Fußball aus aller Welt

  • Absolute Legende der Mann.


    Unvergessene Anekdote:

    AJ plante den Ausbau einer Tribüne, jedoch gab es keine Baugenehmigung, da dahinter Bäume mit Bestandsschutz standen.

    Er hat dann in ner Nacht und Nebel Aktion diese fällen lassen.

    Da die Bäume nicht mehr vorhanden waren kam dann auch die Baugenehmigung, so das der Ausbau doch noch umgesetzt werden konnte.

    Natürlich konnte niemand nachweisen, das er der an der Aktion beteiligt war.....

  • Austria Klagenfurt und Coach Peter Pacult steigen in die 1. österreichische Liga auf, auch das Rückspiel wurde gewonnen (1-0 bei St. Pölten).


    Heute Abend dann das Rückspiel Nantes - Toulouse in Frankreich.

    In the 80s most people wanted to find a time machine and to go to the future. Now, we want to go back to the 80s.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Arthur Friedenreich ()

  • sehr sehenswert, tolle Gegend da und sehr sympathischer Groundhopper...Forres Fan sprichst Du in etwa wie Brian von Forres Mechanics oder Dan aus Nairn? Hab leider nur die Hälfte verstanden ;--)bich hatte mal einen schottischen Arbeitskollegen, den hab ich immer nur auf Weihnachtsfeiern nach ein paar Bier verstanden!

    Ja finde die Videos genial und denn ich in Aberdeen geboren war habe kein Forres Sprache 😳

  • Könnte evtl. Lens sein. Ist ein Derby wenn Lille gg. Lille spielt.

    Lens hat eine Besonderheit. Das Stadion hat mehr Kapazität als Leute in Lens leben.

    Ich erzähle hier keinen Braunkack, Zipfel, es ist definitiv das Stadion von Lens.

    Neben den DEG Farben sieht man auch eindeutig das Vereinsemblem auf den Schals usw.


    OK, dann bin ich halt jetzt auch Lens-Fan. 8-)


    Aber wieso "Lille gg. Lille"?


    (In Lens war ja auch der Angriff deutscher Hools auf David Nivel bei der WM '98, fällt mir gerade ein :thumbdown:)

  • Ich dachte Du schreibst über Christiano Ronaldo: charakterlich ganz unten und kickt genial. Begabter Kicker, fleißig und augenscheinlich ein Vergewaltiger.

    Man kann sich irren, aber im Big Fußball Business wird so etwas geflissentlich ignoriert, solange die Kohle stimmt.

  • CR7 ist AUGENSCHEINLICHER VERGEWALTIGER? Puh......

  • Ich dachte Du schreibst über Christiano Ronaldo: charakterlich ganz unten und kickt genial. Begabter Kicker, fleißig und augenscheinlich ein Vergewaltiger.

    Man kann sich irren, aber im Big Fußball Business wird so etwas geflissentlich ignoriert, solange die Kohle stimmt.

    CR7 ist AUGENSCHEINLICHER VERGEWALTIGER? Puh......

    Ja, die Geschichte ging durch Football Leaks in die Öffentlichkeit. Passiert soll es sein in Las Vegas, die Dame wurde mit Geldzahlung stumm gemacht und hat dann im Spiegel später doch ihre Geschichte öffentlich gemacht. Das ist also kein Text von mir sondern von den Spiegel Redakteuren.

  • CR7 ist AUGENSCHEINLICHER VERGEWALTIGER? Puh......

    Ja, die Geschichte ging durch Football Leaks in die Öffentlichkeit. Passiert soll es sein in Las Vegas, die Dame wurde mit Geldzahlung stumm gemacht und hat dann im Spiegel später doch ihre Geschichte öffentlich gemacht. Das ist also kein Text von mir sondern von den Spiegel Redakteuren.

    DU hast in einem Forum verbreitet, Ronaldo sei "augenscheinlich ein Vergewaltiger". Das ist schon ein ziemlich starkes Stück, finde ich, im besten Fall eine unbedachte Dummheit von dir, die du dir hättest sparen sollen.


    Du kannst so was doch nicht im Indikativ schreiben, weil du nicht weißt, was war, du Ronaldo ganz sicher nicht gut genug kennst, um ihn charakterisieren zu dürfen und auch für Ronaldo, den du wohl nicht besonders schätzt, die Unschuldsvermutung spricht!


    Berichtet wurde ab Mitte 2019, dass ein Model, das mit Ronaldo 2009 Sex hatte, 2010 Geld von ihm gekriegt haben soll. Später hat sie behauptet, von ihm vergewaltigt worden zu sein. Mitte 2019 hat der Staat Nevada ein entsprechendes Verfahren fallengelassen und entschieden, keine Anklage zu erheben, weil Ronaldo eine Vergewaltigung nicht nachzuweisen sei.


    Jetzt verlangt sie in einem Zivilprozess in Las Vegas 70 Millionen Schweizer Franken Schadensersatz.

  • Nun denn. es scheint Dich auf die Palme zu bringen. Ich habe die Äußerungen des SPIEGELS erwähnt, die von Untersuchungen der Staatsanwaltschaft in Las Vegas wegen des Verdachts auf Vergewaltigung durch CR aufgenommen hatten. Du schreibst selbst, dass es nun eine Schadensersatzklage gab, da der Strafprozess nicht stattgefunden hat bzw. ausgesetzt wurde: (https://www.si.com/soccer/2020…thryn-mayorga-arbitration)


    Ich habe nie behauptet ihn zu kennen, weder besser noch schlechter. Ich habe gesagt, dass für mich "Christiano Ronaldo charakterlich ganz unten" ist. Das war die Parallele zu der Äußerung eines Forumsmitglieds, der fußballerische Leistung und Persönlichkeit (gemeint war Ampomah) in Verbindung gebracht hatte.

    Natürlich ist das meine Meinung und kein Faktum. Wenn ich den Erkenntnissen der Journalisten aus mehreren Ländern glauben darf, dann hat C. Ronaldo umfassend Steuern nicht gezahlt in Spanien und war deshalb Objekt von Ermittlungen. Mit einer Zahlung an den spanischen Staat in Höhe von 19 Mio. Euro ohne Anerkennung einer Rechtspflicht hat er diesen Fall zu den Akten legen können. Zeitgleich erfolgte der Wechsel nach Turin. Das ist für mich "charakterlich ganz unten".

    Für einen Staat und seine strafrechtliche Verfolgung eines Bürgers mag die Unschuldsvermutung gelten, für mich persönlich nicht. Warum auch? Für Profis wie ihn halte ich es persönlich für unwahrscheinlich wie ausgeschlossen, dass da etwas aus Versehen versäumt wurde.


    Und in der Tat JA, im großen Business werden solche Sachverhalte gerne "ausgeblendet", damit man seine Ruhe hat und das Image des Fußballs nicht zu sehr leidet. Man denke an Messi, Ribery u.a. Fälle.


    Nun können wir wieder über Ampomah reden.

  • Beitrag von Dinara ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().