den Verlust von 75 Tsd. Euronen locker wegstecken kann. Dafür war er aber offensichtlich zu unklug.

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

  • Max Kruse macht seinem Namen mal wieder alle Ehre, original Puppenkiste, und füttert wirklich alle Vorurteile...
    Er sollte einige seiner Euros in Bildung investieren, kann definitiv nicht schaden...

    ALLE mit ALLEM für den Klassenerhalt...


  • Meine Herren, Kann doch nicht so schwer sein..
    Sagt Dir der Begriff Selbstjustiz etwas??
    Naja, vielleicht hat ihm die Reporterin ja freiwillig das Handy gegeben, weil er so nett mit den Augen geklimpert hat.
    Nochmal, wenn mir was nicht passt, hab ich 2 Möglichkeiten: Die/Den gegenüber darauf hinweisen, es zu unterlassen. Dann nach Reaktion entweder die Ordnungshüter rufen oder es selbst in die Hand nehmen. Das erstere ist der richtige Weg, das zweite bringt Dich in Schwierigkeiten. Und das vöööööllig unabhängig von deinem Namen oder ausgeübten Beruf oder Haarfarbe. So zumindest nach dem Gesetz.
    Und nu is Schluß


  • Dem letzten Satz stimme ich zu ;-)


  • Wow...nichts wirklich Neues, aber immer wieder unfassbar, wenn man mal über die tatsächlichen Sphären nachdenkt, in denen sich der Profifussball mittlerweile bewegt.
    Irre....kein Wunder, das so viele Jungprofis durchdrehen.


    Wir lesen die Zahlen zwar jeden Tag, aber die Relation ist schon Brutal.

    Infiziert seit 24.05.1980 Fortuna - Hertha 4-0

  • mal sehen, wie der Kader nächste Saison aussieht ohne CL und EL.....VW muss sparen !


    Das tun sie ja indem sie in den anderen Vereinen wo sie bisher aktiv waren das Sponsoring aufs Minimum reduzieren bzw. ganz einstellen. Oder glaubst du das VW auch in der 2. Liga bei Hannover 96 und co. Sponsor bleibt?


    Bevor die bei ihrem eigenen Werksclub sparen ziehen die die Kohle lieber von anderen Clubs ab. In den nächsten 2 bis 3 Jahren müssen sich auch Ingolstadt sowie Bremen und co. wohl oder übel anderweitig umschauen.

    Klassenerhalt 20/21!! - Noch 40 Punkte bis zum Klassenerhalt - Zustimmungen zu meinen Beiträgen auf eigene Gefahr!

  • Ob, wie und bei wem VW sparen wird, ist noch nicht raus.
    Für mich hängt das vor allem davon ab, wie tief VW in den USA in die Scheisse gerät, hoffen wir mal das Beste :D
    Und wenn es konkret um den Abbau von Arbeitsplätzen in Deutschland geht, wird VW seine Wolfsburger Betriebssportgruppe nicht mehr so unterstützen, das werden die sich nicht trauen.
    Und merke: Unten geht es um Gehaltskosten; da wir nicht wissen, wie hoch der tatsächliche "Sponsorenbeitrag" durch VW ist, können wir auch hier weiter spekulieren!

  • Sorry, aber wenn die Transfers so unpassend zueinander sind, ist nicht der Trainer schuld. Ich glaube ohne Hecking wäre Wolfsburg da, wo Bremen letztens stand.



    Na ja, mal ganz davon ab, das Werder ohne Skripnik einige Plätze höher gestanden hätte; als hätte der Trainer keinen Einfluss auf die Transferpolitik seines Clubs. Ansonsten hat Golfsburg enorme Qualität im richtig, richtig teuren Kader. Sind aber eben bei so Konstrukten alles Söldner, denn niemand spielt als Herzenswunsch beim VfL weil er den "Verein" so geil findet oder gar die "Stadt" und ihr Umland. Die Kunst Trainer von Wolfsburg zu sein, ist einer hochbegabten Söldnertruppe beizubringen, das sie auch was tut für das viele, viele Geld, was sie bekommt. Das hat Hecking nicht ansatzweise geschafft.