Beiträge von Düsseldorfer Jong

    Also ich fand die Leistung gut und falls wir in dem Stil weiter spielen, bin ich auch sehr zuversichtlich. Bremen hat fast alle knappen Entscheidungen für sich gehabt, beim 0:1 lag meines Erachtens ein Handspiel vor. Lobinger bekommt eine Kopfnuss und wir bekommen keinen Elfmeter. Dazu sind wir zwei mal nach Rückstand wieder gekommen, was Nehmer- und Aufholqualitäten belegt.


    Die jeweiligen Startphasen aller vier Halbzeiten (Sandhausen als auch Bremen) waren ansprechend, offensiv, willensstark. Das Team zeigte jetzt schon

    1) Führung über die Zeit bringen, Führung ausbauen ,

    2) zu Null spielen sowie

    3) zwei mal Rückstand aufholen.

    Vor allem ist das schwächer gewordene Ideenspiel in der Offensive, zB in Bochum und nun gegen Dresden, also Teams, die sich beinahe nur aufs Verteidigen beschränken, deutlich geworden.


    Der Rest ist meines Erachtens ordentlich besetzt, so dass ich gerade die Bänke der unteren Bundesligisten durchforsten würde.


    Spielt Demirbay eigentlich noch regelmäßig ?

    Am heutigen Dienstag empfängt Juventus Turin nach dem 2:0-Hinspielauswärtssieg Dortmund- und Manchester-City-Bezwinger AS Monaco.


    Wer dazu Fachsimpelei hören und sehen möchte, dem sei der Fantalk auf Sport1 empfohlen:


    PS: W i r sind überall :D. Wer den Herren kennt, n schöne Jroß! ;--)F

    Statt - wie vor wenigen Jahren - um diese Uhrzeit bei Hansa Rostock in unserer Aufstiegssaison zu Gast zu sein und in Rückstand zu liegen, sind die Hinspiele des Viertelfinals


    HEUTE, Gründonnerstag, Anstoß: 21.05 Uhr geboten:


    Ajax Amsterdam - Schalke 04
    LIVE auf Sport 1 und Sport1.de


    Olympique Lyon - Besiktas Istanbul


    RSC Anderlecht - Manchester United


    Celta Vigo - KRC Genk


    Gefühlt sind die Viertelfinalspiele klangvoller und ausgewogener, als es in vielen Vorjahren der Fall war. Wenn man nun bedenkt, dass sogar noch mehrere amtierende Meister (aus Belgien, der Türkei und den Niederlanden) mit von der Partie sind. Sieben verschiedene Nationen bieten dann auch für verschiedenste Geschmäcker einen Anreiz. Einzig unnötig war das frühe Ausscheiden von Inter und der Roma.


    Ganz klar fehlt natürlich nur F 95 ....

    Nun ja, ob der betroffene Sportler entscheidett, ob und wann er spielt, halte ich für verkehrt.


    Ist nicht zudem dann bei einer Woche Versetzung es nicht auch so, dass dann das DFB-Pokalspiel Bayern-Dortmund verlegt werden müsste ?


    Die einzige Merkwürdigkeit ist die Anstosszeit für den sowieso nicht gerade verkehrsgünstigen Signal-Iduna-Park.

    Ich denke auch, dass nach einer Nacht Schlaf die Sportler sich in eine "Jetzt-erst-Recht"-Stimmung bringen werden.


    Im einzig statt findenden Viertelfinalspiel führt die alte Dame Juventus Turin mit 2:0 gegen den FC Barcelona.

    Es war ein klassisches Pokal- und Saisonstartspiel. Die sind nicht rein gekommen, zwei oder drei Mal Latte und Außennetz.


    Ob die Jungs von der iberischen Halbinsel im Celtic-Park bestehen, vor sicher 50.000 (und nicht wie in Salzburg, vor 8.000 ?), darf man stark anzweifeln.


    Noch besteht kein Grund zur Sorge, und zwei mir sympathische große Namen mit Partizan Belgrad und Dinamo Zagreb stehen nach ihren 2:1-Auswärtssiegen mit einem Bein in der dritten Runde, was mich sehr freut!