Beiträge von CarloWerner Fussballgott

    S04 erzielt Erlös in Höhe von 26,5 Millionen Euro mit Verkauf des LEC-Startplatzes

    Zitat


    Die Königsblauen haben den Entschluss gefasst, ihren Startplatz in der League of Legends European Championship (LEC) gewinnbringend zu veräußern. Durch den Verkauf ihrer LEC-Teilnahmeberechtigung an die Schweizer Esport-Organisation Team BDS erzielen die Knappen einen beachtlichen Erlös in Höhe von 26,5 Millionen Euro. Der Übergang der Lizenzrechte tritt mit der Frühjahrssaison 2022 in Kraft. Damit verabschieden sich die Knappen nach vier Jahren aus dem europäischen League-of-Legends-Spitzenwettbewerb. Die Entscheidung über die Fortführung der Engagements in den Fußballsimulationen FIFA und PES sowie in der League-of-Legends-Prime-League steht noch aus.

    Ich kann mit diesem modernen Jedöns nichts anfangen. Aber viele junge Leute haben dazu sicherlich eine andere Einstellung.

    Ich finde diese Summe zunächst einmal bemerkenswert. 26 Mio. für nix greifbares.

    Klar, Angebot und Nachfrage, moderne Geschäftsmodelle...na ja.

    Gegen den Erlös muss man natürlich auch mal die Investitionskosten setzen. Liest man aber nichts von.

    Was allerdings auffällt ist: in dem Bericht wird sich permanent auf die Schulter geklopft. Man hat früh erkannt, wie lukrativ dieser Markt ist. Der Geschäftsbereich mit der höchsten Steigerungsrate. Blablabla.

    Nun versilbert man diesen so zukunftsträchtigen Bereich.

    Zeigt doch ganz deutlich wie dreckig es denen geht.


    Mir gefällt's.

    Da hat der letzte Schalke Strohhalm, ein paar Infizierte einzuschleusen, auch nicht geklappt. --;)ir


    Mal im Ernst. Mich würde mal interessieren, ob auf den Gesundheitsamtsleiter als Entscheidungsträger (oder besser in dem Fall Fehlentscheidungsträger) Druck von “aussen“ ausgeübt wird.

    Wäre dieses Spiel abgesagt worden, hätte die DFL ein enormes Problem gehabt.

    Mal davon ab, dass man die Niederlage sich heute natürlich selber zuzuschreiben hat, inklusive der sinnfreien Wechsel auf links, direkt nach dem Führungstor:

    Habe mir die Szene in der 86. bei Ecke von uns gerade nochmal angeschaut: glasklarer Elfer gegen Danso!

    Und sowas wird noch nicht mal überprüft. :facepalm:

    Es bleibt dabei, Willkür ist mit diesem verkackten VAR weiterhin Woche für Woche Standardprogramm. :-w

    Dient ja alles der Sache und die das Kritisieren verstehen eben nicht was Satire und freie Meinung ist.
    Andersrum entlässt Sky Dahlmann usw. usw.

    den man wie jetzt Funkel Alltags Rassismus nach sagt.

    Dessen Regeln bzw. was alles Rassismus ist und das diese Leute aus der Gesellschaft geworfen werden müssen in dem man ihnen ihre Jobs und damit auch ihre Existenz nimmt von genau solche Heuchler bestimmt wird!

    Zu Dahlmann:

    Welche(r) Verstrahlte hat Dahlmann überhaupt einen Job als Sportreporter verschafft?

    13.03.21 Pressemitteilung/Stellungnahme:

    “Die Axel Springer SE untersucht derzeit Hinweise auf mögliche Compliance-Verstöße innerhalb der BILD-Redaktion ...... Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. Daher wird das Unternehmen derzeit keine weiteren Angaben zum Verfahren und zum Gegenstand der Vorwürfe machen.

    Axel Springer hat immer und sehr grundsätzlich zu unterscheiden zwischen Gerüchten, Hinweisen und Beweisen. Wenn aus Gerüchten über andere Personen konkrete Hinweise von Betroffenen selbst werden, beginnt das Unternehmen – wie im aktuellen Fall – sofort mit der Aufklärungsarbeit. Wenn aus Hinweisen Beweise werden, handelt der Vorstand. Diese Beweise gibt es bisher nicht. Auf Basis von Gerüchten Vorverurteilungen vorzunehmen, ist in der Unternehmenskultur von Axel Springer undenkbar.“


    ;--)b

    Auch da war der Elfmeter eine ganz entscheidende Situation im Spiel. Unsere Taktik war u.a. darauf ausgelegt, dass wir Holstein Kiel keine Räume lassen, um sich vor unser Tor zu spielen. Das ist auch gut gelungen und die Situation in der 36. Minute führte dann zu einem Elfmeter.

    Dem Schiedsrichter soll es eigentlich egal sein, ob unser Spiel auf ein 0:0 ausgerichtet war. oder nicht. Es gab diesen Kontakt, den ich auch als Fouls einstufe und damit hat der Schiedsrichter alles richtig gemacht; im Zweifel für den Angreifer. Alles andere ist persönliches Empfinden.

    Im Zweifel für den Angreifer. Jo, is klar.

    Ich erkläre es Dir mal aus meiner Sicht: durch den leichten Kontakt von Danso kann kein erwachsener Mann zu Fall kommen. Ich denke, dass ist Fakt, brauchen wir nicht drüber zu diskutieren, oder?

    Also ist das was Serra gemacht hat Verarschung!

    Auch wenn mir klar ist, dass diese Schauspielerei mittlerweile zur Normalität geworden ist und zigfach jedes Wochenende vorkommt.

    Also sprich hier nicht von “ im Zweifel für den Angreifer“. :facepalm:

    Der Typ hat betrogen! Nix anderes.

    “Mitspieler Kramer fand nach der Partie am Sky Mikro deutliche Worte für den Aussetzer Thurams. "Die Aktion von Thuram geht natürlich nicht. Darüber brauchen wir nicht reden. Das sieht nicht schön aus und ist nicht die beste Vorbildfunktion", kritisierte Kramer den Angreifer und erklärte, dass das Spucken allgemein eine schlechte Angewohnheit sei: "Das ist so eine Unart unter uns Fußballern. Das sieht immer uncool aus und auch echt ein bisschen asozial." “


    Hmmm. Wird der Vorfall gegen Kramer nicht gerade auch noch untersucht? Nach der Aktion gegen Frankfurt s Rohde?

    Im YouTube Video kann man schon vermuten, dass Kramer da in Richtung Rohde rotzt.

    Allerdings ist das nicht ganz so ne Nummer wie die von dem Vogel gestern.

    Mal sehen, ob da noch was kommt.