FC Schalke 04

  • Sehr interessanter Bericht. Geil die Aussage des Menschen vom Bund der Steuerzahler, das Bürgschaften nur für Unternehmen gewährt werden, die vor Covid nicht in finanziellen Schwierigkeiten waren. Ebenso wie dieAussage von Jäger das der Finanzminister von NRW Schalke Fan sei. Ein Schelm der böses dabei denkt. Ist der nicht MSV Fan der Jäger?

    Kann die Argumentation des Menschen vom Bund der Steuerzahler nur bedingt teilen. Habe immer im Ohr gehabt, kein Unternehmen, was vor Corona schon Probleme hat, bekommt Unterstützung in Form von Corona-Hilfen. Coruna-Hilfen sind zum Beispiel die Soforthilfen, die November- und Dezemberhilfen, Überbrückungshilfe II und III, Neustarthilfe, etc.


    Die beantragte 08/15-Landesbürgschaft ist aber keine Corona-Hilfe in dem Sinne, dementsprechend greift die Argumentation hier schon mal nicht nicht. Abgesehen davon hängen an den o.g. Corona-Hilfen jeweils verschiedene Bedingungen wie z.B. Höhe des Umsatzeinbruchs, Gründungsdatum, Rechtsform, Anzahl Gesellschafter, etc. dran.


    Natürlich hat es Geschmäckle, wenn der Finanzminister Schalke-Fan ist. Aber eine Landesbürgschaft kann jedes Unternehmen beantragen und wenn die Voraussetzungen zur Erteilung erfüllt werden und dann muss die Landesbürgschaft auch gewährt werden. Ermessensspielraum gibt es dann nicht wirklich. Die Prüfung erfolgt durch eine externe Unternehmensberatung (PWC).


    Dann weiss bis heute ja keiner von uns, welcher Bereich aus dem Schalke-Konzern überhaupt die Bürgschaft beantragt und bekommen hat. Fast jeder Bereich des Konzerns für sich ist ja ein Unternehmen. Wenn z.B. die Stadionbetriebsgesellschaft mgH (also ein rechtlich eigenständiges Unternehmen) die Bürgschaft beantragt hat, dann glaube ich denen sogar, dass die vor Corona zwar überschaubar Schulden hatten, aber finanziell trotzdem gut aufgestellt waren. Durch Corona keine Zuschauer beim Fussball und keine weiteren Veranstaltungen in der Arena. Der Stadionbetriebsgesellschaft mbH sind also von heute auf Morgen die kompletten Einnahmen bis auf die Geisterspiele weggebrochen. Mit der Argumentation wäre es sogar nach der Argumentation des BdSZ rechtens, wenn die Stadionbetriebsgesellschaft eine Bürgschaft aus Steuergeldern bekäme. Damit hätte man auch die damalige Aussage belegen können, dass mit der Landesbürgschaft keine Spielergehälter gezahlt oder Transfers getätigt werden.


    Schon erstaunlich, dass das ZDF einen glühenden MSV-Fan aus der letzten Oppositionsbank ausgegraben hat. Er hat scheinbar bis heute nicht verkraftet, dass nach dem Pokalfinale 2011 sein Fahrer den Dienstwagen mit Schalke-Sachen dekoriert hat. --;)ir

    „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“ - Thomas de Maizière

  • Alfred Draxler erkennt in der Zeitung mit den großen Buchstaben in dem „sogenannten“ Wahlausschuss und seiner Vorauswahl für den Aufsichtsrat ein "zutiefst undemokratisches" Vorgehen, da Peter Peters durchgefallen ist. Ihm sei - als Finanzvorstand (!) - die "Mit-Verantwortung für die hohe Schuldenlast von mehr als 200 Millionen Euro in die Schuhe geschoben" worden. Dann aber holt Draxler zum Schlag aus: "Das mag ja möglicherweise sogar richtig sein. Ich halte das Vorgehen trotzdem für zutiefst undemokratisch". Das wird noch spaßig, bei dem Verein, der ja bekanntlich auf (keiner?) Kohle gebaut ist.


  • https://www.zdf.de/nachrichten…liga-100.html#xtor=CS5-67


    "....Dazu voraussichtlich der einstige "Bundesliga-Dino" HSV und Möchtegern-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf: Wer nächstes Jahr diese zweite Liga nach oben verlassen will, braucht mehr als nur einen großen Namen."


    Wie respektlos vom ZDF! :P

    Dafür dürfen die die nächste Mitgliederversammlung auch nicht live übertragen, geschweige denn filmen, direkt mal eine Erinnerung für die nächste Tagesordnung Mitgliederversammlung an den Kühlschrank pinnen.

    So!! Touché

  • Heiko Buschmann, der Schreiber der Zeilen, erhält als "Strafe" lebenslanges Hausverbot inner Altstadt... und allen anderen Lokalen in Düsseldorf.

    - NATURAL BORN IN FLINGERN -
    - FORTUNA: EINE LIEBE, DIE LEIDEN SCHAFFT ! -
    - EINMAL FORTUNA, IMMER FORTUNA ! -

  • Liverpool hat wohl entschieden, dass man die Kaufoption für Kabak nicht ziehen und auch nicht verhandeln will...

    Gefällt mir, dass S04 wohl erst einmal keine 21 Mio. Ablöse kassieren wird...

    Wenn wir in der Rückrunde mehr Punkte holen als in der Hinrunde, dann spielen wir nächste Saison höchstwahrscheinlich wieder in Liga 1...

  • Liverpool hat wohl entschieden, dass man die Kaufoption für Kabak nicht ziehen und auch nicht verhandeln will...

    Gefällt mir, dass S04 wohl erst einmal keine 21 Mio. Ablöse kassieren wird...

    anbei die Quelle

  • https://www.transfermarkt.de/-…BI3Hsm6QfwMfnglULdPGxl5bM


    Schalke baut also auch auf einige Ü30 Spieler.

    Angeblich hat man bei Schonlau und Dursun schlechte Karten, weil zu wenig Geld da ist.

    Die Kabak Kohle fehlt nun auch und jetzt wollen sie ihre Ladenhüter Uth, Serdar und Harit loswerden.

    Wer gibt einen Cent für Uth? Serdar wird jetzt wohl auch nicht so viel bringen. Am ehesten noch Harit.

    Aber das gefällt mir- läuft gut. Wiederaufstieg sehe ich nicht als gesichert an.

  • Schön, dass die für einen 30 Jährigen immer noch 500000 zahlen können, und das auch Terroddes Gehalt kein Problem darstellt.

    Die lernen es einfach nicht und werden noch tiefer fallen.

  • Kabak wird für Schalke zu einem richtigen Problem. Der Preis wird jetzt richtig gedrückt.


    Btw. Palsson hatte ich mir hier gewünscht als Abräumer und Nachfolger von Bodzek. Ohne Palsson hat Darmstadt 9 von 13 Spielen verloren! Der ist ein guter Fang.

    D98 steht wo genau? Wenn Schalke meint mit einer Ex halben Darmstadt Mannschaft aufzulaufen und Liga 2 zu rocken wird es schwierig. Im Moment hab ich mehr den Eindruck die suchen bzw. müssen die billigere Alternative vom eigentlichen Größenwahn wählen.
    da war der VFB damals als Absteiger schon wesentlich gefährlicher aufgestellt, bin gespannt :popcorn:


    Kumpel H96 Fan meint zu den ganzen Gerüchten über S04 und deren Spieler. Bei uns haben die auch nicht viel gebracht siehst ja wo wir stehen und was wir in den letzten Jahren gespielt haben.

  • Kabak wird für Schalke zu einem richtigen Problem. Der Preis wird jetzt richtig gedrückt.


    Btw. Palsson hatte ich mir hier gewünscht als Abräumer und Nachfolger von Bodzek. Ohne Palsson hat Darmstadt 9 von 13 Spielen verloren! Der ist ein guter Fang.

    D98 steht wo genau? Wenn Schalke meint mit einer Ex halben Darmstadt Mannschaft aufzulaufen und Liga 2 zu rocken wird es schwierig. Im Moment hab ich mehr den Eindruck die suchen bzw. müssen die billigere Alternative vom eigentlichen Größenwahn wählen.
    da war der VFB damals als Absteiger schon wesentlich gefährlicher aufgestellt, bin gespannt :popcorn:


    Wo Darmstadt in der Endtabelle steht, spielt bei dem Palsson Transfer gar keine Rolle. Darmstadt hat mit Palsson im Mittelfeld 2 (!) von 15 Spielen verloren. Palsson ist genau der Leader, der bei uns auf dem Rasen gefehlt hat. Übrigens ist Palsson fast die gesamte Hinrunde ausgefallen. In der Rückrunde hat er nur gegn Fortuna gefehlt. In der Rückrundentabelle ist Darmstadt auf Platz 4 mit 2 Punkten Rückstand auf den Ersten und mit 5 Punktem vor uns...

  • carlson

    Keinesfalls ein schlechter Spieler, aber haben wir nicht alle mit größeren Kalibern gerechnet? Es zeigt dass bei denen wirklich mächtig gespart werden muss und die genau wissen was für Typen die in Liga 2 brauchen. Nur ob das ganze gut geht werden wir erst am Ende sehen.

  • Ich dachte Dursun wäre klar auf Schalke.

  • carlson

    Keinesfalls ein schlechter Spieler, aber haben wir nicht alle mit größeren Kalibern gerechnet? Es zeigt dass bei denen wirklich mächtig gespart werden muss und die genau wissen was für Typen die in Liga 2 brauchen. Nur ob das ganze gut geht werden wir erst am Ende sehen.


    Ich weiß nicht so recht, ob ich wirklich mit größeren Kalibern gerechnet hätte.

    Jedoch sind Spieler wie Palsson meiner Meinung nach die richtigen "Kaliber" um am Ende aufzusteigen.

  • Suat Serdar ist ein guter Spieler, allerdings vermutlich durch die Gazprom-Schweinehaxen-Gelddusche schon moralisch versaut.

    Und ich pflichte carlson bei, mit Palsson haben die Schalker einen guten Spieler für wenig Geld verpflichtet.

    man hat das Feuer in seinen Augen brennen gesehen :beer:

  • Super, die Bekanntgabe so vor dem Spiel gegen die Ziegen. Sorgt bei denen die eventuell Spielen sicher noch mal für einen Motivationsschub :-I
    Vorteil Ziegen.


    "" Schalkes Kaderplaner haben entschieden, Spielern mit einem auslaufenden (Leih-)Vertrag in aller Regel keine Verlängerung anzubieten. Es geht um mehr als zehn Spieler, auch Steven Skrzybski ist betroffen. Im kicker äußert er sich dazu.""
    https://www.kicker.de/schalke-…aege-nicht-805339/artikel

    Lieber stehend sterben als kriechend zu leben.

  • Super, die Bekanntgabe so vor dem Spiel gegen die Ziegen. Sorgt bei denen die eventuell Spielen sicher noch mal für einen Motivationsschub :-I
    Vorteil Ziegen.


    "" Schalkes Kaderplaner haben entschieden, Spielern mit einem auslaufenden (Leih-)Vertrag in aller Regel keine Verlängerung anzubieten. Es geht um mehr als zehn Spieler, auch Steven Skrzybski ist betroffen. Im kicker äußert er sich dazu.""
    https://www.kicker.de/schalke-…aege-nicht-805339/artikel

    Da fehlt doch Raffmann.

  • Super, die Bekanntgabe so vor dem Spiel gegen die Ziegen. Sorgt bei denen die eventuell Spielen sicher noch mal für einen Motivationsschub :-I
    Vorteil Ziegen.


    "" Schalkes Kaderplaner haben entschieden, Spielern mit einem auslaufenden (Leih-)Vertrag in aller Regel keine Verlängerung anzubieten. Es geht um mehr als zehn Spieler, auch Steven Skrzybski ist betroffen. Im kicker äußert er sich dazu.""
    https://www.kicker.de/schalke-…aege-nicht-805339/artikel

    Das dürfte für die Betroffenen nichts Unerwartetes gewesen sein.