FC Schalke 04

  • Der ist der speichellecker Frager ?

    Du meinst "wer ist das"? Das ist Matthias Killing. Der moderiert sonst das Sat-1-Frühstücksfernsehen und macht da den Gute-Laune-Onkel. Wenn der Nacxhichten mit ernstem Hintergrund vorträgt, schwurbelt der auch immer rum und da wo andere Journalisten einen kritischen Ton finden (bspw. Hetzreden bei Pegida oder Übergriffe auf Asylantenheime) relativiert der, um bloß niemanden kritisieren zu müssen. Ist auch nicht der Hellste. Habe den mal als Promi-Teilnehmer in einer Spielshow gesehen. Da war er von Mathematikaufgaben auf Grundschulniveau überfordert.

  • Ich versteh die Verwunderung nicht. Stadt scheiße, Verein scheiße, Fans scheiße, sogar das Bier dort ist scheiße, was habt ihr gedacht, das der Präsi nicht scheiße ist?

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • Ich versteh die Verwunderung nicht. Stadt scheiße, Verein scheiße, Fans scheiße, sogar das Bier dort ist scheiße, was habt ihr gedacht, das der Präsi nicht scheiße ist?

    Zu negativ

    Die Fans sind schon ähnlich leidensfähig und zum Teil symphytisch wie bei RWE und F95

    Der Rest stimmt aber schon ( Stadt und Bier)

    Präsidenten bei S04 sind eh Sonnenkönige ( Eichberg, Siebert und nun Tönnies)

    ;))shake

  • Mit der Leidensfähigkeit hab ich so ein Problem Miezekotze. Scheiße spielt schon seit gefühlt Ewigkeiten Bundesliga. Relativ erfolgreich. Es geht darum International zu spielen und in der Regel tut man das auch.

    Is so wenn Bayern Fans mir erzählen das alles scheiße ist weil man einmal alle zehn Jahre nicht Meister wird. Fortuna hat Jahre gelitten und darf sich jetzt freuen, klar ist bei jedem einzelnen auch hier Anspruch und Wirklichkeit nicht immer gleich.

    Wenn Scheiße Leidensfähig ist ja was sind wie den dann. Da müsst ich ja jeden Tag in gramgebeugt und in Sack und Asche durch die Gegend laufen. Nix mit erhobenem Kopf in meinen Farben und spuck der Brut vor die Füße.

    Wenn man in Bergeborbeck in einen Zug steigen konnte nach einem Spiel als Fortune war das gefühlt wie eine Rettung vor dem sicheren Untergang

    AlexR

    Rot Weiss Essen, kann man ficken aber nicht vergessen.

  • Ich versteh die Verwunderung nicht. Stadt scheiße, Verein scheiße, Fans scheiße, sogar das Bier dort ist scheiße, was habt ihr gedacht, das der Präsi nicht scheiße ist?

    Dat Veltins geht aber doch noch einigermaßen. Alles andere haste recht.

    :beer:

    EINMAL FORTUNA - IMMER FORTUNA !!!!!!
    Hertha BSC - verrecke, du Drecksverein !!!!
    Dosen - Nein Danke !

  • essen07

    Micha, es auf einem langen Tief folgt irgendwann ein Hoch. Ich hoffe, dass das nicht noch Ewigkeiten dauert, dann kannst Du auch mit gewissen Stolz Deine Fargen präsentieren.


    Wenn nicht, nimm unsere. :D

    Die Liebe zu einem Partner kann erlöschen, zum Verein ist sie unsterblich. 346800237.gif

  • essen07

    Micha, es auf einem langen Tief folgt irgendwann ein Hoch. Ich hoffe, dass das nicht noch Ewigkeiten dauert, dann kannst Du auch mit gewissen Stolz Deine Fargen präsentieren.


    Wenn nicht, nimm unsere. :D


    Ersteres wird er auch jetzt schon tun, und letzteres sicher nicht, dann wäre ich enttäuscht (und ja, ich weiß dass die Farben dieselben sind, falls Du darauf anspielen wolltest).

  • Der Tünnes hat viel Schläge kassiert und seinen Ruf beschädigt. Irgendwann muss er dann auch wieder die Chance kriegen, sich einwenig rehabilitieren zu dürfen.


    Jeder hat eine zweite Chance verdient, sogar Menschen, die weitaus schlimmere Dinge getan haben.


    Abgesehen davon, sollte man, auch wenn es sehr schwer fällt, die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass er tatsächlich alles nicht so gemeint hat, wie er es gesagt hat und es jetzt richtig zu stellen versucht.

    Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das
    Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem
    Elefanten den Hut zu ziehen. Maxim Gorki

  • Ich versteh die Verwunderung nicht. Stadt scheiße, Verein scheiße, Fans scheiße, sogar das Bier dort ist scheiße, was habt ihr gedacht, das der Präsi nicht scheiße ist?

    Dat Veltins geht aber doch noch einigermaßen. Alles andere haste recht.

    :beer:


    Das kommt nicht aus Gelsenkirchen, sondern aus dem Sauerland. In Gelsenkirchen gibt es eh gar keine richtige Brauerei mehr ("GE-Bräu" zähle ich mal nicht dazu).

  • Der Tünnes hat viel Schläge kassiert und seinen Ruf beschädigt. Irgendwann muss er dann auch wieder die Chance kriegen, sich einwenig rehabilitieren zu dürfen.


    Jeder hat eine zweite Chance verdient, sogar Menschen, die weitaus schlimmere Dinge getan haben.


    Abgesehen davon, sollte man, auch wenn es sehr schwer fällt, die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass er tatsächlich alles nicht so gemeint hat, wie er es gesagt hat und es jetzt richtig zu stellen versucht.

    Mir kommen gleich die Tränen. 1.) war die dreimonatige "Abwesenheit" selbst auferlegt, damit ist er einer vielleicht noch höheren Strafe entgangen und 2.) hält sich mein Mitleid mit Multimillionären, die ihr Geld mit sehr fragwürdigen Unternehmen verdienen, doch sehr in Grenzen.

    Gerade du als Tierliebhaber wirst das sicherlich verstehen.

    Wie ich schon geschrieben haben, feige ist er auch noch und stellt sich nicht den Fans, sondern schiebt berufliche Tätigkeiten vor. Selbst der Kommentator gestern in der Sportschau hat das hinterfragt.

    F 95 : in guten und erst recht in schlechten Zeiten