Beiträge von For2na

    Für Schalke geht es doch nur um den schnellstmöglichen Wiederaufstieg. Da könnten sie es eventuell bevorzugen, einen starken Konkurrenten wie den Äffzeh nicht mit nach unten zu nehmen.

    Bielefeld wäre denen bestimmt lieber als Mitabsteiger.

    Wenn es um die Kipo-Sache geht bin ich völlig bei dir, nur war mir aus deiner Aussage nicht ganz klar ob du die generelle Nutzung des Darknets meinst oder die Nutzung zur Beschaffung von Kipo bzw. Kipo an sich.

    Mir ist klar, dass die Abkürzung, die du hier für Kinderpornografie verwendest, praktischen Nutzen hat, da das Wort auszuschreiben und auszusprechen länger dauert, aber mir bereitet es geradezu körperliches Unbehagen.

    Ist das der gängige Juristen-Sprech?

    Dann wundern mich manche milde Urteile nicht. Wer es über sich bringt, aus einem solch unfassbaren Tatbestand ein lockeres "Kipo" zu machen, verliert vielleicht das Verständnis für die unerträgliche Ernsthaftigkeit dieses Delikts. Oder hat es nie besessen.

    Wer jemals mit Opfern dieser Verbrechen zu tun hatte, wird sich die Zeit nehmen, es in seiner ganzen Ungeheuerlichkeit und Länge zu bezeichnen: KINDERpornografie.

    Das daraus resultierende Leiden dauert immer lebenslänglich.

    "Man könnte schon sagen: Das Düsseldorfer Herz hört bei Sky auf zu schlagen“, sagt Pfandt im Gespräch mit unserer Redaktion. Denn auch sein Kollege Tom Bayer hört auf, geht in den Ruhestand. „Tom und ich sind echte Fortuna-Gewächse. Wir sind seit frühester Jugend Fans von 1895“, erklärt der 58-Jährige.

    https://rp-online.de/sport/fus…mail&utm_campaign=fortuna


    Das ist ein Originalzitat aus dem von mir bereits oben verlinkten Artikel, also wenn er nicht gerade lügt, ist er wohl doch Fortuna-Fan.

    die nie eine Art der Diskriminierung erleben durften.

    Werden Studenten, Forscher o.a. diskriminiert? Jetzt wird es aber lustig. Diese neuen Begrifflichkeiten (Studierende, Forschende, Lehrende usw.) klingen für mich halt albern, weil man versucht, alte Begrifflichkeiten auf Biegen und Brechen durch neue zu ersetzen.

    Das ist doch oft nur eine Frage der Gewohnheit.

    Den Klang und das Schriftbild von "Ghanaer" und "Tschechien" z. B. fand ich anfangs auch eher unschön.

    ist ähnlich, wenn man unter "behinderte" in erster linie "rollstuhlfahrer" versteht, und damit die vielfältigen anderen möglichen "behinderungen" (schreckliches wort, jeder ist in der ein oder anderen weise "behindert"...) übersieht.

    Das ist aber nicht ganz Gendergerecht. Es müßte heißen "Behindernde" und "Rollstuhlfahrende".


    Student benutzt keine genderneutrale Sprache – Punktabzug

    "Behindernde" behindern (aktiv), Behinderte werden/sind behindert (passiv).

    Genderneutral sind beide Begriffe.

    [...] Oder , es sind laut Daten 302 Menschen in Düsseldorf als ..an und mit .. Corona verstorben gemeldet.
    Damit reden wir von 0,0005 Prozent der Einwohner Düsseldorfs !
    Worum ging es eigentlich nochmal ?

    Wenn man, wie ich, von diesen 302 Menschen 3 persönlich kannte, stellt man sich diese Frage nicht. Dann weiß man leider ganz genau, worum es geht

    Was für ein unqualifizierter, arroganter Post!

    Vielleicht hättest du lieber den Kopf weniger beim Lesen geschüttelt, dann wäre da auch nicht so viel durcheinander geraten.

    Nein, Aspirin wird nicht empfohlen und deine gönnerhaft angebotene Belehrung darfst du gerne für dich behalten. Da vertraue ich doch lieber auf die Impfärztin und Eimsbüttel95 .

    Und Danke auch für den bereits zuvor ca. 17 mal gegebenen Hinweis, dass Fieber nach der 1. AZ-Impfung normal ist. Das war mir bereits vor der Impfung klar, finde ich auch überhaupt nicht beunruhigend, ganz im Gegenteil. Ich hatte lediglich erwähnt, dass es sich nicht toll anfühlt, so desolat hier zu liegen und dann zu hören, dass dein Impfstoff gerade gestoppt wurde.

    Auf deine Paranoia bezüglich eines Impfzwangs möchte ich gar nicht eingehen.

    Ach ja, haben deine Partnerinnen eigentlich jemals die Pille genommen? Falls ja, wie wichtig war dir da das Thrombose-Risiko?

    Habe gerade von Kollegen gehört, dass man aktuell in Düsseldorf keine Impftermine machen kann (vermutlich nur unter 65-jährige?). Die Dame an der Hotline sagte, sie hätten alle keine Ahnung, wie es jetzt weitergeht.

    Je nachdem, wie die Überprüfung von AstraZeneca ausgeht, bin ich ja mal gespannt, womit ich beim 2. Mal geimpft werde. Laut Aufklärungsbogen, muss zwingend mit dem gleichen Wirkstoff geimpft werden.