Die Spiele der 3. Liga

  • 3 Punkte hinter dem rettenden Ufer nun. Hoffentlich gibts bald in Duisburg Zebras nur noch im Zoo.

    Verstehe ich nicht! Traditionsclubs wie die Meidericher sehe ich lieber in Liga 1, 2 oder 3 als irgendwelche Plastikclubs mit irgendwelchen Investoren im Rücken!!! Alleine schon deswegen, weil die Zebras immer mit mindestens 20.000 Supporter bei uns aufgeschlagen hatten :DD

  • Ich will den MSV auch nicht (noch mehr) am Boden sehen, so wie Fortuna School es sieht.

    Aber ohne Capelli wären da die Lampen schon längst aus. Und das Engagement riecht auch ein klein wenig nach Investor a la Vollhorst bei Hertha, nur in viel kleiner.

    Liebe kennt keine Liga!!!


    Gruß Christian (ehemals Chriz95)

  • Ich will den MSV auch nicht (noch mehr) am Boden sehen, so wie Fortuna School es sieht.

    Aber ohne Capelli wären da die Lampen schon längst aus. Und das Engagement riecht auch ein klein wenig nach Investor a la Vollhorst bei Hertha, nur in viel kleiner.

    Die hatten doch mit dem Bauunternehmer Hellmich sich so ein faules Ei ins Nest geholt. Von da an ging es doch bergab, wenn ich mich nicht irre...

    "Train yourself to let go of everything you fear to lose!" (Master Yoda)

  • Was willst du denn machen als kleiner Verein mit dem Rücken zur Wand? Ohne den für mich zwielichtigen J.E. und seinen Plänen zur WM- und Olympia-Stadt damals sowie dem Reichtum der Stadt Düsseldorf gäbe es F95 heutzutage nur noch auf dem Niveau des FC Remscheid oder Union Solingen.

  • Mein Problem liegt im selbstverständnis der MSV Fans. Dort muss man als MSV Duisburg unbedingt 1. Liga spielen. Dass man selbst in Liga 2 noch nichtmal vor 20.000 Zuschauern spielt, und man ausserhalb von NRW nur eine handvoll an Gästefans mitbringt wird übersehen. Duisburg ist Grau und Langweilig.


    Wir hingegen - Landeshauptstadt Düsseldorf - haben mit Fortuna eine ganz andere Strahlkraft entwickelt. Wir haben zwar knapp 100.000 Einwohner mehr - aber dafür auch 10 Jahre in der Versenkung gespielt.

    Wenn Rot-Weiss Essen den Aufstieg packt, wird man sehen welcher Ruhrgebietsverein nach Dortmund, Schalke und Bochum wirklich Potential hat.

    Original seit 1895 - alles andere ist nur kopiert.

  • Jahrzehnte in der Versenkung wie bei RWE oder ein Jahrzehnt wie bei uns lassen sich nicht so schnell kompensieren. Die nachwachsende Generation wächst durch das Fernsehen und mittlerweile "soziale" Medien groß, und wenn man dort als Dritt- oder Viertligist kaum vertreten ist, verliert man viele Fans. Fußballerische Sozialisation findet oft schon mit, 5 oder 6 Jahren statt. Und so fehlen einem 10.000 oder 20.000 Zuschauer im Vergleich mit vergleichbaren Vereinen wie Ostholländern, Ziegenanhängern oder Grubenlampenfeunden.

  • 3 Punkte hinter dem rettenden Ufer nun. Hoffentlich gibts bald in Duisburg Zebras nur noch im Zoo.

    Verstehe ich nicht! Traditionsclubs wie die Meidericher sehe ich lieber in Liga 1, 2 oder 3 als irgendwelche Plastikclubs mit irgendwelchen Investoren im Rücken!!! Alleine schon deswegen, weil die Zebras immer mit mindestens 20.000 Supporter bei uns aufgeschlagen hatten :DD

    Ich nicht.

  • Manche sehen eben lieber Sandhausen, Heidenheim usw., alles Geschmacksache.

    Ich sehe lieber Mannheim, Essen, Aachen, Braunschweig, Osnabrück und Lautern, als Duisburg. Gibt noch mehr Farben als Schwarz und Weiss ;)

    Wenn ich mich richtig erinnere, war gegen keine der genannten Mannschaften unsere Bude so richtig voll.

  • Ich sehe lieber Mannheim, Essen, Aachen, Braunschweig, Osnabrück und Lautern, als Duisburg. Gibt noch mehr Farben als Schwarz und Weiss ;)

    Wenn ich mich richtig erinnere, war gegen keine der genannten Mannschaften unsere Bude so richtig voll.

    Stimmt, gegen Düsburch hätten wir zuletzt 150.000 Tickets verkaufen können. Alleine für den Gästeblock.

    There's a crack in everything. That's how the light gets in.

  • Manche sehen eben lieber Sandhausen, Heidenheim usw., alles Geschmacksache.

    Ich sehe lieber Mannheim, Essen, Aachen, Braunschweig, Osnabrück und Lautern, als Duisburg. Gibt noch mehr Farben als Schwarz und Weiss ;)

    Alles Geschmackssache, richtig. Außer Osnabrück alles Vereine, die ich absolut ncht ab kann!:D

  • 3 Punkte hinter dem rettenden Ufer nun. Hoffentlich gibts bald in Duisburg Zebras nur noch im Zoo.

    Verstehe ich nicht! Traditionsclubs wie die Meidericher sehe ich lieber in Liga 1, 2 oder 3 als irgendwelche Plastikclubs mit irgendwelchen Investoren im Rücken!!! Alleine schon deswegen, weil die Zebras immer mit mindestens 20.000 Supporter bei uns aufgeschlagen hatten :DD

    3 Punkte hinter dem rettenden Ufer nun. Hoffentlich gibts bald in Duisburg Zebras nur noch im Zoo.

    Verstehe ich nicht! Traditionsclubs wie die Meidericher sehe ich lieber in Liga 1, 2 oder 3 als irgendwelche Plastikclubs mit irgendwelchen Investoren im Rücken!!! Alleine schon deswegen, weil die Zebras immer mit mindestens 20.000 Supporter bei uns aufgeschlagen hatten :DD

    Stimmt genau! Bei aller Rivalität, Tradition ist mir lieber als die `` neue Generation``

    Natürlich kann man auch in ESSEN die FORTUNA im Herzen tragen:love:

  • Ich hoffe zumindest, dass die Zebras in der 3. Liga bleiben - und auch irgendwann wieder höherklassig spielen. Fand die Duelle gegen die Zebras immer gut- immerhin haben die wenigstens 8000 Leute mit in unsere Arena gebracht.


    Absolut, bei aller Abneigung und Rivalität, aber ist schon was anderes als Sandhausen, Ingolstadt oder Heidenheim als Gast zu haben.

  • Ich hoffe zumindest, dass die Zebras in der 3. Liga bleiben - und auch irgendwann wieder höherklassig spielen. Fand die Duelle gegen die Zebras immer gut- immerhin haben die wenigstens 8000 Leute mit in unsere Arena gebracht.


    Absolut, bei aller Abneigung und Rivalität, aber ist schon was anderes als Sandhausen, Ingolstadt oder Heidenheim als Gast zu haben.

    Ihr müsst ja auch nicht mit deren Anhang wieder zurück fahren.


    Beim letzten MSV-Spiel in D haben wir extra lange gewartet und hatten trotzdem die (Ex-) Division mit an Bord. War nicht ganz soo entspannt, die Fahrt,

  • Tor des Monats heute bei Freiburg II gegen Waldhof. 88. Minute,Einwurf Waldhof in Freiburger Hälfte kurz hinter der Mittellinie,ein Mannheimer spitzelt den Ball im Zweikampf zum Freiburger Vermeij, der guckt einmal kurz, wo der gegnerische Torwart steht und haut ihm dann die Kugel aus 50 Metern rein - 2:1-Siegtreffer. Schon hübsch anzuschauen --;;)

  • Da hat der Schiri erst einen Berliner wegen Notbremse vom Platz gestellt und 30 Sekunden später einen zweiten, der mächtig gemeckert hat,mit Gelb-Rot aus dem Innenraum geschickt. Der war aber schon ausgewechselt, sodass beide Platzverweise im kicker-Ticker verbucht wurden mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass die Berliner jetzt trotzdem zu zehnt und nicht zu neunt weiterspielen dürfen. Sieht man auch selten :)