Beiträge von karl-kaefer

    Herzlichen Glückwunsch zur Karte. Habe das Spiel im Fernsehen gesehen, das muss wirklich ein besonderes Erlebnis gewesen sein. Und ein einmaliges Erlebnis. So eine Atmosphäre wird es, denke ich, auch nie wieder geben, weil es nie wieder das erste regular season game der NFL in Deutschland geben kann. Da bist Du wirklich bei etwas ganz besonderem dabei gewesen. Aber ob das wirklich nur Glück war mit der Karte? Dein Name lässt ja auf eine enge Verbindung mit der Münchener Schickeria-Szene schliessen. --;;)

    Danke für die Glückwünsche, es war wirklich ein ganz besonderes Spiel und eine ganz besondere Atmosphäre. Muß mir das morgen nochmal im Fernsehen anschauen, beim "Country Roads" hatte ich echt Tränen der Ergriffenheit in den Augen. Absoluter Wahnsinn !


    Deinen Hinweis mit der Schickeria verstehe ich nicht, ich wohne zwar in München, aber mit den Bazis habe ich nichts am Hut. Aber mehr Glück als Verstand, ein Laptop und einen Rechner am Start...einmal Wartenummer 750.000 und einmal 2.200 :-)

    habs mir angeschaut und Stimmung war schon ziemlich genial...

    Bin gerade zurück von der Allianz-Arena, absolut geniales Ereignis und so eine Stimmung hat diese Arena bestimmt noch nicht gesehen. Bin noch immer ziemlich geflasht. Hat sich wirklich gelohnt, bin sehr froh, dass ich mit meiner Wartenummer zum Kartenkauf mal Glück hatte.

    Musste gerade beim Bayern-Spiel laut lachen. Da sitzen welche im weißen Overall als Telekom-Zeichen im Unterrang. Irgendwie typisch für Bayern, da prostituiert sich sogar das Publikum.
    Kommt das öfters vor bei den Seppln? Sehe ich zum ersten Mal. ;--)b

    Nein, noch nicht lange, nur so etwa 10 Jahre (oder wie lange die Telekom dort schon Sponsor ist) ;--)b

    Die Bilder können das nicht zeigen, aber Kownacki bewegte sich weg vom Tor, während die Abwehrspieler sich in die andere Richtung bewegten. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Dawid zum Zeitpunkt des Abstoßes im Abseits war. Im Forum von wahretabelle.de hat aber jemand den Hinweis gegeben, dass es bei einem Torabstoß kein Abseits gibt und das stimmt. Insofern war die Abseitsposition nicht strafbar.


    "Beim Abstoß gibt es kein Abseits"

    Danke, das war mir auch so nicht bekannt. Ich hatte nämlich ähnlich wie Fortuna_Dirk ein Abseits befürchtet und konnte mich nach dem ersten spontanen Jubel im Stadion gar nicht so richtig freuen, bis der Schiedsrichter endlich den Anstoß anpfiff. Ich saß so ziemlich Höhe Mittellinie und da roch es ganz stark nach Abseits.

    Fiel mir nur ein weil er voriges Mal offensichtlich nicht in den neutralen Block kam.

    Doch, doch, selbstverständlich war ich letztes Mal im neutralen Block, ich lasse mich nicht vertreiben :P Ich mag es nur sehr ungern, wenn ich dafür mein Trikot und den Schal verstecken oder gar auslassen muß. Andere mussten ihre Schals an der Verwahrstelle abgeben, sowas habe ich anderswo noch nie erlebt.

    War eigentlich jemand von Euch mit Fortuna-Klamotten in den neutralen Blöcken ? Ein paar rot-weiße Farben habe ich gesehen. Ging das (wie in anderen Stadien sonst auch) jetzt problemlos oder gab es wieder Diskussionen ?


    Nach dem Theater letztes Jahr hatten wir uns dieses Mal schweren Herzens für Sitzplatzkarten im Fortuna-Block entschieden, da dieser groß genug ist, um den unsäglichen Stehern dort auszuweichen und trotzdem noch etwas zu sehen. Das ging zwar ganz gut, aber man wurde natürlich mit dem widerlichen Rauch der Ultras gequält. Dem würde ich gerne nächstes Jahr dann doch wieder entgehen wollen, meine Lunge packt das sonst nicht.

    Denke eher, dass wir dann zuerst den 16. der ersten Liga zu Hause empfangen und man den Modus etwas ändert

    Das macht mich gerade ein bißchen fassungslos. Nicht nur, dass wir wegen so ner Hupfdohle freiwillig mit einem Auswärtsspiel gestartet sind und damit auch im letzten Saisonspiel auswärts ran müssen - jetzt müßten wir bei diesen Terminen in einer Relegation vermutlich auf den Vorteil des Heimspiels im Rückspiel verzichten ???


    Das kann doch eigentlich nicht mit Fortuna abgesprochen worden sein. Ich hoffe stark, dass Fortuna sich wehrt und die Verträge von Fortuna mit D-Live eindeutig sind (ich vermute die hatten die Relegation gar nicht auf dem Schirm).

    Heute ist der Vorverkauf für das NFL Spiel in München gestartet. Mein Sohn war schnell und ist auf Warteplatz 90.000 und irgendwas gelandet. Also keine Chance. Schade, aber nun ja, wäre eh sehr teuer geworden.

    Das hatte nichts mit Schnelligkeit, sondern mit Glück/Unglück zu tun. Nach 9.30 Uhr bekam man eine virtuelle Warte-ID und um 10 Uhr wurde aus dieser ID dann eine zufällige Stelle in der Warteliste. Haben aber irgendwie viele nicht verstanden, ich kannte ein solches Procedere von einem anderen Ticketshop.


    Ich hatte mit meinem Rechner auch eine Position über 500.000...und dann Gott sei Dank mit dem Laptop eine Nummer um die 2500 :-) War aber so fair und habe nur die benötigten 2 Karten gekauft...was mich im nachhinein ärgert. Hätte lieber die maximalen 6 kaufen und die weiteren zum Originalpreis abgeben sollen. Diese Ebay-Abzocker ärgern mich richtig...

    Eigentlich wollte ich hier schreiben, dass der Text aus "Wort zum Sonntag" (mein Lieblingslied der Hosen) jetzt nicht mehr geht: "Ich bin noch keine 60 und ich bin auch nicht nah dran". Habe aber gerade gesehen, dass die Jungs bereits den Text angepasst haben.

    Campino hat letzten Samstag in München angekündigt, dass er heute das letzte Mal dieses Lied live auf der Bühne spielen würde.

    Aber wenn sie es natürlich umdichten, dann geht es wohl wieder ;-)

    Duisburg hat aber noch 3 Spiele mit neuem Trainer.

    Also laut Kicker hat Duisburg bereits 34 Spiele, also nur noch 2. Und davon eines gegen Verl.

    Ich glaube, es hängt an Berlin - Meppen. Wenn Berlin da gewinnt, dann könnte es sehr sehr eng für die Esel werden.

    Die Maske auch am Platz dürfte eine Vorgabe vom Land/Bund sein, da wird Fortuna nichts machen können. Aber alle aufeinander hocken zu lassen, ohne vorgegebenes Schachbrettmuster oder ähnliches, finde ich völlig unverantwortlich. Selbst wenn ich an dem Wochenende vor Ort wäre, würde ich so meinen SP nicht wahrnehmen.

    war auch schon immer extrem verletzungsanfällig

    Das dachte ich auch und war auf Transfermarkt überrascht, dass er seit Ende 2019 eigentlich nicht mehr verletzt fehlte (da war er die Hinrunde mit Rückenproblemen ausgefallen). Hieße zumindest runde 2 Jahre ohne (größere) Verletzungen - nur halt auch ohne Spielpraxis, was uns allerdings bei einem solchen Kaliber nicht überraschen darf, denn sonst würden wir den nie bekommen. Also ich fände den Zugang positiv.

    ...habs versucht, 35 Minuten, aber jetzt muss ich stumm schalten....mir tun die Ohren weh bei dem Organ....akustischer Supergau ...wie man sowas als Kommentator zulssen kann ist mir ein Rätsel, die Kreissäge meines Nachbarn die den ganzen Vormittag gelaufen ist klingt angenehmer

    Im Stream kann man die Tonspur auf die Audio-Deskription umstellen, der kommentiert recht gut. Und auf alle Fälle hat er eine angenehmere Stimme als die beiden Mädels.