1. FC Magdeburg

  • Bildergebnis für die partei mauer

    "Fortuna-Fan zu sein, ist gelebte Lebenshilfe. Wer mit diesem Verein aufwächst, weiß dass Schmerzen, vielleicht nicht vergehen, aber, dass sie erträglich werden. Irgendwann. Insofern kann ich nur Eltern empfehlen nach Düsseldorf zu ziehen, um ihre Kinder mit der Fortuna aufwachsen zu lassen, weil solche Kinder einfach nachweislich resistenter durchs Leben gehen." Dieter Nuhr

  • Es gibt eben auch intolerante Leute,die keine andere Meinungen akzeptieren,aber selbst Toleranz einfordern. Ich mag die Ostclubs nicht,feddich! Genauso mag ich die Wüste nicht...

    Bin selber Ossi und verstehe Dich. Kann viele Ostclubs nicht leiden aber Magdeburg und der FC Karl Marx Stadt bilden die Ausnahme.

    Ich hab nichts gegen "Ossis". Meine Mutter stammt aus der Nähe von Leipzig. Hab dort Verwandte, sind alle in Ordnung. Habe dort auch noch nie Ärger gehabt. Meine Ablehnung gilt nur den (meisten) Vereinen.

    #17# - Für immer ------- Saison 2018/19: 40 Punkte um zu bleiben

  • Mit Verlaub......arrogant ist eher das Magdeburger Selbstverständnis, sich offen und plakativ zu jeder Gelegenheit als „die größten der Welt“ zu bezeichnen und eben mal schnell zu vergessen, dass 80% ein paar Jahre vorher mit Bayern- und Dortmundschal herumgerannt sind.

    das ist nicht arrogant sondern einfach nur dämlich !


    Weiß doch jeder, das WIR Düsseldorfer die Besten und Größten der Welt sind 8)

    Tradition ist das Weitergeben des Feuers
    und nicht das Verwahren der Asche !!!!

  • Durch meine Nähe zu einigen Dynamofans und der daraus resultierenden Sympathie für Dynamo gönne ich den Maggis erst mal gar nix.

    Allerdings freut es mich für Dresden wenn es nächste Saison zum Elb Classico kommt.

    Düsseldorf united!!!


    No one likes us - we don´t care!


    Mir ist Scheißegal wer dein Vater ist! - Wenn ich hier angel latschst du nicht übers Wasser!

  • Als einziger Ossieuropapokalsieger und dem Magdeburger Jürgen Sparwasser, der 74 dem Klassenfeind Einen eingeschenkt hat, gönne ich denen das.


    Erinnere mich noch an das Spiel 2007 im September, als ausgerechnet dort unsere zu Null Serie riss und im Februar 2007 nach Doppelfeinbier noch das 2:2 gab. Waren die ersten Tore in deren neuen Arena.

  • es gibt auch hier immer noch welche die ne mauer im kopf haben ..........................:facepalm:

    Die Mauer gab es knapp 29 Jahre , seit dem 5.2.2018 leben wir inzwischen wieder länger in Deutschland ohne Mauer als mit Mauer.

    Die eigentliche Wiedervereinigung jährt sich am 3.10 2018 zum 28 ten mal.


    Wer jetzt noch ne Mauer irgendwo hat, egal ob im Kopf oder im Herzen, wird diese wohl mit ins Grab nehmen und hat nichts aus der Geschichte gelernt.

    Tolstoi:"Lerne das Leid zu lieben, und Du liebst das Leben. Frei übersetzt-Werdet Fortuna-Fans.

  • Passt nur bedingt, aber jetzt müssen sie am 1. 5. das Landespokalhalbfinale gewinnen, dann spielt der Verein meines Vaters Lok Stendal aus der Oberliga im DFB Pokal. Knapp 140 TE und die nächste Saison ist gesichert.....

    Er hasst die Magdeburger wie die Pest, aber das gönnt er Ihnen gerade noch so ...:)

  • es gibt auch hier immer noch welche die ne mauer im kopf haben ..........................:facepalm:

    Die Mauer gab es knapp 29 Jahre , seit dem 5.2.2018 leben wir inzwischen wieder länger in Deutschland ohne Mauer als mit Mauer.

    Die eigentliche Wiedervereinigung jährt sich am 3.10 2018 zum 28 ten mal.


    Wer jetzt noch ne Mauer irgendwo hat, egal ob im Kopf oder im Herzen, wird diese wohl mit ins Grab nehmen und hat nichts aus der Geschichte gelernt.

    Meiner Meinung nach wird es noch ein paar Generationen dauern bis die Mauer aus den Köpfen raus ist!

    Die Grenze der Schande wird allerdings niemals vergessen werden...

    In meinem Fall : 13 Jahre Sachsen Anhalt...32 Jahre NRW = 1.FCM + Fortuna 45 Jahre im Herzen