Beiträge von 95lebenslang

    Ich denke, Oliver 1895 meinte den Leidensdruck der durch Klimawandel und Überbevölkerung verursachten Probleme, die sich ja leider erst mit Verzögerung zeigen, und dann auch von vielen Seiten als solche abgewiegelt werden.

    Ich formuliere mal drastisch: Solange es der Mehrheit der Menschen nicht richtig weh tut, sieht es der Mensch nicht ein, ändert er sein Verhalten nicht und es wird sich, wenn überhaupt, zu spät etwas ändern.

    .

    Da kann man der deutschen Politik nur gratulieren. Zum blödesten Zeitpunkt streitet man sich über die Bezahlung der Testcentren. Das wird dann wohl so ausgehen, daß noch mehr Centren schließen werden. Im Herbst erwartet man aber wieder hohe Corona Zahlen, so sieht wohlüberlegte Politik aus.

    Das passiert wenn man eine Partei mitregieren lassen muss, die die individuelle Freiheit höher als den Schutz u/o die Interessen der Allgemeinheit auf ihre Fahnen schreibt X(

    .

    Als in den 70er Jahren musikalisch sozialisierter Mensch finde ich u.a. immer noch die guten alten Black Sabbath klasse --;;)


    Jetzt hat sich Ozzy mit seinem alten Kompagnon von damals Tony Iommi zusammen getan und diesen Song rausgebracht:


    OZZY OSBOURNE ft. TONY IOMMI - Degradation Rules


    .

    Passend zum Thread-Titel...


    Kritik: auf der Seite Dashboard ist immer noch die Abschlußtabelle der Saison 2021/2022 zu sehen :wacko:

    Anregung: die Tabelle der aktuellen Saison einbauen --;;)

    .

    Da wird der (wirklich) gute Mann vergangenen Mittwoch 75 Jahre alt und keiner hört hier seine Musik :verwirrt:

    Wie sagte der Rezensent von WDR2 im Stichtag sinngemäß: Santana, der Gitarrist der sein Instrument zum singen bringt :thumbup:


    .

    .

    .

    Ok, war von mir unsauber formuliert. Meine Frage bezieht sich darauf, warum Du den Profi-Damenfußball in Frage stellst. Aus welchem Grund sollen die Damen eher im Amateurbereich tätig sein? In anderen Sportarten sind Damen doch auch als Profis unterwegs, und keinem kommt in den Sinn das anzuzweifeln.

    .

    Und das ist, wie ich finde, ein schlechter Beitrag.


    Mann Mann Junge:

    1. ist Damenfußball genauso wichtig wie Herrenfußball,

    2. ist das meines Erachtens keine gepushte Pseudo-Euphorie, sondern findet endlich die nötige Unterstützung

    3. ist der angebliche Profi-Bereich ein tatsächlicher


    In welcher Zeit lebst Du eigentlich? Damentennis, -Handball, -Volleyball, -Schwimmen, ja selbst Boxen usw. sind seit Jahrzehnten anerkannte und gleichberechtigte Sportarten. Und Du stellst jetzt den Damenfußball in Frage? Denk noch mal drüber nach... --;;)


    Und jetzt zurück zur 2. Halbzeit, und weiter unseren Mädels die Daumen drücken. Am besten direkt nach der Pause das 2:0 :thumbup:

    .

    Heute in der WZ keine einzige Zeile zum Spiel in Magdeburg , aber riesen Artikel zu lewandowski. Zweitligafußball nur zu HSV, Paderborn und kleinere Übersicht ohne die Fortuna zu erwähnen. Das ist ech ein Armutszeugnis.

    Das liegt vermutlich daran dass sich die WZ auf den Raum Wuppertal und Umgebung konzentriert hat. Bei Leserbriefen ist es fast genauso, so gut wie nie einer aus Düsseldorf.


    Im heutigen Düsseldorfer Lokalteil der WZ auf der Seite des Düsseldorfer Sports ist allerdings die Einzelkritik inkl. Benotung der eingesetzten Spieler gedruckt worden,


    Aber Du hast Recht, als eigentlich regionale Zeitung mit diesem Verbreitungsgebiet gehört Fortuna auf jeden Fall zur Sportberichterstattung vorne in den regionalen Teil; im lokalen Sportteil kann man ja durchaus dann ausführlichere Berichte bringen.


    Aber das Ganze passt zu der von mir (als Abonnent) seit Jahren beobachteten negativen Entwicklung dieser Tageszeitung, gilt auch für den politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Teil. Aber es gibt für Düsseldorf halt nur die RP als Alternative (wenn man Wert auf einen Lokalteil legt; Express + Blöd fallen per se raus).

    .